5

Leupold Optik-Neuheiten 2019: neue Varianten des Mark 5HD Zielfernrohrs und alle weiteren neuen Produkte

Leupold - die Neuheiten 2019
Hier sehen Sie die MRAD-Variante des Leupold Mark 5HD 7-35x56..

Leupold & Stevens hat seine Mark 5HD-Zielfernrohrfamilie um zwei Modelle mit einem Vergrößerungsbereich von 7x bis 35x erweitert. Sie unterscheiden sich durch das Absehen, das entweder in MRAD oder MOA erhältlich ist.

Laut Leupold wurde die Mark 5HD-Linie entwickelt, um Genauigkeit, Präzision und optische Leistung für Long-Range-Schützen neu zu definieren − und das in einem Gehäuse, das robuste Zuverlässigkeit verkörpert. Dieses Versprechen sollen auch die neuen Modelle 7-35x56 und 7-35x56 MOA erfüllen. Mit dem erweiterten Vergrößerungsbereich hat Leupold die Wünsche vieler Long-Range-Schützen erfüllt.

Was zeichnet die neuen Mark 5HD-Zielfernrohre von Leupold aus?

"Von Anfang an hat sich das Mark 5HD-Projektteam folgendes vorgenommen: Zielfernrohre mit allen − von Long-Range-Schützen gewünschten − Funktionen in einem benutzerfreundlichen Paket zu liefern", sagte John Snodgrass, Product Line Manager bei Leupold & Stevens.

Die neuen Mark 5HD-Modelle entwickelte Leupold ganz nah am Kunden und setzte viele Ideen von Long-Range- und Elite-Schützen um. Dennoch übte sich Leupold im Verzicht und versuchte unnötige Extras wegzulassen. So schaffte der US-Hersteller es, das Gewicht der 7-35x56 auf nur 935 g zu reduzieren. Das ist ein sehr guter Wert in seiner Klasse. Was laut Leupold übrigens der Haltbarkeit zugutekommt: "Die Leichtbauweise des Mark 5HD verteilt die Rückstoßenergie schneller und schafft eine "unerreichte Langlebigkeit."

Die MRAD-Modelle des Leupold Mark 5HD 7-35x56 werden in 6 Absehen erhältlich sein: H-59, CCH, TMR, Tremor 3 und Tremor 3 leuchtend. Die MOA-Version wird mit einem Impact 60 MOA Absehen erhältlich sein.

Leupold - die Neuheiten 2019
Das neue Leupold Mark 5HD 5-25x56 MOA.

Die seit 2018 in Europa angebotenen Modelle Leupold Mark 5HD 5-25x56 und 3,6-18x44 wurden auf der SHOT Show 2019 in neuen Versionen mit MOA-Absehen vorgestellt. Dabei spielten wieder die Kunden eine große Rolle, denn diese wünschten sich eine Alternative zu den MRAD-Absehen. "Sportschützen im ganzen Land waren beeindruckt von der Leistung des Leupold Mark 5. Aber wir erhielten Anrufe, in denen nach einem Modell für MOA-Schützen gefragt wurde. Wir freuen uns, dass wir 2019 sowohl der Mil- als auch der MOA-Community die beste taktische Long-Range-Optik liefern können", führt John Snodgrass von Leupold weiter aus.

Das MOA-Modell des Leupold Mark 5HD wird in 3 Absehenoptionen erhältlich sein: Impact 60, PR1-MOA und Illuminated PR1-MOA - das "PR" im PR1-MOA steht für Precision Rifle.

Die Zielfernrohrreihe VX-5HD wird ebenfalls erweitert

Leupold - die Neuheiten 2019
Ebenfalls neu: Das Leupold VX-5HD 4-20x52 ZL2 SF.

Die vom Magazin Guns & Ammo in den USA als "Optic of the Year" ausgezeichnete Baureihe VX-5HD erhält ebenfalls Zuwachs. Neu sind die Hochleistungsmodelle 4-20x52 und 7-35x56. 

"Als wir die VX-5HD-Linie entwarfen, die Vergrößerungen von 1-5, 2-10 und 3-15 aufweist, arbeiteten wir daran, ein Zielfernrohr zu entwickeln, das jedem potenziellen Bedarf entspricht, den ein Jäger oder Freizeitschütze haben könnte", gab Vici Peters, Product Line Manager bei Leupold & Stevens, zu Protokoll.

Es gibt 2 Absehenoptionen im 7-35 VX-5HD: TMOA und Impact-14 MOA. Beide Hochleistungsmodelle verfügen über 34 mm Maintubes und eine Seitenfokus-Parallaxe. Wie die gesamte Zielfernrohrlinie VX-5HD verfügen auch die neuen Modelle über das Twilight Max HD Lichtmanagementsystem von Leupold. Die leichte VX-5HD-Linie verteilt die Rückstoßenergie für eine bessere Haltbarkeit und ist sowohl wasserdicht als auch beschlagfrei. Schutzglasbeschichtungen schützen vor Schmutz und Wasser.

Neues Fernglas: Leupold BX-2 Alpine

Leupold-Neuheiten-2019-Leupold-BX-2-Alpine.jpg
Die Linsen des Leupold BX-2 Alpine sind mit einer abriebfesten DiamondCoat2-Beschichtung versehen.

Das Leupold BX-2 Alpine wurde von Grund auf neu entwickelt und soll mit der Leupold-typischen optischen Leistung ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Erhältlich ist das BX-2 Alpine als 8x42, 10x42, 10x42, 10x52 und 12x52. Alle BX-2 Alpine-Ferngläser sind mit dem Twilight Max Light Management System von Leupold ausgestattet. Dabei handelt es sich um das gleiche System, das auch für die Zielfernrohrlinien VX-3i und VX-3i LRP verwendet wird. Es soll die Nutzung von den Morgenstunden bis weit über die Abenddämmerung hinaus erlauben. 

"Wir haben das BX-2 Alpine als das beste Fernglas seiner Klasse konzipiert", sagt Zach Bird, Product Line Manager bei Leupold & Stevens, selbstbewusst: "Damit erhalten Sie eine Kombination aus exzellenter optischer Leistung und robuster Zuverlässigkeit, die die Konkurrenz nicht bieten kann." Weitere Merkmale sind ein robustes Magnesiumgehäuse, das mit einem Stativ-Adapter mit ¼" - 20 Gewinde zur einfachen Montage versehen wurde.

Fernglas mit Laser-Entfernungsmesser: Leupold RBX-3000 TBR/W

Leupold-Neuheiten-2019-RBX-3000.jpg
Über eine extreme Reichweite und viele Extras verfügt das Leupold RBX-3000 TBR/W.

Reichweiten von knapp 2.750 m auf reflektierende Objekte und 2.375 m auf Bäume und weichen Ziele soll das RBX-3000 TBR/W mit integriertem Laser-Entfernungsmesser erreichen. "Unsere Kunden sind unglaublich engagiert und verlangen von ihrer Optik Spitzenleistungen", sagte Tim Lesser, Vice President of Product Development bei Leupold & Stevens: "Das RBX-3000 TBR/W wurde von Grund auf entwickelt, um die erstklassige Leistung zu erbringen, für die die Marke Leupold bekannt ist. Wir wollten erst mit einem neuen Fernglas auf den Markt kommen, als es das Beste war, und wir freuen uns, dass es angekommen ist."

Das RBX-3000 TBR/W verfügt über ein gut lesbares, kontrastreiches LED-Display und eine Dioptrieneinstellung mit 2 Okularen. Ein integrierter Atmosphärensensor zeigt Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit an. TBR/W steht für True Ballistic Range/Wind und soll Schusswinkel sowie die ballistischen Daten der Waffe berücksichtigen.

Leuchtpunktvisier: Leupold VX-Freedom Red Dot Sight (RDS)

Leupold-Neuheiten-2019-VX-Freedom-RDS.jpg
Das Leupold VX-Freedom RDS ist 100 Prozent beschlagfrei und wasserdicht und verfügt über 80-MOA Verstellmöglichkeit in Höhe und Windrichtung.

Mit dem VX-Freedom RDS (Red Dot Sight) hat Leupold ein neues robustes Leuchtpunktvisier für den Einsatz unter Extrembedingungen angekündigt. Als röhrenförmiges Rotpunktvisier für Freizeitschützen und Jäger ist es so konzipiert, dass es einfach zu installieren ist und mit einer mitgelieferten Montage optimal auf AR-Gewehren sitzt. Es kann aber auch mit beliebigen 34 mm-Ringen montiert werden. 

Das VX-Freedom RDS verfügt über ein 1 MOA Punktabsehen, das von Leupolds batteriesparender Motion Sensor Technologie (MST, Bewegungssensor) unterstützt wird, die das Visier nach 5 Minuten Inaktivität in einen batteriesparenden Standby-Modus versetzt. Wenn die MST eine Bewegung erkennt, aktiviert sie sofort das Visier. Ein manueller Modus ermöglicht das Abschalten des Visiers bei Nichtgebrauch. Die kratzfesten Gläser sind mit dem Twilight Red Dot System von Leupold ausgestattet, das Standardfarbkonsistenz und erstklassige Linsenklarheit bietet. Ein 34 mm Maintube Design misst weniger als 5,5" und wiegt weniger als 7 Unzen. Sein leichtes Design trägt dazu bei, seine robuste Zuverlässigkeit zu erhöhen.

Weitere Leupold-Neuheiten für 2019 in der Bilderstrecke:

Leupold RX-950.
Das Spektiv Leupold SX-5 Santiam HD 27-55x80 mm.
Leupold LTO Tracker 2.
Die Wärmebildkamera Leupold LTO Tracker 2.
Leupold LTO Tracker 2 HD
Und die höher auflösende Wärmebildkamera Leupold LTO Tracker 2 HD.
Leupold RX-950.
Der Laserentfernungsmesser Leupold RX-950 mit knapp 870 Metern Reichweite.

Weitere Informationen zu Optiken von Leupold finden Sie auf der Website des Herstellers.

Alle Neuheiten der SHOT Show 2019 finden Sie hier bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
5 (7 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.