5

BROWE 4x32 Combat Optic mit .300-AAC „Blackout“-Absehen

BROWE 4x32 BCO with .300-AAC Blackout reticle
Das 4×32 BROWE Combat Optic (BCO) ist in Schwarz und Sandbraun erhältlich.

BROWE Optics, Inc. ist ein Unternehmen mit Sitz in Madison Heights (Michigan, USA)Es vertreibt DOCTER Optics und American-Defense-Mfg.-Montagen ebenso wie seine eigene Marke 4×32 BCO („Browe Combat Optic“). Das umfasst moderne taktische Zielfernrohre für zahlreiche Kaliber und taktische Anwendungen als robuste, zuverlässige und kostengünstigere Alternative zu bekannten Marken wie Aimpoint oder Trijicon.

BROWE gab Ende August 2012 die Einführung einer speziellen Version des 4×32 BCO speziell für die Verwendung mit dem Kaliber .300-AAC „Blackout“ bekannt. Es handelt sich um eine Patrone, die zunehmend an Beliebtheit unter den amerikanischen Schützen gewinnt. BROWE 4×32-BCO-Optiken sind auf einem intern verstellbaren Optiksystem mit Dachkantprismen und geätztem Glas-Absehen aufgebaut, wodurch eine kurze Gesamtlänge bewahrt wird. Dieses System hat sich bei derzeit im Einsatz befindlichen Produkten als erfolgreich erwiesen.  Alle BROWE-Linsen werden aus optischem Glas in höchster Qualität präzisionsgeschliffen und erhalten eine Anti-Reflexionsschicht, um auch unter schlechten Lichtbedingungen das Restlicht optimal zu nutzen. Das in das Glas geätzte Absehen enthält eine LED mit Mikroprozessor-Technologie und eine Cadmiumsulfid-Fotozelle für die Messung der Ziel-Lichtverhältnisse und automatische Anpassung des Absehens auf die Lichtbedingungen im Ziel.

BROWE 4x32 BCO with .300-AAC Blackout reticle
Das spezielle Absehen im Hufeisen-und-Punkt-Stil für Subsonic- und Supersonic-Munition des .300-AAC „Blackout“ Kalibers erhältlich.

Das 4×32 BCO .300-AAC „Blackout“ Absehen basiert auf dem beliebten Hufeisen-und-Punkt-System und bietet ein BDC-Absehen (Bullet Drop Compensated) für Subsonic- und Supersonic-Munition. Das 7-MOA-Hufeisen hat ein Innenmaß von 5 MOA und einen beleuchteten Ring von 2 MOA für die schnelle Zielerfassung. Der mittige Punkt von 1 MOA ermöglicht dem Schützen eine präzise Schussabgabe und wurde entwickelt, um mit Supersonic-Munition auf 100 m oder Subsonic-Munition auf 25 m eingeschossen zu werden. Für Präzision auf langen Distanzen enthält das 4×32 BCO .300-AAC „Blackout“-Absehen ein BDC-Absehen, das bis zu 900 m für die Supersonic- und bis zu 400 m für die Subsonic-Munition abdeckt. Die horizontalen Messlinien stehen für 48,3 cm auf die angegebenen Distanzen. Das Absehen bietet außerdem eine horizontale Milli-Skala.

Das 4×32 BCO AAC .300 Blackout-Absehen ist in vier Farbauswahlen (gelb, blau, grün oder rot) erhältlich. Serienmäßig wird bei allen 4×32 BCO die Beleuchtung automatisch durch die BCO Ziellicht-Sensortechnologie gesteuert. Die Ziellichtübertragung wird gemessen und das Absehen wird automatisch an das korrekte Beleuchtungsniveau angepasst. Das 4×32 BCO bietet außerdem eine manuell Überbrückung, falls ein gleichmäßiges Lichtniveau erforderlich sein sollte.


Mehr Informationen:

BROWE, Inc.

30870 Stephenson Highway, Suite C

Madison Heights, MI

48071 - U.S.A.

Tel.: +1-800-407-3150 

Fax: +1-248-284-0915

www.browe-inc.com

Diesen Artikel bewerten
5 (1 Bewertung)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.