4.3

Testbericht: Luftgewehr DIANA 56 TH Target Hunter

Zunächst ein paar allgemeine Informationen zum Luftgewehr DIANA 56 Target Hunter: Das Gewehr basiert auf dem bereits lange erhältlichen DIANA 54 Airking. Ähnlich dem Feinwerkbau 150/300/300S ist es mit einem Rücklaufsystem ausgestattet, welches den Prellschlag für den Schützen minimiert. 

Das DIANA 56 TH ist nun eine optisch verkürzte Form des eben genannten Gewehrs. Es besticht mit einem jagdlichen Lochschaft mit fein geschnittener Fischhaut am Griff sowie am Vorderschaft. Das Luftgewehr ist dabei aber nicht kürzer als das Vorgängermodell, sondern wirkt nur durch das Laufgewicht so.

Modellbezeichnung und Göttin der Jagd auf Lauf des Luftgewehrs DIANA 56 TH
Die Modellbezeichnung sowie die Göttin der Jagd verzieren als Lasergravuren den Lauf des Luftgewehrs DIANA 56 TH.

Technische Eigenschaften des DIANA 56 Target Hunter

DIANA Zielfernrohr 4-16x42 mit MilDot-Absehen auf Luftgewehr DIANA 56 TH
Das mitgelieferte Zielfernrohr 4-16x42 sitzt recht tief auf dem Luftgewehr DIANA 56 Target Hunter.

Getestet wurde das Luftgewehr mit dem Zielfernrohr 4-16x42 mit MilDot-Absehen. Das DIANA Modell 56 TH kommt in einem schönen Karton: Gewehr, Zielfernrohr sowie Montage sind sicher verpackt. Auf der Verpackung ist zudem vermerkt, dass es sich um ein Gewehr mit Zielfernrohr handelt. 

Die Montage ist eine recht einfache Einblockmontage mit Stoppstift. Sollte eine andere Montage verwendet werden, ist es ratsam ebenfalls mit Stoppstift oder mit Stoppblock zu arbeiten.

Das hauseigene Zielfernrohr, das ebenfalls in der Verpackung liegt, wird unter dem Namen DIANA vermarktet. Es handelt sich hierbei aber um kein eigenes Produkt – die Optik wird von DIANA zugekauft. In der Praxis (Field Target) erwies sich die Zieloptik in puncto Messen der Entfernungen sowie Verstellung der Türme als sehr gut geeignet. Der Verstellbereich ist mit 1/4 MOA typisch für Zielfernrohre. Zudem lässt es sich auch schon unter zehn Meter scharf stellen.

Die technischen Daten des Luftgewehrs:

Luftgewehr:DIANA 56 TH (Target Hunter)
Kaliber:4,5 mm / .177 Diabolo
System:Starrlauf Seitenspanner
Energie:max. 7,5 Joule
Abzugssystem:einstellbarer DIANA T-06 Metallabzug
Lauf:gezogener Lauf
Mündungsgeschwindigkeit:
(eigene Messung)
ca. 175 m/s
Gesamtgewicht:5.100 g
Gesamtgewicht mit Zielfernrohr:ca. 5.600 g
Lauflänge:44 cm
Gesamtlänge:113 cm
Erwerb:frei ab 18 Jahren

Das Luftgewehr bekommen Sie übrigens bei German Sport Guns für eine unverbindliche Preisempfehlung von 819,- Euro (inkl. MwSt.; Stand: Dezember 2017).

Gesamteindruck des Luftgewehrs DIANA 56 TH

Der Gesamteindruck des DIANA 56 Target Hunter passt einfach: Der dunkle Buchenholzschaft liegt sehr gut in der Hand. Mithilfe der verstellbaren Schaftkappe lässt sich die Waffe ideal an den Schützen anpassen. Außerdem sorgt die griffige Fischhaut an Griff wie auch Vorderschaft für einen festen Halt. Das Laufgewicht im vorderen Bereich ist einfach nur auf den Lauf gesteckt und mit zwei Madenschrauben fixiert. Auch wenn es rein optisch wie ein Schalldämpfer anmutet, hat es in dieser Hinsicht keinerlei Funktion.

Das mitgelieferte Zielfernrohr sitzt mit der Montage ziemlich tief auf der Waffe. Die beidseitig ausgearbeitete Schaftbacke ist sowohl für Rechts- als auch für Linksschützen geeignet. Da sie jedoch relativ niedrig ist, sollte sich das Zielfernrohr nicht zu hoch auf der Waffe befinden. 

Auf der Unterseite ist der Schaft vor dem Abzug noch ein Stück gerade ausgearbeitet – ein Vorteil für das Field-Target-Schießen. Damit das Holz an dieser Stelle aber nicht zu glatt ist, ließ sich DIANA auch hier etwas einfallen: der Hersteller hat einen Schriftzug eingearbeitet, der noch dazu von einer schönen Fischhaut umrahmt ist.

Luftgewehr DIANA 56 TH mit ergonomischen Lochschaft aus Buchenholz
Der ergonomische Lochschaft des DIANA 56 TH aus Buchenholz mit griffiger Fischhaut garantiert festen Halt.
DIANA-Schriftzug mit Fischhaut auf der Unterseite des Luftgewehrs DIANA Modell 56 TH
Luftgewehr DIANA 56 Target Hunter: Der Schriftzug des Herstellers umrahmt von griffiger Fischhaut ziert die Unterseite des ergonomischen Schafts.

Luftgewehr DIANA 56 TH: funktionale Eigenschaften

Luftgewehr DIANA Modell 56 TH mit einstellbarem Metallabzug DIANA T-06
Das Luftgewehr DIANA 56 TH ist mit dem einstellbaren Metallabzug DIANA T-06 ausgestattet.
Patronenlager des Luftgewehrs DIANA Modell 56 TH
Beim Betätigen der Sicherung am Luftgewehr DIANA 56 Target Hunter verschwindet die Zahnreihe im Ladebereich und das Patronenlger lässt sich schließen.

Beim Luftgewehr DIANA 56 TH handelt es sich um einen rückstoßfreien Seitenspanner. Der Spannhebel ist vorne mit einer Gummikappe überzogen, so dass er sich gut greifen lässt. Das Gewehr lässt sich also problemlos und ohne dabei abzurutschen spannen. 

Um ein Zurückschlagen des Kolbens beim Laden zu verhindern, war bereits beim Vorgängermodell eine entsprechende Sicherung verbaut – sie befindet sich beim DIANA Modell 56 TH auf der linken Seite der Waffe. Sobald die Sicherung nach unten gedrückt wird, verschwindet die Zahnreihe im Ladebereich und der Kolbenraum lässt sich schließen. 

Die Göttin der Jagd darf auf einer echten DIANA natürlich nicht fehlen. Dort wo die Dame und Modellbezeichnung früher noch eingefräst wurden, setzt der Hersteller heute auf modernste Lasergravuren

DIANA hat aber auch einen neuen Abzug entwickelt: den T-06 mit drei Stellschrauben. Dabei wurde anstelle des bekannten Abzugzüngels aus Kunststoff eines aus Metall verbaut – und das fühlt sich sehr gut an. Der Abzug ist werksseitig schon sehr gut eingestellt und hat einen sauberen Druckpunkt

Der einzige Nachteil: Bedingt durch den Rücklauf sitzt der Abzug sehr weit vorne, so dass er mit kurzen Fingern nicht so gut zu erreichen ist. Diesbezüglich wäre ein verstellbarer Abzug sicherlich von Vorteil.

Testfazit zum Luftgewehr DIANA 56 Target Hunter

DIANA hat mit dem Modell 56 TH ein sehr schönes Gewehr wiederbelebt und überdies optisch sogar noch aufgewertet. Die Verarbeitung lässt keinerlei Kritik zu. Das matte Finish der Oberfläche ist nicht so empfindlich wie eine glänzende Brünierung es wäre. 

Das Gewehr ist in zwei Varianten erhältlich: einer freien Ausführung sowie einer starken Version (WBK-Pflicht). Zudem ist die Waffe in den Kalibern 4,5 mm und 5,5 mm verfügbar.

Luftgewehr DIANA Modell 56 TH mit montiertem Zielfernrohr 4-16x42
Das Luftgewehr DIANA 56 Target Hunter im Praxistest mit aufmontiertem Zielfernrohr

DIANA 56 Target Hunter: AirGhandi's Review und Schießtest

Luftgewehrschütze AirGhandi testet das Luftgewehr DIANA 56 Target Hunter
AirGhandi testet das Luftgewehr DIANA 56 Target Hunter. Seine Review gibt's im Video.

Das DIANA 56 Target Hunter ist wirklich eine Empfehlung wert: "Das beste Federdruckluftgewehr, das ich bisher geschossen habe!", meint auch AirGhandi. Bei der Waffe handelt es sich zweifelsfrei um das Flaggschiff der Federdruckgewehre aus dem Hause DIANA. 

Allein schon die Haptik des Gewehrschafts ist grandios. Doch der Seitenspanner mit Starrlauf begeistert allen voran mit Präzision und prellschlagfreiem Schießen. Noch dazu ist das DIANA 56 TH perfekt ausbalanciert – so macht schießen einfach Spaß.

Der Schießtest: AirGhandi hat das Luftgewehr DIANA 56 Target Hunter mit JSB Exact Diabolos in 4,53 mm sowie dem DIANA Bullseye 6-24x44 Zielfernrohr geschossen. Wie Sie im Video sehen können, lässt sich mit diesem Setup ein sehr ordentlicher Streukreis erzielen. AirGhandi hat schon viele Luftgewehre getestet, doch selten war er so begeistert wie von dieser formschönen Waffe.


Bei CO2air.de können Sie sich ausgiebig zum Thema "Freie Waffen" infomieren: Produkt-Neuvorstellungen, Tests, User-Tests und vieles mehr.

Entdecken Sie hier bei all4shooters.com die neuen Luftgewehre DIANA AR8 und AM03 Trail.

Diesen Artikel bewerten
4.3 (28 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.