4.2

Neu von Minox: BV Ferngläser und ZE TAC Zielfernrohre

Unter den vielen neuen Optik-Produkten, die Minox auf der IWA OutdoorClassics 2015 vorgestellt hat, fanden wir zwei besonders interessant:

Die Fernglasreihe BV mit Komfort-Brücke und die neue taktische Zielfernrohrrserie ZE TAC, die an die zuverlässige und beliebte Reihe ZE-i angelehnt ist.

Neu von Minox: BV Ferngläser und ZE TAC Zielfernrohre
Minox: Die BV-Fernglasreihe hat eine „Komfort-Brücke“ und besteht aus zwei klassischen Modellen: 8 x 44 und 10 x 44
Neu von Minox: BV Ferngläser und ZE TAC Zielfernrohre
Minox: Die neue BV-Fernglasreihe mit dem ergonomischen Design mit offener Brücke, ist mit 740 g sehr leicht.

Beginnen wir mit den Ferngläsern der Reihe Minox BV. Sie besteht aus zwei sehr klassischen Modellen (8 x 44 und 10 x 44). Diese weisen ein ergonomisches Design mit offener Brücke auf, so dass man sie auch mit einer Hand halten kann. In Sachen Optik stellen beide Modelle eine Verbesserung gegenüber früheren Produkten dar: Das hochmoderne Optiksystem mit mehrfach vergüteten Linsen und Dachkantprismen mit Phasenkorrektur sorgt für hohe Lichtdurchlässigkeit und erstklassige Bildqualität. Das Sichtfeld des BV 8 x 44 ist ebenfalls hervorragend (136 Meter auf 1.000 Meter, das entspricht 7,8°). Der Korpus der BV-Ferngläser ist vollständig mit Gummi bewehrt, die Oberfläche ist griffig und die gesamten Ferngläser sind voll versiegelt und stickstoffgespült, so dass sie sogar bis zu einer Tiefe von 5 Meter wasserdicht sind. Außerdem sind sie sehr leicht (740 g) und kompakt (150 x 130 x 53 mm; B/H/T).

Und hier kommen die neuen Zielfernrohre von Minox, die bereits erhältlich sind:

Neu von Minox: BV Ferngläser und ZE TAC Zielfernrohre
Minox: Detailansicht der Okulare und Verstelltürme der drei aktuell erhältlichen Zielfernrohre der Reihe Minox ZE TAC Tactical. Von links: 1-5 x 24, 3-15 x 56 und 5-25 x 56.

Mit den Zielfernrohren ZE TAC hat Minox eine interessante Reihe taktischer Optiken für Jäger und Sportschützen entwickelt.

Obwohl es sich bei Design und Performance um professionelle Instrumente handelt, werden sie wohl einen breiten Interessentenkreis ansprechen: Von Jägern, die Wild auf große Distanzen schießen wollen, über Sportschützen bis hin zu Scharfschützen im behördlichen Auftrag. Die optische Konstruktion der MINOX ZA HD TAC-Serie bringt Präzision auf den Punkt. Dank der brillanten HD-Optik in Verbindung mit der Ziel-Schnell-Erfassung RTA kommt der Schütze schnell und sicher zum Zieleinblick. Das voll beleuchtete Absehen-System in der zweiten Bildebene ist in sechs Stufen verstellbar und schafft die nötige Flexibilität für alle Einsätze.

Zur Zeit sind die folgenden drei Modelle der ZE TAC-Reihe erhältlich:

Minox ZA 5i 1.2-6x24 TAC

Das mit knapp 400 g leichteste aller taktischen MINOX Zielfernrohre überzeugt mit seinem 5-fachen Zoomfaktor im Nahbereich. 

UVP: 749 Euro inkl. MwSt. zzgl.Versandkosten

Neu von Minox: BV Ferngläser und ZE TAC Zielfernrohre
Minox: Das ZA 5i 1.2-6x24 TAC mit 5-fachen Zommfaktor.

Minox ZA 5i 3-15x50 SF TAC

Das ZA 5i 3-15x50 SF TAC mit Side Focus zeigt seine Stärken bei Einsätzen auf Ziele in mittlerer bis langer Entfernung. UVP: 559 Euro inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Neu von Minox: BV Ferngläser und ZE TAC Zielfernrohre
Minox: Das mit Side Focus ausgestattete ZA 5i 3-15x50 SF TAC.

Minox ZA 5i 5-25x56 SF TAC

Das ZA 5i 5-25x56 SF TAC zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Genauigkeit auf große Distanzen aus. UVP: 1.089 Euro inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Neu von Minox: BV Ferngläser und ZE TAC Zielfernrohre
Minox: Das ZA 5i 5-25x56 SF TAC überzeugt durch seine Genauigkeit auf große Distanzen.

Zwei davon sind mit einem 34-mm-Tubus aus einer auch für den Flugzeugbau verwendeten Aluminiumlegierung ausgestattet, das erste (das Modell 1-5 x 24) verwendet einen kleineren Tubus mit 30 mm Durchmesser. Alle drei haben eine optisches Zoom mit mindestens fünffacher Vergrößerung und bieten dem Schützen maximale Flexibilität und Präzision für Schüsse auf kurze wie auf lange Distanz.

Das kompakte Modell 1-5 x 24 hat ein sehr breites Sichtfeld mit beleuchtetem Punkt und Kreis auf der zweiten Fokalebene, während die Modelle 3-15 x 56 und 5-25 x 56 ein beleuchtetes Absehen auf der ersten Fokalebene verwenden. Dabei kann zwischen den Varianten MR10-E und Mildot gewählt werden. Alle Absehen haben elf Helligkeitsstufen. Der beleuchtete Punkt wird automatisch abgeschaltet. 

Die Zielfernrohre der Reihe ZE TAC von Minox haben außerdem eine Double-Turn-Absehenverstellung mit sichtbarer Seitenanzeige (Single-Turn-Verstellung beim kleinen Modell 1-5 x 24). Der Augenabstand für alle drei Versionen liegt bei 90 mm.

Statt Stickstoff verwenden alle drei Modelle Argon als Inertgas für optimalen Schutz und Langlebigkeit der inneren Komponenten und Glaselemente. Die optischen Oberflächen wurden mit dem innovativen M*-Verfahren mit bis zu 21 Schichten überzogen. Die Vergütung ist an die Wellenlängen des sichtbaren Lichts angepasst und bietet optimale Lichtdurchlässigkeit, Kontrast, Schärfe und eine natürliche Farbwiedergabe.

Weitere Neuheiten der IWA 2015 finden Sie bei all4shooters.com.


Hier geht's zur Website von Minox.
Alle Kataloge der IWA 2015 finden Sie hier.

Diesen Artikel bewerten
4.2 (12 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.