3.9

+++ Update +++ IWA OutdoorClassics im September - aber es gibt viele kontroverse Diskussionen. Hier lesen Sie den aktuellen Stand - es ist alles offen für 2020 und 2021!

UPDATE 3: Wird die IWA OutdoorClassics im September 2020 jetzt an 2 Tagen zur Publikumsmesse für Endkunden?

Wir enthalten uns einer Meinung und geben aus Transparenzgründen die aktuelle Kommunikation der NürnbergMesse an die Industrie an unsere Leser weiter, damit Sie über den Entscheidungsprozess informiert sind.

"Wir haben insbesondere auf die langfristige Terminverkündung viele Reaktionen erhalten – positive Zustimmung, aber auch kritische Meinungen. Da es unser höchster Anspruch ist, Ihre internationale Branchenplattform für Sie auf bestem Qualitätsniveau weiter zu entwickeln, nehmen wir Ihr Feedback sehr ernst. Wir werden deshalb für die Folgejahre ab 2021 einen Frühjahrstermin in unserer internen Disposition reserviert halten – wie auch einen September-Termin. Dies gibt uns die Möglichkeit – gemeinsam mit Ihnen – einen bestmöglichen Termin nach der Messe im September 2020 für die Folgejahre festzulegen. Durch die besonderen Umstände in diesem Jahr befinden wir uns in einer Sondersituation. Wir sehen in dieser Situation aber auch eine Chance und möchten die IWA OutdoorClassics im September 2020 nutzen, um eine „Special Edition“ zu veranstalten. Was bedeutet dies konkret? Unser erster konzeptioneller Ansatz wäre, die vier Messetage erstmals zu splitten: in zwei Fachhandelstage (Donnerstag, 3.9.2020 und Freitag, 4.9.2020) sowie in zwei Endkundentage (Samstag, 5.9.2020 und Sonntag, 6.9.2020). Wir haben insbesondere auf die langfristige Terminverkündung viele Reaktionen erhalten – positive Zustimmung, aber auch kritische Meinungen. Da es unser höchster Anspruch ist, Ihre internationale Branchenplattform für Sie auf bestem Qualitätsniveau weiter zu entwickeln, nehmen wir Ihr Feedback sehr ernst. Wir werden deshalb für die Folgejahre ab 2021 einen Frühjahrstermin in unserer internen Disposition reserviert halten – wie auch einen September-Termin. Dies gibt uns die Möglichkeit – gemeinsam mit Ihnen – einen bestmöglichen Termin nach der Messe im September 2020 für die Folgejahre festzulegen.

Durch die besonderen Umstände in diesem Jahr befinden wir uns in einer Sondersituation. Wir sehen in dieser Situation aber auch eine Chance und möchten die IWA OutdoorClassics im September 2020 nutzen, um eine „Special Edition“ zu veranstalten. Was bedeutet dies konkret? Unser erster konzeptioneller Ansatz wäre, die vier Messetage erstmals zu splitten: in zwei Fachhandelstage (Donnerstag, 3.9.2020 und Freitag, 4.9.2020) sowie in zwei Endkundentage (Samstag, 5.9.2020 und Sonntag, 6.9.2020)." Quelle: IWA OutdoorClasics Team vom 4.3.2020.

Fazit: Viele interessante Ideen - aber noch keine Entscheidung über die IWA 2020 und IWA 2021. Wir bleiben für Sie am Ball.


UPDATE 2: IWA auf Anfang September 2020 verlegt.

Wie durch die Organisatoren der IWA mitgeteilt wurde, wird die IWA dieses Jahr vom 3. bis 6. September stattfinden. Die Messen EnforceTac und U.T.SEC finden entsprechend vom 1. bis 2. September 2020 statt. Dazu Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung der NürnbergMesse: "Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen Kunden, Partnern und Medienvertretern für das gezeigte Verständnis bezüglich unserer Entscheidung, die IWA OutdoorClassics 2020 zu verschieben. Wir freuen uns über das hohe Comittment in der Branche – nach intensiven Überlegungen und zahlreichen positiven Gesprächen mit nationalen und internationalen Kunden haben wir den neuen Termin Anfang September, auch für die Folgejahre, gewählt."

+++ KOMMENTAR +++
Ob man sich und der gesamten Branche mit diesem Schnellschuss - auch als neuen Termin für die weiteren Jahre - einen Gefallen getan hat?
Mitten in der Urlaubszeit, am Ende der Shooting Saison und so kurz vor der Drückjagdsaison eine Fachhandels- und Ordermesse? Wer hat da Neuheiten zu präsentieren? Werden zu diesem Zeitpunkt große Orders laufen? Da haben wir aktuell leider mehr Fragen als Antworten. Und nein, wir möchten nicht in der Haut der Organisatoren stecken. Aber war eine so schnelle Entscheidung wirklich notwendig und mit der Industrie und den Fachgremien abgesprochen?

Auch 2021: IWA und EnforceTac zukünftig Anfang September

Weiterhin wurde durch die Veranstalter der NürnbergMesse mitgeteilt, dass die Messen auch in Zukunft in diesem Zeitraum Anfang September stattfinden werden: "Für die Planungssicherheit aller Aussteller, Besucher, Partner und Medien: Die IWA OutdoorClassics wird auch in den Folgejahren im Zeitraum Anfang September stattfinden und nicht mehr im bisherigen Zeitraum Anfang / Mitte März."


UPDATE 1: IWA OutdoorClassics 2020 wird abgesagt / verschoben.

Die IWA Outdoor Classics 2020 ist abgesagt worden. Damit folgt nach der Eisenwarenmesse in Köln und der Light + Building in Frankfurt eine weitere Messe, die wegen des Corona-Virus abgesagt werden muss. Die Entscheidung machten sich die Verantwortlichen nicht leicht, stellten aber die Gesundheit der Besucher und Aussteller vor alles andere. Das findet unsere vollste Unterstützung. Um dennoch eine Berichterstattung mit allen relevanten Neuheiten zu präsentieren, wird das Team von all4shooters.com eng mit unseren Partnern und anderen Branchenherstellern kommunizieren. Wir werden über die Neuheiten berichten, auch wenn die Eindrücke vor Ort natürlich fehlen. Die IWA 2020 soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Wir bleiben dran und wir werden über alle Neuheiten aus der Branche online informieren, die uns die Hersteller bereits geschickt haben oder noch schicken werden.

Das gilt für die an den Tagen vor der IWA stattfindenden Spezialmessen EnforceTac und U.T.SEC.


Fangen wir das Thema ganz von vorne an: Die IWA 2020 sollte vom 06. bis zum 09. März 2020 in Nürnberg stattfinden. Die IWA OutdoorClassics ist eine klassische Fachmesse und Leistungsschau der Branchen "Waffe, Munition, Optik, Zubehör und Outdoor Equipment". Als Order- und Informationsmesse für den Fachhandel.

Große Menge an Besuchern der IWA 2019
Jedes Jahr zieht die IWA OutdoorClassics Fachbesucher aus aller Welt nach Nürnberg.

Fachbesucher aus aller Welt informieren sich über das Angebot und pflegen Kunden- und Lieferantenbeziehungen. Neben der SHOT Show in den USA, die traditionell Mitte Januar den Auftakt der internationalen Waffenmessen darstellt, ist die IWA die wichtigste Fachmesse dieses Bereichs für Europa.

Daneben gibt es aber auch sehr erfolgreiche Messen, die für das Publikum zugänglich sind – wie zum Beispiel die Jagd & Hund in Dortmund, die am 02. Februar eben zu Ende gegangen ist. Aber auch dort gab es viele Premieren an neuen Produkten für die aktuelle Saison zu verzeichnen. Die Trennung zwischen Fach- und Publikumsmessen scheint sich also zu verschieben.

Die Veranstalter der IWA zu den Terminen 2021 / 2022 im Interview

Vor diesem Hintergrund haben wir an den Veranstalter der IWA OutdoorClassics zwei Fragen zu den IWA-Teminen der nächsten Jahre gestellt und konkrete Antworten bekommen:

all4shooters.com: Wann wird die IWA 2021 stattfinden?

Nürnberg Messe: Die IWA 2021 findet sicher zum bisherigen Traditionstermin Mitte März statt.
(Hinweis der Redaktion: das ist nach unseren Informationen vom 12. bis 15. März 2021).

all4shooters.com: Wie sehen die Terminplanungen für die IWA 2022 aus?

Nürnberg Messe: Wir haben den von unseren Kunden deutlich geäußerten Wunsch nach einem Termin früher im Jahr intensiv geprüft und wir werden auf der IWA 2020 hierzu eine Lösung für den Messetermin 2022 kommunizieren.

Spekulationen zu neuem Termin der IWA 2021 sind zunächst ausgeräumt

Damit sind alle Gerüchte widerlegt, die von einer vorverlegten IWA 2021 ausgegangen waren. Damit hat die Branche Planungssicherheit. Was die weitere Terminierung für 2022 angeht, wird die Messegesellschaft spätestens am letzten Messetag 2020 informieren.

Wenn man bedenkt, dass die SHOT Show traditionell Mitte Januar liegt, ist der Januar schon keine realistische Option mehr. Wir wollen hier keine Spekulationen anstellen, sondern informieren an dieser Stelle, wenn die offizielle Ankündigung der IWA 2022 erfolgt ist.


Vorkehrungen gegen den Coronavirus zur IWA 2020:

Wegen des COVID-19 alias Coronavirus steht die NürnbergMesse im ständigen Austausch mit den Gesundheitsbehörden und folgt den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), um Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen:

  • Auf dem Messegelände werden Sie während der IWA OutdoorClassics zusätzliche Desinfektionsmittelspender und Info-Aushänge zur Handhygiene finden.
  • Messebesucher werden per Aushängen daran erinnert, dass es nicht immer eine Begrüßung per Handschlag sein muss.
  • Das medizinische Personal der NürnbergMesse wurde in Bezug auf Infektionskrankheiten besonders geschult und beantwortet kompetent Fragen rund um COVID-19.
  • Türgriffe, Rolltreppenläufe und andere häufig angefasste Stellen werden vom Reinigungspersonal besonders intensiv gereinigt.

Auch wenn es lange gedauert hat: Die Verantwortlichen haben aus unserer Sicht das Richtige getan. Safety first. Danke, dafür haben Sie unseren Respekt. Oberstes Ziel muss es jetzt sein, Infektionsketten zu stoppen. 


all4shooters.com hat von allen Highlights der letztjährigen IWA OutdoorClassics berichtet.

Weitere Informationen zu der Messe finden Sie auf den Seiten der IWA OutdoorClassics.

Diesen Artikel bewerten
3.9 (20 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.