5

"Editors-Choice": Das sind die neuen Top 5 Gewehre von der SHOT Show 2020

SIG Sauer Cross Rifle - auch im neuen Kaliber .277 Fury verfügbar

Cross-Repetierer von SIG Sauer.
Die Cross-Büchse von SIG Sauer ist unter anderem im aufregenden neuen Kaliber .277 Fury zu haben. Auch die Kaliber 6,5 Creedmoor und .308 Win. sind verfügbar.                 

Nach sehr langer Abwesenheit und bekannten Klassikern wie dem SSG 3000 steigt SIG Sauer wieder in das Marktsegment der Präzisionsrepetiergewehre ein und macht gleich Nägeln mit Köpfen. Denn die brandneue SIG Sauer Cross mit Zylinderverschluss mit drei Verriegelungswarzen und 60 Grad-Öffnungswinkel befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik. Der Repetierer im neuen, hauseigenen SIG Sauer-Kaliber .277 Fury sowie 6,5 Creemoor und .308 Winchester baut auf einem modernen Leichtmetallchassis mit auf Knopfdruck klappbarer, federunterstützter sowie werkzeuglos vielseitig verstellbarer Schulterstütze auf. Auf dem einteiligen Leichtmetall-Systemkasten, der konstruktionsbedingt ohne weitere Bettungsmaßnahmen im Chassis sitzt, thront eine lange, wechselbare Picatinny-Schiene für die Zielfernrohrmontage mit 0 MOA oder 20 MOA Vorneigung für den weiten Schuss. Der Stainless Steel-Lauf mit 18“-Länge und 1-8“-Drall in 6,5 Creedmoor oder 16“-Länge und Drall von 1-10“ (.308 Win.) oder 1-8,5“ (.277 Fury) wird von einem freischwingenden M-LOK-Leichtmetallhandschutz ummantelt. Unter dem Systemkasten sitzt der im Abzugsgewicht zwischen 1.130 bis 1.800 Gramm verstellbare Druckpunktabzug in einer Kombination mit einer beidseitig bedienbaren Sicherung. Gefüttert wird die SIG Sauer Cross mit Kastenmagazinen im AICS-Stil.

Die im Leerzustand ohne Zusatzausrüstung rund 2,9 kg leichte Cross in 6,5 Creedmoor erreicht ausgeklappt eine Länge von etwa 90 cm und eingeklappt von 68 cm. Die 2,8 kg wiegende Ausführung in .308 Win/.277 Fury besitzt die Maße 92 cm/63,5 cm. Das Präzisionsgewehr gibt in einem hartanodisierten schwarzen Oberflächenfinish oder in einem besonders für die Jagd geeignetem First Lite Camouflage Finish. In den USA wird die  SIG Sauer Cross für 1.799,- (etwa 1.625,- EUR) angeboten.

Ein  Video zur SIG Sauer Cross  haben wir auf facebook für Sie veröffentlicht. (Anmeldung oder Nutzerkonto   nicht   nötig!)

Die erste Selbstladeflinte von Savage: Renegauge in 12/76

Die verschiedenen Versionen der Renegauge-Flinte.
Die SAVAGE Renegauge kommt direkt zum Start mit vielen verschiedenen Designs. Das Kaliber ist immer 12/76.                                                                                                                                                                                                                                                                                

Eine kleine Überraschung war sicherlich die Präsentation der neuen Selbstladeflinte "proudly made in the USA" von Savage Arms . Nachdem wir die neue Renegauge im Kaliber 12/76 in der Wüste Nevadas auf Wurfscheiben ein wenig testen konnten, sind wir von dem Glattläufer recht angetan, was ihm eine Position in unserer Top 5 beschert. Die Flinte mit Gasdruckladesystem mit Drehkopfverschluss benimmt sich auch bei Verwendung von harten Magnum-Ladungen sehr gesittet im Schuss. Das "D.R.I.V."-Gassystem verdaut klaglos alle  Munitionssorten von der soften Sport- bis zur leistungsstarken Jagdpatrone. Alle im Schuss beanspruchten Funktionsteile bestehen aus Stahl, der kannelierte Lauf reduziert das Gewicht um rund zehn Prozent. Die Handhabung ist durch eine große Ladeöffnung und vergrößerte Bedienelemente komfortabel. Der Schaft besitzt zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten an die individuellen Präferenzen des Schützen.

Ein  Video zur Savage Renegauge  haben wir auf facebook für Sie veröffentlicht. (Anmeldung oder Nutzerkonto   nicht   nötig!)

Ruger PC Carbine - 9mm Pistolenkarabiner auf AR 15 Basis

Das Ruger PC Carbine ist ein Pistolenkarabiner auf AR-15-Chassis-Basis im Kaliber 9 mm Luger.

Der neue 9 mm Luger-Pistolenkarabiner auf Basis eines AR-kompatiblen Chassis sieht nach unserem Geschmack nicht nur gut aus, sondern überzeugt auch durch Funktionalität und Handhabungseigenschaften. Das Griffstück ist mit einer in sechs Positionen längenverstellbaren Magpul MOE-Schulterstütze und einem freistehenden Pistolengriff ausgestattet. Der mit dem Chassis-Oberteil verbundene, fast bis zur Mündung reichende M-LOK-Leichtmetallhandschutz umkleidet den 16,12“ langen, kaltgehämmerten Lauf mit Mündungsgewinde für die Anbringung eines Kompensators. Der Magazinschacht mit großem Trichter flüssige Magazinwechsel kann ausgetauscht und somit mit Ruger - oder Glock -Magazinen mit einer Kapazität für 17 Patronen gefüttert werden. Der Masseverschluss des leicht zu demontierenden Karabiners ist mit einem Tungsten-Gewicht ausgestattet, das den Verschlussweg reduziert und den gefühlten Rückstoß sowie die Mündungsauslenkung verringert. Die Abzugseinheit basiert auf den bewährten Ruger 10/22-Komponenten. Der Ladehebel und der Magazinauslöser lassen sich je nach Wunsch auf der rechten oder linken Waffenseite anbringen. Der rund 3.300 Gramm schwere Ruger PC Carbine im modernen, wandlungsfähigen Look wird in den USA für 799,- USD (etwa 720,- EUR) angeboten.

Mossberg 940 JM Pro − die wettkampftaugliche Miculek-Flinte

Jerry Miculek mit der 940 JM auf dem Schießstand.
Jerry Miculek schießt die Mossberg 940 JM Pro auf dem Industry Day at the Range.

Eine aus der Schachtel für dynamische Schießsportdisziplinen wettkampftaugliche Selbstladeflinte in 12/76 ist die neue Mossberg 940 JM Pro. Wir hatten die Ehre, mit keinem Geringeren als den weltberühmten IPSC/Action-Schützen Jerry Miculek die nach ihm benannte Flinte in der Wüste Probe zu schießen. Nach seiner Auskunft verträgt das nochmals verbesserte Gasdruckladesystem mit Nickelbor-beschichteten Funktionsteilen um die 1.500 Schuss ohne jegliche Reinigung. Die große Ladeöffnung ermöglicht typische Lademanipulationen, bei denen in einer Handbewegung zwei bis vier Patronen äußerst zügig in das Magazinrohr geschoben werden. Das Fassungsvermögen beträgt 9+1 Patronen. Alle überdimensionierten Bedienelemente sind ergonomisch gestaltet und platziert. Der an den Schützen anpassbare Hinterschaft, der schmale, handfreundliche Vorderschaft sowie der 24“-Lauf mit wechselbaren, an der Mündung überstehenden Briley-Chokes und das leuchtende HIVIZ-Korn sind alles Features einer durchdachten Wettkampf-Sportflinte. Die Mossberg 940 JM Pro wiegt bei einer Länge von rund 114 cm etwa 3.510 Gramm und kostet in den USA 1.015,- USD (etwa 915,- EUR).

Ein  Video zur Mossberg 940 JM  haben wir auf facebook für Sie veröffentlicht. (Anmeldung oder Nutzerkonto  nicht  nötig!)

CZ 457 Varmint Precision Chassis in .22 l.r.  

Mann präsentiert das neue CZ 457 Varmint.
Die lange Version (610 mm Lauflänge) des CZ 547 Varmint Precision von Ruger.

Die Randfeuerpatrone .22 Long Rifle liegt ebenso wie Gewehre mit Leichtmetallchassis voll im Trend und CZ USA verbindet gleich beide boomenden Marktsegmente in dem Kleinkaliber-Repetiergewehr 457 Varmint Precision Chassis. Solcherart Gewehre sind bestens geeignet für das kostengünstige Training sowie für die Ausbildung von Jugendlichen für den in den USA boomenden PRS Schießsport. Hier wird in Parcours unter Zeitdruck auf unterschiedlichen Distanzen bis zu 1.000 Yards  in mehreren Schießstellungen auf multiple Zielmedien geschossen. In den USA gibt es sogar Kleinkaliber-Wettkämpfe auf bis zu 600 Yards (548 Meter), wobei man dann allerdings aufgrund der gekrümmten Geschossflugbahn auch spezielles Equipment (Montagen, Optiken) benötigt. Die moderne CZ 457 Varmint Precision Chassis wird in Lauflängen von 16,5“/420 mm und 24“/610 mm angeboten, wobei das Waffengewicht (im Leerzustand ohne Zusatzausrüstung) dann 3.175 Gramm und 3.402 Gramm beträgt. Das Chassis ist an der hinteren Anschlussstelle AR-kompatibel und ab Werk mit einer justierbaren Luth AR-Schulterstütze ausgestattet. Zusammen mit einer vielseitig einstellbaren Abzugseinheit erhält man dann einen KK-Repetierer, der wettkampftauglich ist.  Gefüttert wird das CZ 457 Varmint Precision Chassis mit einem einsteckbaren Kastenmagazin mit einem Fassungsvermögen für fünf Patronen. Auf der Systemkastenoberseite wurde eine 11 mm-Prismenschiene für die Optikmontage eingefräst. Der lange M-LOK-Handschutz ermöglicht die einfache, schnelle Anbringung von Zusatzausrüstung wie beispielsweise ein Zweibein oder Handstopp. Zudem sind Anschlussstellen für QD-Riemenbügelbuchsen vorhanden. Der 60 Grad Öffnungswinkel des Zylinderverschlusses lässt viel Platz für die stresssichere Handhabung zwischen Waffe und montierter Optik. Weitere Features: Zwei-Positionen-Sicherung, Mündungsgewinde für die einfache Anbringung eines Schalldämpfers oder anderen Mündungsaufsatzes. In den USA wird das Gewehr in beiden Lauflängen für 999,- USD (etwa 900,- EUR) angeboten.


Gravuren der Benelli Lupo Lusso
Als Benelli Lupo Lusso kommt die neue Repetierbüchse mit schönen Gravuren und Holzschaft.

Nicht in unsere Liste, aber trotzdem erwähnenswert − die Benelli Lupo - die erste Büchse des Herstellers

Denn mit der Lupo hat der italienische Hersteller Benelli sein Angebot erweitert und nun die erste Repetierbüchse der Unternehmensgeschichte auf der SHOT Show 2020 vorgestellt. Die wichtigsten Infos zur neuen Benelli Lupo und alles über ihre innovative Gestaltung lesen Sie hier.

Und warum gehört sie nicht zu den Top 5, obwohl sie so toll ist? Ganz einfach: Unsere Top 5 sind "Editors Choice", d.h. die persönliche Auswahl eines unserer Redakteure. Im Falle der Benelli Lupo war der Rest unseres Teams so begeistert, dass auch sie noch erwähnt wird, weil es sich um eine komplett neue Waffe handelt.

Diesen Artikel bewerten
5 (3 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.