5

MAUSER C96: Zwei neue Bücher zu Italien und USA

Die drei Autoren Manfred Kersten, F.W. Moll und Walter Schmid beschäftigen sich schon seit längerem mit der Geschichte der Selbstladepistole MAUSER C96 und haben bisher folgende Bücher zum Thema veröffentlicht:

  • C96 Geschichte und Modelle 1893 - 1903, Band 1
  • C96 Geschichte und Modelle 1904 - 1915, Band 2
  • C96 Geschichte und Modelle 1915 - 1922, Band 3
  • C96 Geschichte und Modelle 1923 - 1945, Band 4

Damit haben sie bereits einen sehr tiefen und ausführlichen Einblick in die Geschichte der MAUSER C96 geboten und konnten einen großen Überblick über die Modellvielfalt und Entwicklung dieses Klassiker unter den Selbstladepistolen bieten.

Nun zu den Neuerscheinungen C96 Export I und Export II:

Buch C96 Export I - Italien Contract
MAUSER C96: "Export I - Der Italien-Contract" - das Buch kostet 68.- €

C96 Export I

Der Italien-Contract

Im Rahmen des "Italien-Contracts" wurden vor dem ersten Weltkrieg Pistolen des Typs MAUSER C96 nach Italien exportiert. In diesem Band verraten Ihnen die drei Autoren, durch welche technischen Feinheiten sich die italienischen Modelle von den Standard-C96 für Deutschland unterscheiden.

Erfahren Sie wie und warum der deutsche Klassiker seinen Weg als Modell 1899 nach Italien fand und dort von italienischen Technikern modifiziert wurde.


Buch C96 Export II- Amerika
MAUSER C96: "Export II - Pistolen für Amerika" kostet ebenfalls 68.- €

C96 Export II

Pistolen für Amerika

In diesem Buch folgen wir der MAUSER C96 auf ihrem Weg in die USA.

Anfang des 20. Jahrhunderts benötigte man die Hilfe von Waffen zur Erschließung des Kontinents. In erster Linie setzten die Amerikaner dabei auf Pistolen und Revolver aus heimischer Produktion.

Das Autoren-Trio berichtet in diesem Band, wie es MAUSER trotzdem schaffte, sich auf dem amerikanischen Markt zu etablieren und auf welche Art und Weise man sich neben den Privatkunden auch den militärischen Bereich erschließen wollte.


Beide Bücher sind durchgehend farbig bebildert und kommen im Format 215 x 305 mm. 210 bzw. 228 Seiten. Wie die vier Vorgänger sind die beiden Bände zum Preis von jeweils 68 Euro erhältlich.

Mehr Informationen unter: US-Books

Diesen Artikel bewerten
5 (2 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.