3.7

Dream Hunt: Elchjagd in Schweden

Der König des Waldes - eine bedeutende Wildart

Schweden hat die dichteste Elchpopulation. Ein Bulle kann bis zu 600 kg wiegen und eine Kuh bis zu 360 kg. Ihre natürlichen Feinde sind Wölfe (ein Wolfsrudel tötet rund 120 Elche im Jahr) und Braunbären. Die Elchpopulation entwickelt sich positiv (obwohl der heiße Sommer 2018 sich schlecht auf die Zahlen ausgewirkt hat). Elche haben nur wenige Feinde und die moderne Forstwirtschaft verbessert durch Kahlschlag die Futtersituation. Jäger spielen eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Art, indem die Bestände regulieren. Der Elch ist eine bedeutende Wildart, eine wichtige Ressource für Ernährung, Erholung und Tourismus.

Outdoor Essenszubereitung.
Abendessen unter freiem Himmel nach L2G-Art: Hausgemachte schwedische Pyttipanna mit Elchfleisch.

Justin King von L2G Experiences berichtet all4hunters.com über die Saison: "In unserem Teil von Schweden beginnt die Elchjagd normalerweise am 2. Montag im Oktober. Das ist für viele Schweden ein feststehender Termin. In der 1. Woche zieht es Tausende Jäger und ihre Familien in ihre Reviere. Sie versuchen dort, ihre Quoten (die aufgrund der Größe des Reviers von der Regierung festgelegt werden) zu erfüllen. Die Elchjagd ist seit Generationen in der schwedischen Kultur verwurzelt. Sie ist die wichtigste Jagd des Jahres. Alles andere wird in dieser Zeit nebensächlich. Die meisten Elche werden in den ersten 2-4 Wochen der Saison geschossen. Die Saison dauert mehrere Monate, so dass Jäger mit größeren Revieren und höheren Quoten (L2G hat viele Reviere) mehr Zeit haben, um ihre Quote zu erreichen." 

Dream Hunt: Elchjagd in Schweden
Die Elchjad ist fester Bestandteil der schwedischen Kultur.

Sie ist auch ein Großereignis in den Gemeinden. Es gibt viele Dorfjagden, an denen alle teilnehmen. Justin sagt: "Der durchschnittliche Schwede schießt vielleicht nur einen oder zwei Elche, aber er geht sein ganzes Leben lang in jeder Saison auf die Jagd. Ich habe kürzlich eine Jägerin getroffen, die seit 20 Jahren jagt und einen Elch erlegt hat. Aber das ist ganz normal."

Die Temperaturen im Oktober schwanken stark und können von 12°C bis unter Null reichen.  Wir hoffen auf 4 bis 6°C, was auch für die beteiligten Hunde gut ist. Unsere Elchjagden dauern gewöhnlich eine Woche und liegen in den ersten 2 bis 3 Wochen der Saison.

Eine Elchtrophäe.
L2G's kapitale Trophäe.

Die Planung einer Elchjagd unter Verwendung einer Jagdsoftware

Justin erklärt all4hunters: "Wir planen alles im Voraus und dabei hilft uns Technik wie Funk, GPS und eine Software namens ‘We Hunt'.  Sie gibt die Position von allen sowie Echtzeit-Updates der Standorte der Hunde und Helfer an, so dass man die Jagd verfolgen kann. Wir müssen taktisch vorgehen, die Jagdreviere mit den Hunden und Helfern darstellen und für jedes Gelände planen. Wir unterbrechen für ein traditionelles Essen am offenen Feuer, bevor wir am Nachmittag wieder losziehen. Die Hunde nehmen Witterung auf, und die Elche laufen weiter oder werden von den Hunden aufgehalten."

Die richtige Büchse für die Elchjagd in Schweden

Justin meint: ".30-06 und .308 Win sind die Norm. Wir lassen die Jäger einige Übungsschüsse auf eine Entfernung von 100 m abgeben, damit wir sehen, dass sie auch treffen können. Dabei testen wir auch gleich, ob alle Waffen und Zielfernrohre den Transport heil überstanden haben. Es gibt nicht den passenden Schuss für einen Elch. Viel hängt davon ab, von wo aus man schießt. Die Distanzen liegen zwischen 30 und 250 m."

Die Jagd mit Hunden auf wilde Auerhähne und Birkhühner

Und was gibt es sonst noch für Wild in diesen Wäldern? Justin: "Was Sie wahrscheinlich nicht sehen werden, sind Wölfe, Bären und Luchse.  Aber seien Sie versichert, dass sie da sind, und vielleicht sehen Sie ja ihre Spuren." Bei der Jagd auf Auerhähne und Birkhühner werden Hunde eingesetzt, um die Vögel in den Bäumen aufzuspüren. "Das Bellen der Hunde zeigt uns ihre Position an. Wir können dann versuchen, uns in Schussweite heranzupirschen. Das ist wirklich aufregend und keineswegs einfach, ohne sie aufzuschrecken. Das ist die wahre Jagd auf Wildvögel. Wenn es zu schneien beginnt, benutzen wir traditionell Skier."

Mann mit Auerwild in der Hand.
Volker aus Deutschland mit erlegtem Auerwild.
Schwedischer Jämthund.
Jämthund, der traditionelle schwedische Jagdgefährte für die Elchjagd.

Justins Traumjagd

Wir haben Justin King von L2G nach seiner Traumjagd gefragt. Seine Antwort: "Ich denke dabei nicht an ein bestimmtes Tier. Für mich bedeutet Traumjagd, dass ich irgendwo weit draußen in der Wildnis bin und etwas jage, das ich wahrscheinlich tagelang verfolgen muss. Für mich ist es spannend, wenn ich von den einheimischen Kennern lernen und dann rausgehen und das Gelernte in die Praxis umsetzen kann!"

Ein exklusiver schwedischer Büchsenmacher

Ein interessanter Fakt über das Jagen: Schweden ist die Heimat des Herstellers der zu den exklusivsten Herstellern von Büchsen der Welt gehört: VO Vapen . Der Familienbetrieb stellt seine handgefertigten Jagdbüchsen bei VO Faktori in der Nähe von Schloss Trolle Ljungby her. Das kann bis zu eineinhalb Jahre in Anspruch nehmen.


L2G ist in Bogen, Landkreis Värmland angesiedelt, nicht weit von der norwegischen Grenze entfernt.

Facebook : https://www.facebook.com/l2gexperiences/

Der empfohlene Flughafen für L2G Jagd: Oslo, Flughaben Gardermoen (Norwegen). Der Transfer von dort dauert zirka 1,5 Stunden.

Diesen Artikel bewerten
3.7 (3 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.