5

Christensen Arms Ranger 22 − Das Federgewicht im kleinen Kaliber .22 l.r.

Einer der Trends im Jahr 2020 ist definitiv die große Rückkehr des Kalibers .22 l.r.. Auf der SHOT Show haben wir viele Büchsen und Kurzwaffen in dem kleinen Kaliber gesehen, einige mit erstklassigen technischen Lösungen − wie im Fall von Christensen Arms, einem Unternehmen, das sich auf den Bau von superleichten Gewehren spezialisiert hat, die unter weitgehender Verwendung von Kohlefaser hergestellt werden.

Details zu Christensen Arms Ranger in .22 l.r.

Moodpicture der Christensen Arms Ranger 22.
Der Karbonlauf aus dem Hause Christensen Arms mit Mündungsgewinde verfügt über einen Kern aus Stahl und ist 457mm lang.

In diesem Fall ist uns das Modell Ranger 22 in .22 l.r. besonders aufgefallen. Es handelt sich um ein Repetiergewehr mit einem Aluminiumgehäuse und einem Stahlverschluss mit 2 gegenüberliegenden Verriegelungswarzen. Der Christensen Arms Karbonfaser-Lauf mit Mündungsgewinde hat einen Stahlkern und ist 18"/457 mm lang. Der Schaft besteht ebenfalls aus Kohlefaser, was dazu beiträgt, das Gewicht des Gewehrs auf nur 2,3 kg zu halten. Die Christensen Ranger-Büchse wird mit einem verstellbaren Abzug à la Remington-700 von Trigger Tech geliefert. Ebenfalls dabei ist eine 0 MOA Picatinny-Schiene zur Montage jeder Art von Optik.

Das Gewehr wird aus − bei vielen 22ern anzutreffenden − Ruger 10-22-kompatiblen Magazinen gespeist. Zwei Schaftausführungen sind erhältlich: schwarz mit grauem Muster und lohfarben mit schwarzem Muster. Die Sub-MOA-Genauigkeit auf 50 m ist garantiert.

Der Preis des Christensen Arms Ranger 22 in den USA beträgt 795,- USD, was etwa 720,- Euro entspricht.

Ein  Video zur Christensen Arms Ranger 22  haben wir auf facebook für Sie veröffentlicht. (Anmeldung oder Nutzerkonto  nicht  nötig!)

Technische Daten zur Christensen Arms Ranger

Model: Ranger 22
Type Repetierbüchse
Kaliber:
.22 l.r.
Lauflänge: 
18”/457 mm
Schaft:
Kohlenstofffaser
Visierung:
Keine, Picatinny-Schiene
Finish:
Schwarz oder Tan
Preis:
795,- USD / ca.  720,- Euro (In den USA, der tatsächliche Preis in Europa kann abweichen)

Alle Neuheiten der SHOT Show 2020 finden Sie hier bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
5 (2 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.