4.3

GLOCK 19X: das neue Zivil-Modell im Live-Schießtest

Für Fans von all4shooters ist die GLOCK 19X keine Unbekannte: Wir begannen unsere Berichterstattung bereits Ende 2017 zunächst mit der GLOCK 19 MHS, d. h. mit der Pistole, die der österreichische Hersteller bei der "Modular Handgun System" (MHS)-Ausschreibung des US-Militärs präsentierte und die schließlich einer der Finalisten wurde. Der Zuschlag ging damals an SIG Sauer.

Wir haben schon damals die neue Dienstpistole ausgiebig getestet, weil wir davon ausgingen, dass auf dem Markt bald eine "zivile" Version angeboten wird. Und nur wenige Monate später wurde die Waffe in Form der GLOCK 19X auch schon zur Realität! Dieses Modell haben wir dann auch bereits in einem Beitrag vorgestellt. Jetzt konnten wir die G19X in einer umfassenden "Feuerprobe" aud dem Schießstand endlich auf Herz und Nieren testen…

GLOCK 19X "Coyote": technische Eigenschaften und Preis

GLOCK-19X-Crossover-Pistole.JPG
Die 19X ist die erste "Crossover"-Pistole von GLOCK und kombiniert den Full-Size-Rahmen der G17 mit dem kompakten Verschlussstück der G19.

Die 19X ist die erste "Crossover"-Pistole von GLOCK im Kaliber 9 mm Luger, die die Funktionen der beiden populärsten und praxiserprobten GLOCKs – G17 und G19 – in sich vereint. Diese Pistole mit Polymer-Rahmen-Griffstück kombiniert den Full-Size-Rahmen der G17 mit dem kompakten Verschluss der G19. Das bedeutet, dass sie bei kompakterer Größe enorme Feuerkraft bietet

Der große Full-Size-Rahmen wurde in der Tat für Magazine mit 17 Patronen entwickelt, kann aber sogar Magazine mit 19 Patronen aufnehmen. Weiterhin besitzt die G19X das neue, geänderte "GLOCK Marksman Barrel" (GMB)-Innenprofil für größere Präzision sowie eine zurückgesetzte Mündung. Der Verzicht auf die Fingermulden am Griff, beidseitig bedienbare Verschlussfanghebel und eine Fangriemenöse sind weitere Merkmale der neuen Kurzwaffe.

GLOCK-19X-Pistole-Fangriemenoese.JPG
Die Fangriemenöse am Ende des Griffs. Zivil wird sie wohl kaum einen Nutzen haben.

Neu und bisher einmalig bei GLOCK: Die G19X erscheint in der Farbe "Coyote" und hat erstmalig werkseitig einen farbigen Verschluss mit PVD-Beschichtung. Diese "Physical Vapour Deposition"-Hartstoffbeschichtung ist extrem resistent gegenüber Umwelteinflüssen, Chemikalien und Korrosion. Außerdem verbessert sie die Gleiteigenschaften selbst unter widrigsten Bedingungen. Der Hintergrund: Die Beschichtung ist speziell für das Militär gemacht und daher sehr robust und korrosionsbeständig – die Zeiten des einfachen schwarzen Tenifers sind hier längst vergangen. Das Polymer-Rahmen-Griffstück ist ebenfalls in Coyote Tan gehalten.


GLOCK-19X-Pistole-Abzug.JPG
Bei der G19X wurde auf die beidseitige manuelle Sicherung verzichtet, die auf Anforderung der U.S. Army bei dem MHS-Modell vorhanden war.

Eine Abweichung der GLOCK 19X von der ursprünglichen G19 MHS-Version ist das Weglassen der beidseitigen manuellen Sicherung: Diese war auf Anforderung der U.S. Army in dem früheren Modell vorhanden. Bei GLOCK ist man allerdings kein Freund außenliegender Sicherungen. Denn das Sicherungssystem der GLOCK-Pistolen besteht ohnehin aus 3 internen, unabhängig voneinander funktionierenden Sicherungen: Abzugsicherung, Schlagbolzensicherung und Fallsicherung. 

Ein Überbleibsel der Militärausschreibung gibt es mit der an der Griffrücken-Unterseite vorhandenen Fangriemenöse aber doch noch – zivil aber sicherlich kaum brauchbar. Der UVP des neuen Modells GLOCK 19X "Coyote" wie von uns getestet beträgt 828 €.


GLOCK 19X: der Live-Schießtest

GLOCK-19X-Pistole-Innenleben.JPG
Das Innenleben der GLOCK 19X.

Als wir im Dezember 2017 mit der originalen GLOCK 19 MHS Militärversion auf dem Schießstand waren, haben wir uns sofort in sie verliebt. Dank des neuen Abzugspakets fühlte sich der Abzug außergewöhnlich gleichmäßig und geschmeidig an, ohne zu überziehen. Er hatte einen knackigen Rückstellweg. Und obwohl wir nie zuvor mit dem Modell geschossen hatten, war die Präzision extrem gut. Jetzt wollten wir endlich wissen, was die Zivilausführung der Pistole auf dem Schießstand kann.



Die zivile G19X ist nicht anders: Der Abzug ist perfekt. Rückstoß und Hochschlag sind leicht zu beherrschen und die Treffgenauigkeit ist tadellos. Das Drei-Punkt-Visier ist immer klar, leicht zu benutzen und ermöglicht eine schnelle Ausrichtung, vom perfekten Repetieren ganz zu schweigen.

Wie Sie im Video schon sehen können, war unsere Zeit auf der Schießanlage der SLG-Niederweimar eher ein Vergnügen als ein Test. Wir hatten schon mit der GLOCK 19 MHS geschossen, sodass wir unsere Waffe bereits kannten. Am Ende haben wir uns nur gewünscht, noch mehr Patronen und mehr Zeit zu haben... Wenn man die Geschmeidigkeit bedenkt, mit der die GLOCK 19X repetiert, dann scheint sie die Patronen in der Tat eher zu "trinken" als zu laden. Das Schießen wurde nie ermüdend oder unbequem und die vollen Magazine wurden im Handumdrehen in Richtung Zielscheiben entleert.

GLOCK-19X-Schiesstestjpg
Die GLOCK 19X beim Testschießen. Hier im Bild: unser Redakteur Tino Schmidt

All die (wenigen) Bedienungselemente – Magazinhalteknopf, Verschlussfang – waren exakt an der Stelle, an der man sie erwartet, leicht zu erreichen und zu betätigen. Außerdem wirkt die Magazinkapazität von 17 Patronen (die mit einem überstehenden Magazin auf 19 erhöht werden kann) in jedem Szenario recht beruhigend.

GLOCK-19X-Pistole-zerlegt.JPG
Die G19X hat einen GLOCK Marksman Barrel (GMB). Beachten Sie auch die doppelte Rückholfedereinheit.

Kurz gesagt, nur wenige Pistolen können dasselbe Gefühl der Zuverlässigkeit vermitteln. Die G19X ist wie ein zuverlässiger alter Freund. Die Pistole an der Seite oder in der Hand zu haben, erzeugt ein Gefühl des Vertrauens. Das ist keineswegs unwesentlich, wenn man eine Waffe trägt, um sich selbst zu schützen oder einfach nur um einen actionreichen Tag auf dem Schießstand zu verbringen.




Weitere Informationen zur G19X finden Sie direkt auf der Webseite von GLOCK.

Sie sind auf der Suche nach der richtigen Pistole von GLOCK, wissen aber nicht welche? Schauen Sie doch mal in den GLOCK Buyer's Guide...

Hier finden Sie den allerersten Bericht zum neuen Modell GLOCK G45 von all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
4.3 (7 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.