3.9

Walther Pro Lampen: ein Überblick

Walther Pro Lights werden auf Basis der fortschrittlichsten Technologien, die momentan verfügbar sind, entwickelt und hergestellt.

Das Sortiment der Walther Lampen besteht aus folgenden Segmenten:

- Walther Nano Lights

- Walther Pocket Lights

- Walther Extreme Lights

- Walther Headlamps


Mit einzigartigen Features kann der deutsche Premium-Hersteller die jeweils bestmögliche Leuchtkraft bei gleichzeitig kleinsten Abmessungen erzielen.Diese neu konzipierten Stirn-, Taschenlampen und Stablampen mit hochmoderner LED-Technik aus dem Hause Carl Walther wurden kompromisslos auf die Bedürfnisse der Benutzer zugeschnitten. Von der nicht einmal fünf Gramm wiegenden Mini-Lampe NL10 bis zur aufladbaren Stableuchte XL7000r mit satten 2.200 Lumen reicht die Bandbreite – mittendrin liegt die Taschenlampe WALTHER PRO PL80 mit 535 Lumen, die gerade aus einem ausführlichen Vergleichstest bei den Geocaching-Fans als Sieger hervorging.

Dieses Modell kostet 69,90 € und ist fast überall erhältlich - egal ob Sie bei Amazon oder bei Frankonia schauen. 

Wer es stärker mag, greift zur PL70r: diese aufladbare Lampe kommt auf ultrahelle 935 Lumen und kann wahlweise mit günstigen AAA-Batterien, mit Akkus oder den leistungsstarken CR123-Batterien betrieben werden. Man muss seine Lampe also vor dem Kauf nicht mehr nach dem Batterie-Typ auswählen, sondern kann je nach Einsatzzweck variieren. Dies ermöglicht das spezielle „Multi-Battery-System“ (MBS). Der Lichtstrahl kann mit Hilfe eines zum Patent angemeldeten Systems aus Linse und Reflektor einhändig fokussiert werden. 

Walther Pro Lampen: ein Überblick
Die Walther Stirnlampe HL11
Walther Pro Lampen: ein Überblick
Wahlter PL70r - eine aufladbare Taschenlampe bringt es auf 935 Lumen und kann entweder mit günstigen AAA-Batterien, Akkus oder CR123-Batterien betrieben werden.
Walther Pro Lampen: ein Überblick
Walther XL7000r: Mit 2.200 Lumen die wohl stärkste Lampe der Walther Pro Lampen-Familie.

Zudem loben die Nutzer immer wieder das einheitliche und sehr praktische Bediensystem bei den WALTHER PRO Lampen:

Wenn Sie den Micro-Schaltknopf das erste Mal betätigen, leuchtet die Lampe mit den vollen 100 Prozent Leistung. Schalten Sie innerhalb von jeweils 3 Sekunden weiter, gelangen Sie in die 40-Prozent-Stufe und dann in die unterste, die 10-Prozent-Stufe. Ein vierter Klick schaltet die Lampe aus. Bleiben Sie jedoch für mehr als drei Sekunden in einer Helligkeitsstufe, schaltet bereits der nächste Knopfdruck die Lampe aus statt in eine niedrigere Stufe. Dies entspricht der gängigen Praxis im täglichen Gebrauch und vermeiden das zeitraubende “Durchschalten”. Diese “Short Cut Off”-Funktion (SCO) werden Sie rasch zu schätzen wissen.

Walther Pro Lampen: ein Überblick
Die Walther PL70r kommt im Set mit allem notwendigen Zubehör: Universal-USB-Ladegerät, Ladeschale samt Akku, Battery-Box (für 3x AAA), Batterie-/Akku-Hülse, USB-Kabel und dazu noch ein USB-Autoadapter (12V/24V).

Psst: Die Schaltreihenfolge 100/40/10 Prozent kann übrigens ganz leicht umprogrammiert werden – etwa, um nach dem Einschalten zunächst in den schwächsten Modus zu schalten, was zum Kontrollieren von Ausweispapieren und zum Kartenlesen geeigneter ist als „volle Pulle“.

Näheres zu dieser Funktion erfahren Sie auf der speziell eingerichteten Website www.walther-pro.de. Noch ein kleiner Insider-Tipp: Ein kurzer Reset durch Öffnen des Batteriefachs stellt den Werksauslieferungszustand wieder her.

Lampen zur Selbstverteidigung und zum Selbstschutz:

Bei allen Walther Pro Modellen ab der PL30 aufwärts gehört der “Tactical Defence Strobe” (TDS) zur Standardausstattung. Mit diesem Feature können Sie einen möglichen Angreifer auf Distanz halten - ein die Wahrnehmung verwirrender schneller Blinkmodus hilft Ihnen dabei, Zeit und Distanz zu gewinnen. 

Sie aktivieren den TDS an Ihrer Walther Pro Lampe, unabhängig aus welcher Helligkeitstufe und selbst bei ausgeschalteter Lampe, durch Drücken des Microschalter von mehr als 0,5 Sekunden. TDS wird so absolut bediensicher zur Selbstverteidigung genutzt und steht aufrund der durchdachten Konstruktion immer und sofort zur Verfügung - ohne langes Überlegen oder langes Tippen durch Menüs. Eine beeindruckende und sinnvolle Ausstattung wie wir finden.

Nach kurzer Eingewöhnungsphase wird klar: Hier haben Praktiker für Praktiker gestaltet

Viele kleine Details erleichtern den Umgang mit den neuen LED-Lampen von Walther. Wer die technischen Daten mit anderen Herstellern vergleichen möchte, sollte beachten, dass alle WALTHER-PRO-Leistungsdaten nach dem strengen ANSI-Industriestandard FL1 ermittelt wurden. Hier wird die maximale Helligkeit zum Beispiel nicht sofort nach dem Einschalten gemessen, sondern erst, nachdem die Lampe schon 30 Sekunden leuchtete. Viele einfache LED-Lampen schwächeln hier bereits und liefern deutlich geringere Lumen-Werte. Auch die Reichweite, die Leuchtdauer oder die Fallsicherheit werden hier nach ANSI angegeben. Mehr zu ANSI dazu finden Sie hier: http://www.walther-pro.de/lights/de/technologie/group/11-was-ist-eigentlich/21/ansi-fl1-standard.html

Alle Walther-Pro-Lampen können Sie hier vergleichen und sogar virtuell ausprobieren:

www.walther-pro.de

So sehen die weiterführenden Informationen auf der neuen Website von Walther Pro aus:

Walther Pro Lampen: ein Überblick
Der Screenshot der Webseite Walther Pro

Also, geben Sie dem Weihnachtsmann (oder dem Christkind) einen dezenten Tipp: Denn eine echte Walther-Taschenlampe wollten Sie doch immer schon mal haben, oder?

Diesen Artikel bewerten
3.9 (8 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.