IWA für Endverbraucher? Im Juni 2021 startet die neue Messe "HUBANA" auf Schloss Lembeck mit Verkaufs- und Testmöglichkeiten

Die große Nachfrage nach Endverbrauchermessen für Jäger und Sportschützen beantworten die Organisatoren der IWA OutdoorClassics jetzt mit einer neuen Veranstaltung im nordrhein-westfälischen Lembeck. Bei der HUBANA 2021 "treffen Tradition und Brauchtum auf Trends und Innovation", beschreiben die Veranstalter die neue Messe.

Die Freiluftveranstaltung richtet sich anders als die IWA OutdoorClassics an Endverbraucher und Konsumenten. Zwischen dem 25. und 27. Juni 2021 sollen Sie auf dem weitläufigen Gelände des 300 Jahre alten Wasserschlosses eine Vielzahl neuer Produkte begutachten und ausprobieren können. Dabei bietet das Schlossgelände sogar genug Raum für die Vorführung von Geländefahrzeugen. Und Ausprobieren betrifft in dem Falle der HUBANA übrigens nicht nur Optiken und Zubehör – auf einem nahegelegenen Schießstand haben Inhaber einer grünen oder gelben WBK die Gelegenheit diverse Flinten und Munition unter verschiedenen Bedingungen zu testen. Ein einmaliger Vorteil, wie uns Rebecca Schönfelder, Abteilungsleiterin der IWA OutdoorClassics und HUBANA mitteilt: "Wenn das Produkt den persönlichen Test besteht, kann es der Besucher direkt bezahlen und mitnehmen oder eine Bestellung aufgeben." 

Durch die tolle Lage der barocken Schlossanlage spricht die HUBANA 2021 übrigens nicht nur deutsche Jäger an, denn Schloss Lembeck liegt in Grenznähe zu Frankreich, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden. Auf die Veranstaltung mit internationalem Flair freuen sich auch die KJS Hubertus Recklinghausen e.V. und dem Hegering Herrlichkeit Lembeck und Dorsten e.V. Die erste Vorsitzende der 2.000 Mitglieder starken KJS Hubertus Recklinghausen, Petra Bauernfeind-Beckmann, sagte uns dazu: "Als regionale Jägerschaft stehen wir hinter Veranstaltungen, die Hege, Pflege, Brauchtum und Tradition repräsentieren. Wir freuen uns, die 'HUBANA – Jagderlebnistage Schloss Lembeck' zu unterstützen."

Wir wünschen dem Orga-Team der IWA OutdoorClassics für die HUBANA 2021 nur das Beste und hoffen, dass die Veranstaltung bei bestem Sommerwetter  und ohne die aktuellen Beschränkungen stattfinden kann. Denn die HUBANA soll als Startschuss für eine ganze Veranstaltungsserie mit Veranstaltungen in Deutschland und dem europäischen Ausland fungieren. Darauf freuen wir uns schon sehr und hoffen, dass wir dann die Pandemie hinter uns gelassen haben!

Wie kam es eigentlich zum Namen der Messe HUBANA?

all4shooters.com fragte bei Luisa Seibt, Marketingleiterin der IWA, nach. Wir zitieren: "Wir haben uns entschieden, den Jagd- und Schützentagen auf Schloss Lembeck mit einem neuem Termin auch einen neuen Namen zu geben. HUBANA ist ein Kunstname, der von Hubertus als Schutzpatron der Jäger und seiner Gattin Floribana abgeleitet wurde. Wir haben eine weibliche Form des Namens gewählt, weil wir meinen, dass es sich im Redefluss besser nutzen lässt: Wir gehen auf die HUBANA oder wir stellen auf der HUBANA aus – analog zur IWA – man sagt, wir gehen auf die IWA. Wir haben zudem einen Namen gewählt, den wir auch in anderen Regionen Deutschlands und Europa nutzen können – wir planen bei positivem Interesse unserer Kunden, die HUBANA als Eventreihe zu platzieren: Der Claim 'Jagderlebnistage Schloss Lembeck' kann dann entsprechend in die Landesprache übersetzt werden und statt Schloss Lembeck wird der jeweilige Veranstaltungsort eingesetzt. Uns ist durchaus bewusst, dass ein Kunstname erstmal vielleicht nicht verständlich ist, er darf dafür aber auch frei interpretiert werden. Daher nutzen wir bewusst den Untertitel 'Jagderlebnistage Schloss Lembeck' als Erläuterung der Veranstaltung."


Weiter Informationen zur HUBANA 2021 erhalten Sie auf der Homepage der IWA OutdoorClassics.

Die nur für Fachbesucher zugängliche Messe IWA OutdoorClassics 2021 findet am angestammten Termin vom 12. bis 15. März 2021 in Nürnberg statt.

Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache: