4.1

Steiner Ranger Xtreme 8x56 – Das Fernglas im User-Test

Jeder Naturverbundene Mensch weiß, wie hilfreich ein Fernglas ist. Ob klein und kompakt oder Größer dimensioniert und Robust, ein ordentliches Fernglas ist aus der Welt der Beobachtenden nicht wegzudenken. Ich konnte in den vergangenen Wochen das Ranger Xtreme 8x56 von der Firma Steiner-Optik führen, sowie ausgiebig testen und möchte euch nun davon berichten.

Mit dem Ranger Xtreme 8x56 Fernglas von Steiner im Revier unterwegs

Das Ranger Xtreme in der Ausführung 8x56 zählt mit seinen 1130 g definitiv nicht zu den "Kompaktgläsern", was aber auch nicht gewollt ist. Es machte von Anfang an einen sehr hochwertigen Eindruck und ließ mir keine Möglichkeit für einen vorzeitigen Verbesserungswunsch. Das Glas liegt durch die NBR-Longlife-Gummiarmierung komfortabel in der Hand und ist sehr rutschfest. Darüber hinaus schützt die Gummiarmierung das Fernglas gegen Säure, Öl und Witterungseinflüsse und selbst bei starker Nässe bleibt die Oberfläche des Ranger Xtreme 8x56 absolut rutschfest. 

Im Lieferumfang enthalten ist eine Transporttasche mit Tragriemen, sowie Okular- und Objektivabdeckungen, ein gepolsterter Tragriemen für das Fernglas, eine Bedienungsanleitung und ein Reinigungstuch. Tragriemen und Objektivabdeckungen werden mittels Steiners ClicLoc-System direkt am Ranger Xtreme befestigt und sind mit wenig Aufwand wieder demontierbar. Die Okularabdeckung kann am Tragriemen befestigt werden, um ein versehentliches Verlieren im Eifer der Beobachtung zu verhindern.

Steiner Ranger Xtreme 8x56 Fernglas im Einsatz
Das Ranger Xtreme 8x56 ist sicherlich kein "Kompaktglas"...
Steiner Ranger Xtreme 8x56 Fernglas im Praxistest
..liegt aber gut in der Hand und besticht durch Leistung, Verarbeitung und Möglichkeiten zur individuellen Anpassung.

Weitere besondere Merkmale des Ranger Xtreme 8x56 von Steiner sind die ergonomischen Drehaugenmuscheln aus weichem, hautverträglichem Silikon und das Fast-Close-Focus System. Die Drehaugenmuscheln des Fernglases können herausgedreht werden und sind somit individuell für den Benutzer anpassbar, und bieten auch für Brillenträger den passenden Abstand zwischen Auge und Linse. Die aufgesetzten Verlängerungen der Augenmuscheln aus Silikon verhindern störende seitliche Lichteinfälle, welche oft bei tief stehender Sonne auftreten, und Luftzug zwischen Auge und Linse an windigen Tagen. Bei nicht gebrauch der Silikonverlängerungen, können diese einfach umgestülpt werden.

Steiner Ranger Xtreme 8x56 Fernglas mit Zubehör
Das Ranger Xtreme 8x56 von Steiner kommt mit einer Reihe an Zubehör daher.

Das Fast-Close-Focus System ermöglicht einen sehr schnellen Fokus auf das zu beobachtende Objekt, egal bei welcher Distanz. Durch leichtes drehen am Fokussierrad sind auch Objekte in geringerer Entfernung von unter 20 Metern absolut scharf. Das Ranger Xtreme 8x56 ist für den Einsatz bei schwierigen Lichtverhältnissen konzipiert und meistert diese durch den großen Objektivdurchmesser von 56 mm und die durchdachte Verarbeitung sehr gut. Der achtfache Vergrößerungsfaktor eignet sich optimal für die Beobachtung von Wildtieren, bzw. das Ansprechen von Wild während der Jagd. Durch die hochwertige Vergütung der Linsen und die von Steiner entwickelte High-Contrast-Optik ist stets ein klares und farbtreues Bild gegeben. Darüber hinaus ist das Ranger Xtreme mit Stickstoff gefüllt und somit gegen Kondenswasserbildung und Beschlagen der Linsen gesichert.

Die wichtigsten Eckdaten zum Steiner Ranger Xtreme 8x56 Fernglas auf einen Blick:

Hersteller:Steiner Optik
Vergrößerungsfaktor:
8-fach
Objektivdurchmesser:56 mm
Gewicht:                                                                                 1130 g
Besonderheiten:
  • Fast-Close-Fokus System
  • Drehaugenmuscheln
  • NBR-Longlife-Gummiarmierung
  • ClickLock-Systeme
  • High-Contrast-Optik
  • Stickstofffüllung gegen Kondenswasserbildung

Die Firma Steiner-Opik hat meiner Meinung nach mit dem Modell Ranger Xtreme 8x56 ein sehr gutes und durchdachtes Fernglas entwickelt, welches durch klares Bild, robuste Beschaffenheit und optimale Form, sowie problemloses, unkompliziertes Fokussystem überzeugt. Die Helligkeit und Schärfe in der Nacht sind extrem gut und müssen den Vergleich mit den großen Marken nicht scheuen. Die Verarbeitung ist erstklassig und der Preis liegt bei 799,- € UVP. Für mich ein hervorragendes Hilfsmittel was nahezu unverwüstlich scheint. Ein Fernglas welches für den Preis seines gleichen sucht.

Jagd-Team Nordschleswig


Diesen Artikel bewerten
4.1 (16 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.