3.8

Test: Meopta MeoStar R2 1-6x24 RD

Bis zum Fall des Eisernen Vorhangs war Meopta der größte Optik-Lieferant des Warschauer Pakts, heute ist er einer der größten Hersteller von Sportoptiken in Europa.

Doch ab 1990 lag das Werk darnieder. 1992 ging dann ein Großteil des Meopta-Werkes an Paul Rauschnitz - einen Amerikaner mit tschechischen Wurzeln, der damals Optiken in den USA und der Schweiz fertigte. Er baute mit den verbliebenen wenigen 100 Mitarbeitern die Produktion neu auf. 2003 wurden die einzelnen Firmenteile wieder unter dem Namen Meopta vereint und reorganisiert. 

Heute kann man zu Recht sagen, dass im tschechischen Prerov wohl das modernste Optikwerk Europas steht. Mittlerweile beschäftigt Meopta wieder zirka 3.000 Mitarbeiter. Neben den eigenen Produkten fertigt man Einzelteile, Baugruppen oder gar ganze Produktreihen (sogenannte OEM-Produkte) für andere große Hersteller. Es gibt kaum eine europäische Fernoptik, in der nicht auch Meopta-Bauteile stecken. Das in diesem Test vorgestellte Zielfernrohr der neuesten Serie MeoStar R2 mit 1 bis 6-facher Vergrößerung ist als typisches Drückjagdglas konzipiert.

Hier zeigen die Meopta-Ingenieure einmal mehr, dass sie auch Spitzenoptiken unter eigenem Namen herstellen können - und das auch noch zu moderaten Preisen. 

Test: Meopta MeoStar R2 1-6x24 RD
Meopta MeoStar R2 1-6x24 RD: Guter, angenehm drehender Vergrößerungswechsler mit Nocke zum Ertasten der eingestellten Vergrößerung.
Test: Meopta MeoStar R2 1-6x24 RD
Meopta MeoStar R2 1-6x24 RD: Klar und gut: Angaben in Zoll und im metrischen System. Nullstellung durch Herunterdrücken der Indexscheibe justierbar.

Die Testergebnisse des MEOPTA MeoStar R2 1-6x24 RD:

Mit 37 Punkten bei der Abbildungsqualität positioniert sich dieses Zielfernrohr bei den echten High-End-Optiken. Kleinere Schwächen sind minimale Farbsäume (-1 Punkt) und die leichte Randunschärfe (-1 Punkt), sowie die nicht ganz perfekte Auflösung im Schwarz (-1 Punkt). Die Transmission ist mit durchschnittlich über 90,65 % ausgezeichnet. Das Sehfeld ist bei kleinster Vergrößerung mit gemessenen 36 m auf 100 m gut (-1 Punkt). Das KDot2-Absehen wurde eigens für die Drückjagd entwickelt. Ein feiner, jedoch auch ohne Beleuchtung gut sichtbarer Punkt ergänzt mit feinen Linien. Die Stärke des Leuchtpunktes kann in acht Stufen reguliert werden. Die Strichplatte, wie das Absehen auch genannt wird, ist vereinfacht ausgedrückt eine aufgedampfte Metallschicht, die - durch eingeätzte diffraktile Gitterstrukturen ergänzt - zu einem Leuchtabsehen wird. 

Test: Meopta MeoStar R2 1-6x24 RD
Meopta MeoStar R2 1-6x24 RD: Das KDot2-Absehen wurde für die Drückjagd entwickelt. Ein feiner, auch ohne Beleuchtung gut sichtbarer Punkt, ergänzt mit feinen Linien...
Test: Meopta MeoStar R2 1-6x24 RD
... Der Leuchtpunkt kann in acht Stufen reguliert werden. Ideal für Schwarzwild-Drückjagd und die Großwild-Jagd.

Die Strichplatte der Meostar-R2-Modellreihe wird in der Schweiz hergestellt, wie fast alle Absehen von Highend-Optiken. Bei den neuen Meopta-Beleuchtungseinheiten kann man wahlweise über einen Adapterring die gewöhnlichen CR2032-Batterien oder die leistungsstarken CR2354-Batterien verwenden. Die Absehenverstellung funktioniert korrekt und kann durch einfaches Eindrücken und Drehen genullt werden. Das getestete Meopta Meostar R2 1-6 x 24 RD wies nach dem Stoß- und Schussfestigkeitstest eine einmalige Treffpunktabweichung von knapp 2 cm und eine Verschmutzung der Linsen auf (-3 Punkt). An dieser Stelle sei jedoch erwähnt, dass ein Zielfernrohr gleichen Typs, das seit einiger Zeit in der Redaktion benutzt wird, keine solchen Mängel aufweist, auch nicht bei mehrmaliger Kontrolle. 

Die Mechanik ist gut und stabil. Leider löst sich der Gummi des Okularringes (-1 Punkt). Und bei den Bedienelementen ist festzustellen, dass sich das Batteriefach nicht ohne Werkzeug, etwa einer Münze, öffnen lässt (-1 Punkt). Volle Punktzahl gab es bei der Verarbeitung und der in gutem Deutsch verfassten Betriebsanleitung

Testfazit: Ein gutes Zielfernrohr für Drückjagden, Pirsch und die Jagd auf Großwild zu einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis.


Visier Bewertung und das Verwendungsspektrum des Zielfernrohrs MEOPTA MeoStar R2 1-6x24 RD

VISIER-Bewertung
Punkte
Abbildungsqualität (max. 40 Punkte)
37 Punkte
Sehfeld (max. 10 Punkte)
  9 Punkte
Absehen (max. 10 Punkte)
10 Punkte
Schuss-(Stoß-)festigkeit (max. 10 Punkte)
  7 Punkte
Mechanik (max. 10 Punkte)
  9 Punkte
Bedienelemente (max. 5 Punkte)
  4 Punkte
Verarbeitung (max. 10 Punkte)
10 Punkte
Bedienungsanleitung (max. 5 Punkte)
  5 Punkte
Gesamtpunktzahl (max. 100 Punkte)
91 Punkte
Testurteil
ausgezeichnet
Prädikate
6 von 6 

VISIER Zielfernrohr-Test: Verwendungsspektrum des MEOPTA MeoStar R2 1-6x24 RD 

Test: Meopta MeoStar R2 1-6x24 RD
Verwendungsspekrum: MEOPTA MeoStart R2 1-6x24 RD

Das Zielfernrohr MEOPTA MeoStar R2 1-6x24 RD ist ein ausgezeichnetes Zielfernrohr und entspricht allen Erwartungen an ein gutes Jagd-Zielfernrohr. Dieses Produkt positioniert sich bei den echten High-End-Optiken für die Jagd. Das MEOPTA MeoStar R2 1-6x24 RD ist bessonders gut für Drückjagden, zur Pirsch und die Jagd auf Großwild geeignet.      


Weitere Information zum gesteteten Modell:

MEOPTA


Diesen Artikel bewerten
3.8 (45 Bewertungen)

Meopta MeoStar R2 1-6x24 RD (soll / ist*)

Technische Daten

Test: Meopta MeoStar R2 1-6x24 RDMichael Schippers

UVP:                                1.299,-€
Vergrößerung (fach): 

1-6 / 1-5,84

Augenabstand 

97 mm / -

Sehfeld (m auf 100 m)

37,6 bis 6,3 / 36,0 bis 6,06

Dioptrienausgleich (dpt) -3 bis 3 / -4,7 bis 2,7
Dioptrienkonstanz (dpt): 

- / 0,2

Auflösung (Winkelsekunden):  - / 9,3

Fokussierung Nahbereich:

(nur bei ZF mit Parallaxeausgleich)

-

Transmission (T-Tag)  94,45 / 92,1
Transmission (T-Nacht)
- / 89,2
Transmission (T-Max)

- / 94,4

Absehen 2. Bildebene, Leuchtpunkt
Verstellung pro Klick, (cm auf 100m)

1,5 / 1,5

Verstellbereich (cm auf 100m)
Seite: 400 / 413 Höhe: 400 / 400
Wasserdicht bis (Tauchtiefe in m)
1 / 1
Mittelrohr-durchmesser

30 mm / 30 mm

Länge

297 / 296

Gewicht

492 g / 494 g

Anmerkungen

* soll = Herstellerangabe / ist = Testergebnis

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.