4.9

SIG Sauer präsentiert neue Repetierbüchse und Hybrid-Patrone: Das Cross im Kaliber .277 Fury

SIG Sauer Cross Rifle: 2-Stage-Abzug in Matchqualität, extern einstellbar beidhändige Sicherung.

Bisher war SIG Sauer vor allem für seine Pistolen und halbautomatischen Büchsen bekannt. Bis jetzt − SIG Sauer hat gerade seine erste Repetierbüchse seit den 1990er Jahren, das Cross-Gewehr, vorgestellt. Es ist der erste vollständig in den USA hergestellte Repetierer von SIG. Die nächste Überraschung: Es ist nicht nur für Schützen konzipiert, sondern explizit auch für Jäger. Passend zur neuen Büchse stellt SIG Sauer zusätzlich eine neue Patrone vor − die .277 SIG Fury.

Die in den US-Werken von SIG Sauer in New Hampshire hergestellte Cross wurde unter Mitwirkung von Jägern, militärischen Scharfschützen und Long-Range-Sportlern entwickelt, um sowohl den Anforderungen des Long-Range-Schiessens auf große Entfernungen als auch der extremen Jagd im Gelände gerecht zu werden.

Der Repetierer der neuen SIG Sauer-Linie ist auch mit einer First Lite Cipher Armakote-Tarnung erhältlich.

Es handelt sich um ein leichtes und kompaktes Präzisionsjagdgewehr mit einem faltbaren SIG-Präzisionsschaft, einem einteiligen Aluminiumgehäuse, das die Einbettung des Systems überflüssig macht und einem gezogenen Lauf aus Edelstahl mit freischwebendem M-LOK-Handschutz. Weitere Merkmale sind ein 2-stufiger, extern verstellbarer Matchabzug von 2,5 - 4 lb (ca. 1.130 - 1.815 g), eine beiseitig bedienbare Sicherung, ein Drei-Verschlusswarzen-Design mit 60-Grad-Öffnungswinkel und ein austauschbarer Verschlussgriff. 

Ein  Video zur SIG Sauer Cross  haben wir auf facebook für Sie veröffentlicht. (Anmeldung oder Nutzerkonto   nicht   nötig!)

SIG Sauer Cross, die "Crossover-Büchse" - auch für Jäger!

Das Cross ist ein leichtes und kompaktes Präzisionsjagdgewehr mit einem auf Knopfdruck zusammenklappbaren, voll verstellbaren Schaft.

Tom Taylor, Chief Marketing Officer und Executive Vice President, Commercial Sales, erklärt, warum SIG Sauer den Repetierer Cross genannt hat: "Jagdgewehre sind in der Regel auf weniger Gewicht ausgerichtet, und die Präzision ist zweitrangig. Präzisionsgewehre sind für extreme Präzision ohne Gewichtsbeschränkungen ausgelegt. Was dem Markt fehlte, war ein echtes Crossover. Unser Produktmanagement-Team und unsere Ingenieure nahmen das Beste aus beiden Welten und entwickelten das Cross mit den Eigenschaften eines Jagdgewehrs und der Treffgenauigkeit eines Präzisionsgewehrs."

Das Cross von SIG Sauer hat einen gezogenen Lauf aus Edelstahl mit einem freischwebenden M-LOK-Handschutz. 

Das Cross ist in den Kalibern 6.5 Creedmoor, .308 Win. und der bald erscheinenden .277 SIG Fury Hybrid-Munition erhältlich und wird mit einer schwarzen Eloxierung oder First Lite Cipher Armakote-Tarnung geliefert. Der Präzisionsschaft ist für die Einhandbedienung federgelagert und kann ohne Werkzeug vollständig in Länge und Backenhöhe eingestellt werden. Die 5-Schuss Polymermagazine sind AICS-kompatibel. Eine austauschbare, über die gesamte Systemlänge gehende Picatinny-Schiene ermöglicht die Montage von Optiken mit einer Vorneigung von 20 MOA und 0 MOA. Mit einem Gewicht von weniger als 2900 g ist es das leichteste und am besten zu tragende Gewehr seiner Klasse (bis zu 40% leichter). Der UVP für das Cross beträgt in den USA 1.779 USD (etwa 1.610 EUR), was für eine derartige Büchse ein interessanter Preis ist.

Die innovative .277 SIG "Fury" Hybrid-Patrone

Die neue Patrone im Kaliber .277 SIG Fury ist eine Hochdruckpatrone mit Hybridhülse, die einen Stahlboden mit einer Messinghülse verbindet.

Mit dem Cross kommt auch die neue Patrone. Im Grunde ist die .277 die gleiche 6,8x51 mm-Munition, die für das Next Generation Squad Weapon-Programm der US-Armee entwickelt wurde − eine Hochdruckpatrone mit Hybridhülse, die einen Stahlboden mit einer Messinghülse verbindet. Die 6,8-mm-Hybridmunition von SIG Sauer ist für eine erhöhte Durchschlagskraft auf größere Entfernungen ausgelegt und kann nach Angaben von SIG eine Geschwindigkeit von 3.000 fps (etwa 914 m/s) aus einem 16" Lauf erreichen. Das entspräche bei einem Geschossgewicht von 115 grs (7,45 g) einer Energie an der Mündung von etwa 3.110 Joule.

Mit der neuen Repetierbüchse und der neuen Patrone, die beide auch für den Jagdmarkt entwickelt wurden, stellt sich SIG Sauer als ein führender Hersteller von Allround-Feuerwaffen und Zubehör noch breiter als bisher auf.

SIG Sauer Cross Repetierbüchse: Alle technischen Daten


Cross Repetierbüchse (6.5 Creedmoor) Cross Repetierbüchse (.308 Win / .277 Fury)
Gesamtlänge:
35.5”/ 902 mm
36.5” / 927 mm
Länge zusammengeklappt: 
27”/ 686 mm
25"/635 mm
Lauflänge: 
18”/ 457 mm
16"/ 406 mm
Drall: 
1:8 1:10 / 1:8.5
Gewicht ohne Magazin: 
6.4 lb / 2.903 g
6.2 lb / 2.812 g

Alle Neuheiten der SHOT Show 2020 finden Sie hier bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
4.9 (7 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.