4.7

ENFORCE TAC und U.T.SEC 2018: Fachmessen für Behörden

ENFORCE TAC 2018: Fachmesse für behördliche Sicherheitskräfte

Nie war die Gefährdungslage konkreter als in dieser Zeit. Die vergangenen Terroranschläge haben es gezeigt - die Behörden und Sicherheitskräfte können nicht genug vorbereitet sein und die Einsatzanforderungen werden immer komplexer. Die ENFORCE TAC ist eine hochspezialisierte Sicherheitsmesse für alle relevanten Akteure im Bereich Law Enforcement, Militär und Sicherheit und soll exakt hier ansetzen.  

Der Eingangsbereich mit Polizeifahrzeugen bei der ENFORCE TAC
Die 7. ENFORCE TAC findet vom 7. bis 8. März in Nürnberg statt.

Die 7. ENFORCE TAC International Exhibition & Conference findet am 7. und 8. März 2018 im Messezentrum Nürnberg statt. Die ENFORCE TAC ist als eigenständige Fachmesse aus dem Behördentag der IWA OutdoorClassics entstanden. Wie die Jahre zuvor dreht sich in den Messehallen zwei Tage vor der IWA alles rund um Führungs- und Einsatzmittel der Behörden mit Sicherheitsaufgaben.

SIG Sauer Dienstpistolen
Auf der ENFORCE TAC dreht sich alles um Einsatzmittel von behördlichen Sicherheitskräften wie Polizei und Militär. Hier dürfen Dienstwaffen natürlich nicht fehlen.

Die Zielgruppe der Spezialmesse sind Polizeibehörden, das Militär, der Zoll und weitere Sicherheitskräfte. Das wachsende Interesse an einem diskreten aber dennoch internationalem Austausch zu Law-Enforcement, Sicherheit und taktischer Ausrüstung hat zu der geschlossenen Spezialmesse geführt. Vor allem verlangt der Job der Sicherheitskräfte aus Polizei, Zoll, Justiz, Grenzschutz und Militär, dass deren Ausrüstung und Technik auf dem neuesten Stand sind und so die Einsatzkräfte bestmöglichst geschützt werden.

Auf der ENFORCE TAC werden die neuesten Trends und Produkte für behördliche Sicherheitsexperten und deren professionelle Arbeit vorgestellt. Dabei stehen vor allem Polizeiausrüstung, Sicherheit und taktische Lösungen im Mittelpunkt. 

Bereits auf der ENFORCE TAC 2017 haben 214 Aussteller ihre Produkte auf einer Ausstellungsfläche von 5.600 qm an 3.810 Fachbesuchern aus 65 Ländern präsentiert.

Bekleidung für Sicherheitskräfte
Die Zielgruppe der internationalen Fachmesse ENFORCE TAC sind Polizei, Militär, Zoll, Grenzschutz und weitere Sicherheitskräfte

Die Aussteller zeigen dabei ein breites Fachangebot, darunter aktuelle Produkte und Neuheiten im Bereich Dienstwaffen, Einsatzbekleidung und Einsatzfahrzeuge. Das Angebotsspektrum umfasst Behördenwaffen, Behördenmunition, Optik und Optronik, Informations- und Kommunikationstechnik, Fahrzeuge, taktische Ausrüstung und Einsatzmittel.

Rahmenprogramm der ENFORCE TAC 2018

Die Spezialmesse für Sicherheitskräfte ENFORCE TAC ist mehr, als nur eine Messe. Es ist ein optimaler Ort für den Informationsaustausch unter den Fachbesuchern. Denn während der Fachmesse sind zwei Konferenzen geplant.

Die Europäische Polizeitrainer Fachkonferenz, kurz EPTK, in Zusammenarbeit mit PiD, Polizeitrainer in Deutschland e.V. hält eine zweitägige Konferenz ab. Dabei präsentieren Experten in Fachvorträgen die neuesten Entwicklungen, Techniken und Technologien. Außerdem wird der praktische Einsatz für Angehörige von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (Polizei, Justiz, Zoll, Militär, etc.) in Trainingseinheiten geübt.

Neu im Konferenzprogramm der ENFORCE TAC ist die 1. Lasersicherheitstagung. Das Bayerische Laserzentrum gemeinnützige Forschungsgesellschaft mbH aus Erlangen (blz) beschäftigt sich mit der Gefährdung von Personen durch den Missbrauch von Lasergeräten. Die Tagung geht neben der Technik auch den medizinischen Aspekten von Laserpointer-Attacken auf den Grund. Außerdem setzen sich die Experten mit den kriminalistischen und juristischen Seiten des Themas auseinander. 

Die Anzahl von Laserpointer-Attacken auf Personen im öffentlichen Raum steigt zunehmend an. Jährlich werden alleine in Deutschland hunderte Piloten und Einsatzkräfte mit Laserpointern geblendet. In der 1. Lasersicherheitstagung sind alle Personen und Einrichtungen angesprochen, die sich mit Laserpointer-Attacken und deren Folgen konfrontiert sehen. 

Einsatzübung für Polizei und Behörden
Auf der ENFORCE TAC sind nicht nur Fachvorträge sondern vor allem auch praktische Übungen vorgesehen
Training von Einsätzen bei der Enforce Tac
Behördliche Sicherheitskräfte können auf der ENFORCE TAC verschiedene Einsätze üben.

Die ENFORCE TAC unterliegt strengen Zutrittskriterien und der geschlossene Ausstellerbereich schafft eine vertrauliche Atmosphäre. Wir von all4shooters.com sind natürlich für Sie vor Ort und informieren Sie über die neuesten und innovativsten Produkte.

U.T.SEC: Fachmesse und Konferenz für unbemannte Technologien

Am 7. und 8. März 2017 findet parallel zur ENFORCE TAC die U.T.SEC - Unmanned Technologies & Security Expo & Conference statt. Die Fachausstellung ist weltweit die erste Messe mit Schwerpunkt Sicherheit durch und vor unbemannte Technologien und Drohnen. Die U.T.SEC hatte 2017 Premiere und findet dieses Jahr zum 2. Mal in Nürnberg statt. 

Drohne vor Kamera
Die Fachmesse U.T.SEC hat den Schwerpunkt Sicherheit von und durch unbemannte Technologien.

Sowohl technische als auch rechtliche Aspekte rund um die Nutzung und Abwehr von Drohnen und anderen unbemannten Fahrzeugen werden an zwei Messetagen beleuchtet.

Das Angebotsspektrum der Aussteller reicht von unbemannten Systemen über Kommunikation, Datenübermittlung, Positionsbestimmung, IT, Perimeterschutz, Electronic Fencing, Optik, Optronik und Beleuchtung bis hin zu UAV-Abwehr. Die Fachausstellung wird durch ein breit gefächertes Konferenzprogramm um das Thema Drohnen ergänzt. 

Fachkonferenzen auf der U.T.SEC

Drohne bei der Fachmesse U.T.SEC 
Drohnen sind bei der Überwachung im Vormarsch. Die U.T.SEC ist die erste Fachmesse zu diesem Thema.

An den beiden Tagen beleuchten Experten aus Forschung, Recht und Wirtschaft brandaktuelle Themen im Zusammenhang von unbemannten Technologien. Beispielsweise werden folgende Fachvorträge gehalten: "Sicherheit dank oder trotz Drohnen?", "Rettung aus der Luft - Drohnen in der Wasserrettung" oder "Maximierung der Einsatzreichweite und Leistung durch reduzierte Kraftstoffverbräuche dank intelligenter Motorentechnologie". 

Im Messezentrum Nürnberg ist also am 7. und 8. März vor der IWA OutdoorClassics 2018 eine Menge für Sicherheitskräfte und Fachbesucher geboten. 


Weitere Informationen zur ENFORCE TAC 2018 finden Sie direkt auf der Webseite der Fachmesse.

Diesen Artikel bewerten
4.7 (7 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.