Praxiserfahrungen und Video: Geradezugrepetierer Merkel Helix Speedster und  effizientes "Tuning" mit Fluna Tec

Merkel Helix Speedster beim nächtlichen Ansitz
Die Merkel Helix Speedster von Domenik Köster bei unserem Nachtansitz.

Domenik Köster führt seit einem Jahr die Merkel Helix Speedster im Kaliber .300 Winchester Magnum. Als Munition verwendet der Jäger die Norma Bondstrike. Mit einer VO von 940 m/s kommt diese Munition bei ihm für mittelgroßes bis großes Wild zum Einsatz. Ein Interview zum Thema Norma Bondstrike finden Sie hier.

Das Besondere an der Merkel Helix Speedster von Domenik Köster ist der Verschluss. Dieser geht extrem leichtgängig. Das Repetieren ist ein Kinderspiel. Viele Jäger werden an dieser Stelle aufhorchen. Die Merkel Helix ist eine hochpräzise und auf tausendstel Millimeter gefertigte Jagdwaffe. Jäger schätzen die hohe Präzision in der Schussleistung. Verglichen mit dem Automobilmarkt, würde man von einem hoch potenten Sportwagen sprechen, dessen Komponenten – wenn sie denn aufeinander abgestimmt sind – extrem leistungsorientiert wirken.

Merkel Helix Speedster mit KAHLES Helia 1-5x24i 
Selbst bei widrigen Witterungsbedingungen nutzt Domenik Köster die Merkel Helix Speedster und mit KAHLES Helia 1-5x24i 

Vor allem die Haptik der Speedster ist richtungsweisend. Auch unter solch winterlichen Witterungsbedingungen erfüllt die Merkel Helix ihren Zweck. Minusgrade können ihr nichts anhaben. Hochpräzise Fertigung kommt oft mit wenig Toleranzen einher. Das kann ein Grund dafür sein, dass manch ein Anwender mit dem Verschluss hadert, weil man etwas Kraft einsetzen muss. Der Repetiervorgang kann also zum Zünglein an der Waage werden, wenn es um die Bedienung der Merkel Helix Speedster geht. Aber auch bei manchem Sportwagen geht die Lenkung etwas schwerer, als bei einer Luxuslimousine...

Umso erstaunter war unser Kameramann Matze Haack, als er die Merkel Helix von Domenik Köster in die  Hand nahm. Der Verschluss dieses Geradzugrepetieres ging butterweich und war sehr leichtgängig. Er fragte den Jäger, was er denn mit der Merkel Helix angestellt habe. Darauf hin antwortete Domenik Köster: "Als ich die Merkel Helix Speedster im Frühjahr 2020 erwarb, störte mich der etwas schwergängige Verschluss. Darauf hin ging ich zu meinem Büchsenmacher. Der nahm sich der Sache mit an. Einen Tag später holte ich die Büchse wieder ab. Seitdem funktioniert der Verschluss butterweich und ohne Fehl und Tadel. Um nichts in der Welt möchte ich diese Büchse wieder hergeben."  Was war geschehen?

Wie hilft Fluna Tec Gun Coating beim Verschluss-Tuning?

Fluna Tec Gun Coating und CZ Shadow 2 Orange
Wir haben hier bereits getestet, ob sich Fluna Tec Gun Coating zum Abzugs-Tuning eignet.

Diese Antwort ließ Matze Haack natürlich keine Ruhe. Er rief den Büchsenmacher an. Auf die Frage hin, was er denn an der Merkel Helix gemacht habe, kam durch das Telefon nur die kurze knappe Antwort: "Wir haben  Fluna Tec Gun Coating verwendet."

Und wie oft benutzt Domenik Köster nun Fluna Tec? "Also bisher wurde "Fluna Tec Gun Coating" nur einmal benutzt. Das war im Frühjahr 2020, als ich die Merkel Helix Speedster vom Büchsenmacher abholte. Seit dem habe ich mit der Speedster ca. 20 Stück Schalenwild auf der Drück- und Ansitzjagd zur Strecke gebracht. Was mir bei diesen kalten Temperaturen im Winter auffällt, ist das selbst bei Minusgraden der Verschluss der Helix leichtgängig geblieben ist. Das Repetieren ist ein Kinderspiel. Das liegt mit Sicherheit auch daran, dass Fluna Tec keine Wasserbestandteile verwendet, wie herkömmliche Waffenöle", gab er zur Antwort. 

Doch wie wirkt Gun Coating von Fluna Tec? Ist die flüssige Hochleistungskeramik die Lösung für schwergängige Jagdwaffen? Haben die Österreicher aus dem Salzburger Land wirklich die "Eierlegende Wollmilchsau" gefunden? 

Fakt ist, dass es wirkt. Das hat sich herumgesprochen und Fluna Tec Gun Coating hilft in den meisten Fällen. Es kann den Gang zum Büchsenmacher verhindern, wenn man es denn fachgerecht anwendet. Ob es jedoch für jeden einzelnen Fall Abhilfe schafft, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall bekommt der Jäger einen echten Helfer an die Seite, der schnell und problemlos Abhilfe schafft. In der Branche ist Fluna Tec bereits in aller Munde. Marken wie AnschützBlaser, Mauser, Rössler, J.P Sauer & Sohn und UMAREX nutzen die flüssige Hochleistungskeramik bereits zur Waffenpflege. Wie vieles kommt die Entwicklung aus dem sportlichen Bereich. Biathleten verwenden Fluna Tec vor allem wegen der sehr guten Gleiteigenschaften. Bei Minusgraden muss man sich auf seine Waffe verlassen können.

Hier als Hinweis noch einmal das Fluna Tec Gun Coating kein Waffenöl im herkömmlichen Sinne ist. Vielmehr ist Fluna Tec eine flüssige Hochleistungskeramik zur modernen Waffenpflege, wie unser Autor Tino Schmidt berichtete. Und auch der Preis für diesen kleinen Jagdhelfer kann sich sehen lassen. Für bereits 13,90 Euro (UVP) gibt es die 100 ml Aerosol Sprühflasche.

Die Jagdausrüstung von Domenik Köster:

Merkel Helix Speedster mit KAHLES Helia 1-5x24i  nass im Schnee
Selbst bei Minusgraden ist der Verschluss des Geradzugrepetierers Merkel Helix Speedster nach der Behandlung mit Fluna Tec Gun Coating noch sehr leichtgängig.

Zurück zur Jagd, zurück zu Domenik und Matze. Die erlebten am ersten Jagdtag eine kleine Besonderheit. In Anblick kam leider nur Meister Reinecke. Nach ca. 2,5 Stunden wurde dieser Nachtansitz beendet. Wenn im Januar Blitz, Donner und Schneeschauer bei sturmartigen Böen über der Kanzel herniedergehen, ist der Gang nach Hause sicherlich die vernünftige Alternative.

Packung Norma Bondstrike
Mit Norma Bondstrike-Munition und dem SVEMKO Magnum-Schalldämpfer setzt Domenik Köster auf skandinavisches Know-how.

Am nächsten Abend sollte es dann klappen mit dem Jagderfolg. Doch das ist eine andere Geschichte, die Sie auf all4hunters demnächst lesen können.

Hier noch ein paar Worte zur Ausrüstung von Domenik. Wie schon am Anfang des Beitrages erwähnt, führt Domenik eine Merkel Helix Speedster im Kaliber .300 Winchester Magnum. Als Nachtsichtoptik kam das Nivex Plus zum Einsatz. Für die Drückjagd nutzt der Jäger aus Ibbenbüren das Zielfernrohr Helia 1-5x24i von KAHLES. Als Schalldämpfer verwendet Domenik den "Magnum" von SVEMKO. Der Schalldämpfer kann mit Quick-Mount geliefert werden. Mit einer Vierteldrehung ist dann der Schalldämpfer an- und abmontiert. Lästiges langes Drehen und mögliches Verkanten gehört damit der Vergangenheit an.


Weitere Infos zur Helix Speedster erhalten Sie auf der Internetseite von Merkel. Hier finden Sie unseren Test der Merkel Helix Speedster.

Hier stellen wir Ihnen die SVEMKO-Schalldämpfer vor, weitere Informationen erhalten Sie bei Deutschland-Importeur Manfred Alberts.

Hier bei all4hunters.com: Test des Drückjagdglases KAHLES Helia 1-5x24i.