3.7

LAPUA Naturalis bleifreie Jagdmunition

Die Marke Lapua aus Finnland bietet seit dem Jahr 2002 eine Serie von Geschossen und Munition unter der Bezeichnung Naturalis an. Auf der SHOT Show 2016 stellte das Unternehmen nun die dritte Generation seiner bleifreien Jagdgeschosse vor. Sie wurden für Länder und Gebiete entwickelt, in denen die Verwendung von Bleimunition verboten ist. Damit zielt Lapua natürlich auch auf den deutschsprachigen Markt.

Lapua Naturalis Munition, drei Patronen nebeinander.
Lapua Naturalis: Die dritte Generation der Munition bietet verbesserte Leistungen beim jagdlichen Einsatz.

Die neue Naturalis-Generation 2016 zeichnet sich dank moderner Konstruktion durch gleichmäßiges und kontrolliertes Aufpilzen aus. Sie hat eine neu entwickelte Polymerspitze, damit das Geschoss eine gute Aufpilzung erreicht.

Das kennt man auch von anderen Herstellen. Das neue bleifreie Lapua Geschoss besteht aus reinem Kupfer. Material, Entwurf und Aufpilzung stellen sicher, dass das Geschoss so gut wie gar nicht splittert, so der Hersteller. Das Restgewicht soll selbst nach dem Auftreffen auf schwere Knochen oft noch bei annähernd 100 Prozent liegen.

Die Boat-Tail Form macht auch das Wiederladen recht einfach. Die Lapua Naturalis Patronen sind in elf beliebten Jagdkalibern erhältlich. Zusätzlich zur fertig laborierten Fabrikmunition werden sieben verschiedene Geschossvarianten speziell zum Wiederladen vertrieben.

Weitere News und Neuheiten der SHOT Show 2016 finden Sie bei all4hunters.de.


Hier kommen Sie direkt zur Webseite von Lapua.

 Weitere News und Artikel zu bleifreier Munition finden Sie hier bei all4hunters.de.

Diesen Artikel bewerten
3.7 (50 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.