Das Steiner Nighthunter C35: Ein Wärmebild-Vorsatzgerät der neuesten Generation. Kompakt, leicht und hochmodern

Steiner Nighthunter C35
Das Thermal Clip-On Steiner Nighthunter C35, der Anschluss zum Zielfernrohr nach vorn. Das Akku-Fach enthält einen 18650er Li-Ion Akku.

Das Thermalsichtgerät Nighthunter H35 von Steiner Optik hat bereits den Test bei all4shooters.com durchlaufen. Nun folgt mit dem Thermal-Clip-on Steiner Nighthunter C35 ein Vorsatzgerät für Zielfernrohre, das durch ein robustes Gehäuse und ultrascharfe Bilder besticht. Das liegt vor allem am hervorragenden Sensor, der Software und der bestechenden Bildanzeige. Diese drei wesentlichen Faktoren werden bei Steiner unter dem Begriff „Quantum Vision“ zusammengefasst, die perfekte Kombination aus modernstem Thermalsensor, hervorragender Displayqualität und High-End-Softwareentwicklung. Der Thermal Sensor liefert eine hohe Temperaturempfindlichkeit und dank seines 12-Mikrometer-Pitches ein unvergleichlich detailliertes Bild. Der eigens entwickelte Steiner-Algorithmus transportiert alle Daten verlustfrei und mit maximaler Geschwindigkeit direkt auf das kristallklare Display, das sich durch seinen hohen Kontrast auszeichnet. Mit dem C35 können Sie Wild ansprechen, wo andere noch rätseln. Dank des einfachen Adaptersystems lässt es sich zudem problemlos auf das Zielfernrohr montieren.

Was zeichnet das Nighthunter C35 Thermal Clip-on von Steiner aus?
Zum einen ist es die Robustheit und die Belastbarkeit. Für beide Eigenschaften steht die Marke Steiner mit all ihren Produkten. Das gilt auch für die Nachtsichtgeräte. Sie sind immer einsatzbereit, auch unter widrigen Witterungsbedingungen und bei niedrigen Temperaturen. Das Nighthunter C35 ist über 4,5 Stunden einsatzbereit. Und speziell die Einschaltzeit ist mit nur 3 Sekunden sehr praxistauglich. Aber auch die Ergonomie und die Bedienoberfläche sind innovativ und intuitiv. Wir freuen uns schon auf den ersten Test diese High-end Modells. Der Vertrieb in Deutschland erfolgt über die Manfred Alberts GmbH (Member of Beretta Group).

Das Steiner Quantum Vision-Konzept beim Nighthunter C35

Faktor 1: Be fast:

  • Hochgeschwindigkeits-Software
  • Schnelle Erkennung
  • Automatische Kalibrierung
  • Klare Bilder bei beweglichen Zielen

Faktor 2: See the difference

  • Schärfste Thermalbilder (inkl. Fotofunktion)
  • Beeindruckende Identifizierung auf lange Distanzen
  • Optimale Farbvorauswahl (Landschaft)
  • Perfektion für jede Witterung

Faktor 3: Succeed

  • Sehen, während andere nur raten
  • Mit Videoaufnahme: Verbinden. Streamen. Teilen.

Bereits für das Nighthunter H35 hatte Steiner eine neue App auf dem Markt gebracht, die das Erlebnis der Steiner Produkte noch einfacher und näher an die Marke bringt. Diese kann einfach und schnell mit allen Nighthunter Produkten verbunden werden. Die Verbindung mit der Netzwerkfunktion ermöglicht es Ihnen, Ihre Jagderlebnisse und Erinnerungen bequem mit Ihrer Familie und Ihren Freunden zu teilen.

Das Wärmebild-Zielgerät Steiner Nighthunter C35 in Detailfotos:

An diesem Anschluss wird beim Steiner Nighthunter C35 das ZF-Objektiv angekoppelt.
Steiner Nighthunter C35: Das rechtsseitige Akkufach ist von vorn aus verriegelt. Verwendet wird ein 18650-Akku. Hier sieht man die Frontlinse des Thermalgeräts.
Das Steiner Nighthunter C35, hier mit angekoppeltem ZF-Objektiv
Das Steiner Nighthunter C35 von der rechten Seite aus, an der auch das Akku-Fach für den 18650-Akku sitzt.
Auf der linken Seite, im Profil gut zu sehen, befindet sich der durch eine wasserdichte Klappe verborgene HDMI-Anschluss des Steiner Nighthunter C35.
Steiner Nighthunter C35, hier von vorn ins Gerät, das ZF wäre dann am anderen Ende angebracht.

Technische Daten des Steiner Nighthunter C35

Modell
Steiner Nighthunter C35
Preis (UVP):
3.999.-  Euro
Detektor:
Auflösung 640 x 480 @ 12μm
Batterie/Akku:
1 x 18650 Akku (Lithium-Ionen)
Objekti: Brennweite 35mm F1.0
Sehfeld auf 100m:
12.5 m x 9.4 m
Fokus:
manuell
Anzeige:
Display OLED
Auflösung:
800 x 600 Pixel
Bildfrequenz:
50Hz
Max Bildschirmgröße:
10,8 Zoll auf 1 Meter
System Startzeit:
3 Sek (1 Sek aus stand-by Modus) - Herstellerangaben
Gehäuse-Maße:
177 x 95 x 62 mm
Gewicht:
785 g
Sonstiges:

High Performance Optik Quantum Vision, Garantie 2 Jahre
Die Batterielaufzeit beträgt  nach Herstellerangaben 4,5 Stunden
Integrierte Foto- und Videofunktion; interner Speicher 16 GB

Lieferumfang: Ladeschale für Akku, Kabel zum Überspielen auf externen Speicher

Im Steiner YouTube-Kanal gibt es bereits mehrere Videos, in denen der praktische Einsatz des Steiner Nighthunter C35 demonstriert wird, etwa die Montage auf der Büchse oder wie hier

VIDEO: Steiner C35 –Einschießen von Gewehr und Zielgerät


Weitere YouTube-Videos zum Steiner Nighthunter C35:

Die richtige Montage auf der Waffe

Wie wechselt man den Akku des C35 aus?

Testbericht des Steiner Nighthunter H35 (Handheld-Wärmebeobachtung) bei all4hunters.com

Die Steiner-Website bietet noch viele zusätzliche Informationen zu den Nighthunter Wärmegeräten.


Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache: