4.5

GECO: neue Kurzwaffenpatronen für Sportschützen und Selbstverteidigung + neue Flintenlaufgeschosse für IPSC

Auf der IWA 2019 zeigte GECO einige interessante Produkte. Im Bereich Kurzwaffenpatronen gab es neben der Erweiterung der GECO HEXAGON um ein weiteres Kaliber mit der ACTION EXTREME auch eine völlig neue Patrone für Jagd- und Selbstverteidigungszwecke. Im Bereich des dynamischen Flintenschießens hat GECO das Sortiment an beschichteten Flintenlaufgeschossen erweitert.

GECO Action EXTREME: Pistolenpatrone für Jagd und Selbstverteidigung

Das Ziel bei der Entwicklung der Action EXTREME war es, eine verlässliche Patrone für Selbstverteidigungszwecke und Fangschusswaffen zu konstruieren. Die Anforderung an die Patrone im Kaliber 9 mm Luger waren dabei klar: schnelles Aufpilzen, starke Penetration und ein möglichst hohes Restgewicht des Geschosses. 

GECO Action EXTREME Kurzwaffenpatrone auf der IWA 2019
Mit der Action EXTREM zeigt GECO eine Patrone für Fangschuss und Selbstverteidigung.

Die Action EXTREME Kurzwaffenpatrone von GECO kombiniert hohe Durchschlagskraft mit einer einzigartigen Stoppwirkung. Im Ziel wird die Energie des Geschosses komplett übertragen. Zudem ist die Patrone vielseitig einsetzbar. Sie kann in allen Karabinern mit Pistolenkalibern und in Full-Size- und Kompaktpistolen verwendet werden. Diese Vielseitigkeit macht die Action EXTREME zu einer idealen Patrone für alle Menschen, die ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis haben und für Jäger, denen eine Standard 9 mm-Patrone nicht genügend Stoppwirkung und Durchschlagskraft verspricht.

Die Eigenschaften der Action EXTREME von GECO im Überblick:

  • Hohe Stoppwirkung
  • Starke Expansion des Projektils auf 23 mm
  • Geringe Störanfälligkeit dank abgerundeter Spitze
  • Hervorragende ballistische Eigenschaften 
  • Für alle Lauflängen geeignet
  • Allzweckmunition für die Bereiche Jagd, Selbstverteidigung und Home Defense

GECO HEXAGON: Jetzt in .44 Rem. Mag.!

Die HEXAGON Kurzwaffenpatronen von GECO gelten für viele Sportschützen als verlässliche "Partner" in puncto maximale Präzision. Wer sich aber bislang immer ein kleines bisschen mehr Power gewünscht hat, wird nun erhört: Denn die HEXAGON gibt es nun auch im Kaliber .44 Rem. Mag. 

GECO HEXAGON in .44 Rem. Mag. auf der IWA 2019
Mit der HEXAGON in .44 Rem. Mag. bietet GECO eine reine Matchpatrone für Großkaliber-Revolver.

Die HEXAGON in .44 Rem. Mag. zählt zu den wenigen, ausschließlich für den Sport entwickelten Patronen in diesem Kaliber. Als Einsatzzweck gelten vornehmlich die Revolverdisziplinen im Großkaliber-Präzisions-Bereich. Aus diesem Grund pilzt das Geschoss, trotz Hohlspitzbauweise, im Ziel nicht auf. Bei Patronen in großen Kalibern ist besonders auf ein angenehmes Schussverhalten zu achten. Um dieses zu gewährleisten, kombiniert die GECO HEXAGOn in .44 Rem. Mag. ein speziell abgestimmtes Treibladungspulver mit einem sehr schweren Geschossgewicht von 19,4 g (300 gr). Durch den geschlossen Geschossboden der Hohlspitzkonstruktion werden Blei-Emmissionen in der direkten Umgebung drastisch reduziert. 

Hier die wichtigsten Merkmale der GECO HEXAGON:

  • Gestreckte Flugbahn dank einzigartiger Aerodynamik
  • Golfballeffekt durch die 6 Stabilisierungsrillen der Geschossspitze
  • Schwerpunkt nach hinten verlagert für erhöhte Präzision
  • Zylindrischer Geschossteil für eine bessere Führung im Lauf

Die GECO HEXAGON im Kaliber .44 Rem. Mag ist ab August 2019 im Handel erhältlich

Neue Patrone für dynamisches Flintenschießen: die GECO COATED COMPETITION SLUG RED 28

Im Bereich Flintenlaufgeschosse für dynamisches Schießen waren die GECO Coated Competition Slugs für viele Schützen die erste Wahl. Um auf die sensible Mechanik von Selbstladeflinte zu reagieren, stellte GECO auf der IWA die COMPETITION SLUG RED 28 vor. Die Munition wurde speziell für die Verwendung in halbautomatischen Flinte konzipiert und besitzt ein Geschoss mit einem Gewicht von 28 g. Das Flintenlaufgeschoss ist rot beschichtet und verfügt über ein rotes Kunststoffheckteil, was sich durch die durchsichtige Kunststoffhülse erkennen lässt.

GECO COMPETITION SLUG RED 28 und BLACK 26 auf der IWA 2019
Im direkten Vergleich zeigt sich, wie leicht sich die neuen Flintenlaufgeschosse voneinander unterscheiden lassen.

Die bislang als Coated Competiton Slug geführte Patrone erhält nun übrigens den Namen GECO COMPETITION SLUG BLACK 26. Wie der Name verrät, handelt es sich hierbei um eine schwarz beschichtetes Flintenlaufgeschoss mit einem Gewicht von 26 g. Analog zur COMPETITON SLUG RED 28, ist das Heckteil der COMPETITION SLUG BLACK 26 ebenfalls schwarz gefärbt.

GECO COMPETITION SLUG RED 28 und COMPETITON SLUG BLACK 26 im Vergleich:

GECO COMPETITION SLUG RED 28GECO COMPETITION SLUG BLACK 26
Besonders geeignet für Halbautomaten
Geringes Mündungsspringen
Rotes Flintenlaufgeschoss (28 g)Schwarzes Flintenlaufgeschoss (26 g)
Konststoffheckteil in rotKonststoffheckteil in schwarz
V2,5 = 420 m/sV2,5 = 450 m/s

Zusätzlich erweitert GECO das Sortiment an Wiederladekomponenten um die Produktlinien GECO Small Rifle und GECO Small Pistol. Dabei handelt es sich um Boxerzünder-Anzündhütchen, die einfaches Setzen und optimale Empfindlichkeit kombinieren.


Weitere Informationen zur Munition von GECO finden Sie auf direkt auf der Webseite.

Alle Neuheiten der IWA 2019 finden Sie hier bei all4shooters.com

Diesen Artikel bewerten
4.5 (12 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.