4.2

MINOX MD 60 Z und MD 80 Z: Spektive für die Jagd

In der Natur sind MINOX Spektive der perfekte Begleiter für die Beobachtung von Objekten aus der Ferne – sie sind kompakt, leicht und bequem zu transportieren. Gerade auf der Jagd oder für die anspruchsvolle Naturbeobachtung bedarf es qualitativ hochwertiger Optiken, die zugleich mit Funktionalität überzeugen. Die Spektive des Herstellers MINOX aus Wetzlar bestechen mit hervorragenden Qualitätslinsen, die für hohe Lichttransmission wie auch Brillanz, Kontraststärke und Farbtreue in der Abbildung sorgen. Und das sogar bei miserablen Lichtverhältnissen.

MINOX MD 60 Z und MD 80 Z: Spektiv-Technologie neu definiert

Innovatives Spektiv MINOX MD 60 Z
Innovative Spektive des Optikspezialisten aus Wetzlar: MINOX MD 60 Z.
Innovatives Spektiv MINOX MD 80 Z
Innovative Spektive des Optikspezialisten aus Wetzlar: MINOX MD 80 Z.

Mit seinen zwei neuen und innovativen Spektiven – MINOX MD 60 Z und MD 80 Z – ist der renommierte Hersteller nun verstärkt auf die Bedürfnisse zahlreicher Jäger, leidenschaftlicher Naturbeobachter und begeisterter Vogelkundler eingegangen. Der Einsatz eines neuartigen Prismensystems ermöglicht eine kompaktere und um 20 % kürzere Bauweise als bei herkömmlichen Spektiven. Diese beiden modernen Spektive mit Geradeeinblick bieten noch mehr Flexibilität und Mobilität. Sie sind mit einem stufenlos verstellbaren Okular für 12-40-fache (MD 60 Z), beziehungsweise 20-60-fache (MD 80 Z) Vergrößerung ausgestattet. 

Das Optiksystem der Spektive MINOX MD 60 Z und MD 80 Z ist hochwertig und sehr leistungsstark. Es sorgt für ein brillantes, kontrastreiches Bild, welches mit seiner natürlichen Farbwiedergabe überzeugt. Ein wesentlicher Vorteil der beiden innovativen Modelle ist in dem fest integrierten Weitwinkelokular zu sehen. Dank der beeindruckenden Vergrößerung können selbst weit entfernt liegende Ziele wie von Nahem betrachtet werden. Dem Beobachter bleiben keine Details verborgen, das Objekt wird in hoher Auflösung und Abbildungsqualität erlebbar. Die helle Abbildungsleistung wird dabei durch die Eintrittspupille von 60 mm (MD 60 Z) oder 80 mm (MD 80 Z) gewährleistet.

MINOX MD 60 Z und MD 80 Z: die technischen Details


MINOX MD 60 ZMINOX MD 80 Z
Vergrößerung12-40 x20-60 x
Eintrittspupille60 mm80 mm
Okular-Aufbau9 Linsen9 Linsen
Dioptrien-Ausgleich-5 bis +50 dpt-5 bis +50 dpt
Austrittspupille4,8 - 1,5 mm4,0 - 1,3 mm
Sehfeld auf 1.000 m59 m / 3,4°
19 m / 1,1°
40 m / 2,3 °
14 m / 0,8°
Pupillenschnittweite30 mm30 mm
Dämmerungszahl23,04 - 2,2516,0 - 1,69
Funktionstemperatur-10° bis +45°-10° bis +45°
Wasserdichtigkeitbis 5 m Tiefebis 5 m Tiefe
Abmessungen (H x B x L)13,8 x 7,8 x 31,0 cm13,8 x 9,4 x 38,5 cm
Gewicht1.620 g2.190 g
Unverbindliche Preisempfehlung1.098,- Euro (inkl. MwSt.)1.298,- Euro (inkl. MwSt.)

Die Spektive MINOX MD 60 Z und MD 80 Z sind robust und stoßunempfindlich – ein stabiles Metallgehäuse schützt die Präzisionsoptik vor äußeren Einflüssen. Mit 1.620 g, beziehungsweise 2.190 g bleibt das Gewicht dennoch im Rahmen. Mit Gummi armiert sind die Sportoptiken nicht nur griffig sondern auch staub- und wasserdicht. Inneres Beschlagen durch Kondensation sowie Korrosion werden mit Hilfe der Stickstoff-Füllung des Gehäuseinneren verhindert – sogar bei extremen Temperaturschwankungen.

Spektiv MINOX MD 60 Z
Das MINOX MD 60 Z bietet eine 12-40-fache Vergrößerung. Es besticht mit seiner kompakten Bauweise, dabei bringt das Spektiv rund 1.620 g auf die Waage.

MINOX MD 60 Z und MD 80 Z: unser Fazit

Die neuen Spektive von MINOX verfügen über einen integrierten Stativanschluss mit Verdrehsicherung. Somit lassen sie sich leicht und bequem auf einem Stativ montieren. Im Lieferumfang ist eine Bereitschaftstasche enthalten. Auf Wunsch des Käufers sind beide Modelle auch mit einer Strichplatte erhältlich, was sie für den Einsatz von Behörden oder Sportschützen optimiert. 

Allen voran werden jedoch Jäger und Naturfreunde die kompakte Bauweise zu schätzen wissen. Insbesondere beim jagdlichen Einsatz kommen die offensichtlichen Vorzüge zum Tragen und machen aus den beiden innovativen Spektiven eine sinnvolle Ergänzung zum Fernglas. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 1.098,- Euro für das MINOX MD 60 Z und 1.298,- Euro für das MINOX MD 80 Z (inkl. MwSt.; Stand 3. November 2016). 

Spektiv MINOX MD 80 Z
Mit seinem stufenlos verstellbaren Okular ermöglicht das MINOX MD 80 Z eine 20-60-fache Vergrößerung. Die beiden innovativen Spektive des deutschen Herstellers eignen sich in erster Linie für die Jagd sowie die Naturbeobachtung, aber auch für das Sportschießen.

Weitere Informationen zu den Spektiven von MINOX finden Sie direkt auf der Webseite des Optikspezialisten aus Wetzlar.

Entdecken Sie hier bei all4hunters.de einen Test der beiden Wildkameras MINOX DTC 700 und DTC 1100.

Diesen Artikel bewerten
4.2 (20 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.