5

Doppelflinte Sabatti Saba für die Jagd

Jäger fragen natürlich immer wieder nach den Vorteilen und vor allem nach den Nachteilen der Waffen, die sie verwenden oder anschaffen wollen. 

Der Austausch darüber füllt ganze Abende in den Kneipen und außerdem die Spalten in den Fachmagazinen und auf zahllosen Websites. Dennoch herrscht Uneinigkeit, und daran dürfte sich wohl auch nichts ändern. Es ist einfach schwierig, eine Waffe ohne Defizite zu finden, die sich an die verschiedenen Jagdarten, Umgebungsbedingungen und an das Wild anpasst.

Doppelflinten kommen der Perfektion sehr nahe. 

Sabatti Saba con beccacce.
Die Doppelflinte Saba von Sabatti wird in den Kalibern 12/70, 20/70 und 28/70 und mit Lauflängen von 62, 66 und 71 cm angeboten

Der einzige Haken ist oft der hohe Preis. Für viele Jäger, die sich mit dieser edlen Form der Jagd vertraut machen wollen, sind die Kosten schlicht und einfach abschreckend. Aber das muß nicht sein.

Genau deshalb hat Sabatti - ein seit mehr als 400 Jahren im Familienbesitz befindlicher italienischer Hersteller - das neue Modell SABA entwickelt:

Dabei handelt es sich um eine hochwertige Doppelflinte traditioneller Machart zum Preis von nur etwa 1.600,- Euro.

Details der Jagdflinte Sabatti Saba

Sabatti Saba dettaglio
Schlicht, aber ansprechend im Design: Die Sabatti Doppelflinte "Saba" wurde für Jäger entwickelt, die eine klassische und führige Waffe suchen

Kommen wir zu den Details: Das Modell Sabatti Saba ist ein Jagdgewehr, dessen Läufe durch Schmieden, Bohren und Feilen aus Chrom-Molybdän-Stahlstäben gefertigt wurden. Sie werden dann von innen geläppt und verchromt. 

Bei den Schlagstücken handelt es sich um die vor mehr als einem Jahrhundert patentierten Modelle von Anson & Deeley. Sie stellen einen Meilenstein in der Geschichte der Doppelflinten mit innen liegenden Hähnen dar. 

Die Basküle wird aus einem massiven und hochwiderstandsfähigen Stahl-Werkstück geschmiedet und dann mit Werkzeugmaschinen bearbeitet. Sie wird nach dem Fräsen vollständig aufgekohlt und gehärtet. Der Schaft besteht aus ausgewähltem Nussbaumholz und ist entweder mit Pistolengriff oder auf Wunsch auch mit englischem Schaft erhältlich. 

Der Kunde kann zwischen einem manuellen und einem automatischen Auszieher und zwischen Ein- und Doppelabzug wählen.

Die Waffe ist in den Schrotkalibern 12/70, 20/70 und 28/70 erhältlich. Es gibt eine große Auswahl an Lauflängen und Chokes. Das Gewicht liegt für die Version im Kaliber 12/70 bei 3 kg, für die kleineren Kaliber bei nur 2,6 kg.

Die Doppelflinte Saba im Test auf der Jagd

Doppietta Sabatti Saba durante il tiro
Der wichtigste Verwendungszweck für die Doppelflinte Sabatti Saba ist der Einsatz für schnelle und spontane Schüsse im Wald. Auf der Schnepfenjagd konnte sie uns vollständig überzeugen.

Wir haben die Sabatti Saba zwischen Mitte und Ende Oktober in den Dolomiten getestet. Und wir waren angenehm überrascht von dieser Doppelflinte: ausgeglichen in den Konturen, gut konstruiert, vor allem aber zuverlässig und wirkungsvoll. 

Die Länge und die Senkung des Schaftes sind es vor allem, die ein flüssiges und schnelles Anlegen auch in schwierigen Situationen ermöglichen. Das Wild lässt sich dementsprechend schnell ins Visier nehmen. 

Abzug und Sicherung erwiesen sich als robust und tadellos. Das Trefferbild war immer einheitlich und die Garbe gut verteilt. 

Die Tests auf Scheiben wurden mit Bleipatronen (Nr. 12) mit 32 g Vorlage und verschiedenen eigens für die Schnepfenjagd entwickelten Streupatronen (wie Baschieri&Pellagri Mygra) bis hin zu Rottweil-Patronen (Nr. 7) mit 36 g Vorlage durchgeführt. Der Rückstoß ist stark, wie bei kurzen und leichten Waffen üblich. Es erfordert etwas Training, das Ziel im Visier zu halten und bei Bedarf schnell einen zweiten Schuss abzufeuern. Die Geschwindigkeit bei spontanen Schüssen ist dagegen der große Vorteil dieser Waffe.

Technische Daten der Doppelflinte Sabatti Saba

Kaliber

12, 20 und 28

Hülsenlänge70 mm
Lauflängen
62 cm / 66cm / 71cm 
ChokesZylinder / Viertelchoke
Gewicht

ca. 2.6 bis 3,0 kg (je nach Lauflänge)

Preisca. 1.600,- Euro

Fazit zur Doppelflinte Sabatti Saba für die Jagd

Die Sabatti Saba ist eine gut gemachte und dabei günstige Doppelflinte aus italienischer Fertigung. Ein Schmuckstück für alle, die mit Jagdhunden ihrer Leidenschaft frönen und im Wald auf die Jagd gehen wollen. Sabatti Modelle gibt es in Deutschland im gut sortieren Waffenfachhandel und auch bei Frankonia.


Für weitere Informationen über die Doppelflinte Saba besuchen Sie die Website von Sabatti

Wir haben die Repetierbüchse Sabatti SAPHIRE für die Jagd getestet.

Diesen Artikel bewerten
5 (2 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.