4.5

Neuheiten 2018 von Lindnerhof Taktik: Ausrüstung für Profis

Beim süddeutschen Spezialisten Lindnerhof Taktik von Josef "Seppo" Sixt hat sich in jüngster Zeit eine ganze Menge verändert. So hat sich Mehler Vario System (MVS) mit 74 % mehrheitlich an dem Unternehmen Lindnerhof Taktik (LHT) beteiligt. 

MVS fertigt seit über drei Dekaden ballistische Schutzprodukte für Polizei, Militär und Spezialkräfte. LHT wurde 2006 vom ehemaligen KSK-Soldaten Josef Sixt gegründet, der auch nach dem Anteilskauf durch MVS noch Gesellschafter (26%) und Geschäftsführer ist. LHT produziert modulare taktische Ausrüstung und Equipment für Polizei und Militär und Spezialkräfte. Die Produktpalette umfasst Taschen für Munition und Equipment, Chest Rigs, Gürtel, Tragetaschen sowie Plattenträger und Tragesysteme.

Lindnerhof Taktik Rucksack H1: Eigenschaften des ersten Rucksacks von LHT

Neuer Rucksack H1 von Lindnerhof Taktik
Lindnerhof Taktik Rucksack H1: Mit Sicherheit durchdachter Transporteur. Hier im Farbton Coyote.

Mit dem Rucksack H1 lassen sich drei verschiedene Anwendungsformen realisieren. In der klassischen Variante kommen zwei gepolsterte und größenverstellbare Tragegurte mit Brustverschluss zum Einsatz, durch die der Rucksack bequem auf den Schultern getragen werden kann. 

Bei der zweiten Variante wird der Rucksack direkt am Plattenträger angebracht und als Rückentasche verwendet, wobei die abnehmbaren Schultergurte entfernt werden und die Befestigung über mitgelieferte Adapter bewerkstelligt wird. 

Die dritte Variante macht den Rucksack zum vollwertigen Plattenträger-Rückteil. Hier wird das Rückteil des Plattenträgers direkt durch den Rucksack ersetzt. Weil der Rucksack über ein integriertes Plattenfach für Platten der Größe SAPI S bis XL verfügt, liefert er in dieser Tragevariante die Möglichkeit zur Verwendung von ballistischem Schutz. 

Erhältlich ist der Rucksack H1 in den Farben 5-Farbflecktarn, Coyote, Schwarz, Steingrau sowie im neuen Farbton Wolf.  LHT führt ab diesem Jahr den Farbton Grau unter dem Namen "Wolf" ein und bietet eine Vielzahl der geführten Produkte in der neuen Farbe an. Unter taktischen Experten gilt diese Farbe als Geheimtipp: die als nicht aggressiv wahrgenommene Farbe zieht wenig Aufmerksamkeit auf sich und eignet sich zur Tarnung in unterschiedlichsten Terrains.

Modularer Plattenträger H1 Evo von Lindnerhof Taktik

Plattenträger H1 Evo von Lindnerhof Taktik
Bei der neuen Schutzweste H1 Evo von Lindnerhof Taktik kommt das bewährte Schnelllösesystem mit Hakenschnalle zum Einsatz.

Bei der neuesten Schutzweste kommt das bewährt Schnelllösesystem mit Hakenschnalle zum Einsatz, das sich mit einem festen Zug an der Kordel öffnen lässt. Werden auf einer Seite Schulter- und Bauchschnalle geöffnet, lässt sich der Plattenträger dadurch schnell und einfach ablegen. 

Die integrierten Ballistikfächer eignen sich für Platten der Größe SAPI M und L. Zudem lassen sich kleinere Platten mit der integrierten Halterung sichern. Für besonders umfangreichen Schutz kann der H1 EVO mit separat erhältlichen Erweiterungen kombiniert werden. Die Anbaumodule umfassen Weichballistik-Seitenteile, sowie Kragen-, Oberarm- und Tiefschutz.

In Kombination mit der Koppel H2S kommt ein Gewichtsübernahme-system zum Einsatz, wodurch das Hauptgewicht auf den Hüften liegt. Der Plattenträger ist in den Größen L und XL erhältlich. 

Die Weite des Plattenträgers lässt sich zudem über ein Kordelsystem am Rückenteil individuell anpassen. Geliefert wird der H1 EVO sowie alle Erweiterungen in den Farben 5-Farbflecktarn, Coyote, Schwarz, Steingrau und Wolf. 

Frei kombinierbare Chest Rigs von Lindnerhof Taktik

Brustgeschirr von Lindnerhof Taktik
LHT-Chest Rig aus Hybrid-Laminat im Farbton Coyote.

Alle Brustgeschirre (Chest Rigs) aus der neuen Serie sind untereinander kombinierbar. Somit können die verschiedenen Bauchelemente mit allen Tragegurten, wie auch dem gepolsterten Träger H1, verwendet werden. Zudem kann der Nutzer die Bauchelemente an Plattenträgern und Schutzwesten befestigen. Damit lassen sich viele individuelle Anwendungsmöglichkeiten umsetzen. 

Lindernhof Taktik bietet die neuen Chest Rigs in verschiedenen Gewebeausführungen an. Die Chest Rigs L1 und L2 bestehen aus Cordura und sind in den Farben 5- Farbflecktarn, Coyote, Schwarz, Steingrau und MultiCam erhältlich. 

Bei den Ausführungen H1, H2-Evo und H3 bestehen Bauchelemente und Träger aus Hybrid Laminat. Erhältlich sind diese Varianten in den Farben 5-Farbflecktarn, Coyote, Schwarz und Steingrau.

Modularer Schießsack L1

Schießsack L1
Verschafft Stabilität in verschiedenen Anschlagpositionen: LHT-Schießsack L1

Hinter dem unscheinbar wirkenden Schießsack L1 steckt akribische Entwicklungsarbeit: die Füllung des Beanbags besteht aus einem speziellen wetterfesten Material, das hohe Formstabilität aufweist. Durch das abriebfeste und strapazierfähige Außenmaterial, lässt er sich auf jedem Untergrund verwenden. 

Der 220 g schwere Schießsack kann über eine Gummikordel am Ellbogen getragen werden und ist dadurch schnell einsatzbereit. Zudem ermöglichen die verschiedenen Schlaufen mehrere Tragemöglichkeiten und ein direktes Anbringen an der Waffe, wodurch eine stabilisierende Wirkung in liegenden, knienden und stehenden Schießpositionen erreicht wird. 

Zubehör und Ausrüstung von Lindnerhof Taktik auf der Enforce Tac 2018
Lindnerhof Taktik fertigt hochwertiges Zubehör und Ausrüstung für Polizei, Militär und Spezialkräfte.

Nähere Informationen über Ausrüstung von Lindnerhof Taktik finden Sie direkt auf der Webseite des Herstellers

Alle Neuheiten der IWA und ENFORCE TAC 2018 finden Sie hier bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
4.5 (6 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.