Ulrich Eichstädt, freier Mitarbeiter VISIER

Ulrich Eichstädt (64) kommt von VISIER offenbar nicht los: Der Germanist und Kommunikationswissenschaftler begann 1987 als Volontär in der damals noch Stuttgarter VISIER-Redaktion. Drei Umzüge weiter wirkte er 15 Jahre als Redakteur und von 2010 bis 2013 gemeinsam mit Matthias Recktenwald als Chefredakteur für die Zeitschrift, die Website und das Forum CO2AIR. Es folgten fünf Jahre als Leiter der Unternehmenskommunikation bei Walther/Umarex und zwei weitere Jahre als Pressereferent (jeweils zu 50 Prozent) für den Bund Deutscher Sportschützen (BDS) und den Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler (VDB). Inzwischen berichtet er wieder als freier VISIER-Autor über Druckluftwaffen, olympisches Schießen und andere Themen, die einen besonderen "Kick" haben.