4.9

Kugelfänge und Ziele für Druckluftwaffen bei 4komma5: Schießsport für passionierte Sport- und Freizeitschützen

Für den passionierten Sport- und Hobbyschützen ist das Training im Verein oftmals nicht ideal. Egal ob die Trainingszeiten ungünstig gelegen sind, oder die vorhandene Ausstattung nicht den eigenen Zielen und Bedürfnissen entspricht – zu Hause trainieren ist die einzige Alternative. Die Auswahl an geeigneten Zielen ist dabei groß. Von den klassischen Papierzielscheiben, über Kunststoffziele, bis hin zu Pendelzielen und Kugelfängen gibt es eine Vielzahl an möglichen Zielen für Sport- und Hobbyschützen. Um das richtige Produkt wählen zu können, muss man sich darüber im Klaren sein, welchen Zweck man verfolgen möchte. Will man ernsthaft trainieren, oder das Schießen mit Druckluft als Hobby ausüben?

Je nachdem welcher Anwendungsbereich im Fokus liegt, können verschiedene Arten von Zielen in Frage kommen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die gängigen Arten von Zielen und Kugelfängen für Druckluftgewehre und -pistolen aus dem Sortiment von 4komma5.de vorstellen.

Kugelfangkästen bei 4komma5.de

kugelfang-entenkasten-pendelziel.jpg
Trichterförmiger Kugelfangkasten mit Papierzielscheibe.

Der Name verrät den Verwendungszweck bereits: Diese Vorrichtung ist dafür gedacht, verschossene Projektile einzufangen. Im Bereich des luftdruckbetriebenen Schießens greift man auf Kugelfangkästen zurück, die sich prinzipiell auf jedem sicheren Untergrund befestigen lassen. Kugelfänge werden hauptsächlich im Zusammenhang mit Zielscheiben und Pendelzielen verwendet. Je nachdem, welches Ziel dabei genutzt wird, unterscheidet sich auch die Form des Kugelfanges. Bei Scheiben kommen meist flach oder trichterförmige Kugelfänge zum Einsatz. Bei Pendelzielen sind die Fangkästen hingegen eher quaderförmig, beziehungsweise rechteckig in ihrer Grundfläche. 

Die Verwendung eines Kugelfangs hat im wesentlichen zwei Vorteile: Zum einen können die Geschosse besser eingesammelt werden und zum anderen schützen sie dahinterliegende Objekte oder Wände, wenn Zielscheiben durchschossen oder Pendelziele nicht getroffen werden.

4komma5.de: Zielscheiben fürs Luftgewehrschießen

klebzielscheibe.JPG
Eine selbstklebende und wiederverwendbare Zielscheibe lässt sich nahezu überall installieren.

Der Klassiker unter den Zielen ist die Zielscheibe. Zielscheiben wurden und werden üblicherweise aus Papier gefertigt und etwa in einem Trichterkugelfang befestigt. Auf den Zielscheiben befinden sich meist einer oder auch mehrere Spiegel anhand derer sich die abgegebenen Schüsse bewerten lassen. Trefferlagen lassen sich anhand der Durchschüsse in der Zielscheibe erfassen. Neben den Papierzielscheiben gibt es aber auch Varianten aus anderen Werkstoffen. So gibt es etwa selbstklebende Zielscheiben, die sich bei Beschuss verfärben. Sie sind daher, im Gegensatz zur Papierzielscheibe, mehrfach verwendbar.

4komma5.de – Pendelziele 

zielscheibe-pendelziel-schiessspiel-7-pendel-fuer-luftgewehre.jpg
Mehrreihiges Pendelziel. Das obere Ziel fungiert dabei als Reset-Paddel.

Pendelziele sind den meisten von Volksfesten oder Jahrmärkten bekannt. Üblicherweise in einem quaderförmigen Kugelfangkasten verbaut, gilt es hier eine festgelegte Anzahl an Zielen zu beschießen, bis diese umgefallen sind. Pendelziele sind bestens geeignet, um die eigene Treffsicherheit zu verbessern. Wie die Ziele aussehen, ist dabei abhängig vom Hersteller und von den Vorlieben des Schützen. Viele Pendelziele bieten darüber hinaus die Möglichkeit, alle getroffenen und somit umgelegten Ziele durch einen einzigen Schuss wiederaufzurichten. Mit solchen Vorrichtungen kann dementsprechend so lange geübt werden, bis die Lust oder die Diabolos ausgegangen sind. Andere Varianten hingegen besitzen keinen Kugelfangkasten. Hier sind die Ziele an einem Rahmen befestigt. Das Aufrichten der Ziele erfolgt aber nach dem selben Prinzip, wie bei Pendelzielen mit Kugelfangkasten. Für geübte Schützen gibt es auch bewegliche Pendelziele.

4komma5.de: Rotationsziele für Freizeit- und Sportschützen

flip-target.JPG
Das Flip-Target ist eine besondere Form von Rotationszielen, da die Achse an keiner Aufhängung befestigt ist.

Während Zielscheiben und Pendelziele noch sehr nahe am klassischen Schießen im Verein, oder eben auf dem Jahrmarkt, orientiert sind, verhält es sich bei Rotationszielen anders – im Grunde handelt es sich dabei um einen Kreis mit verschiedenen Platten, die es zu treffen gilt. Das klingt zunächst ganz einfach, doch die Schwierigkeit von Rotationszielen liegt in der Beweglichkeit der Ziele. Denn sobald eine Platte getroffen wurde, fängt der Kreis an zu rotieren. Diese Art von Zielen sind eher für die Verwendung im Freien geeignet und sollten am besten mit mehrschüssigen Druckluftwaffen beschossen werden.

Übungssilhouetten für dynamisches Schießen von 4komma5.de

uebungssilhouette_zombie.JPG
Übungssilhoutte im Zombie-Design. Gut zu erkennen: Die variable Öffnung und das Reset-Paddel.

Übungssilhouetten, oder auch Zielsilhouetten genannt, sind besonders beliebt bei Field Target-Schützen. Vom Aufbau her sind sie den Pendelzielen sehr ähnlich. Allerdings befinden sich bei Zielsilhouetten nicht mehrere Ziele in einer Reihe. Es handelt sich somit um einzelne Ziele. Eine weitere Besonderheit von Übungssilhouetten ist die Öffnung, in die das Geschoss eintreten muss, um das Ziel zum Fallen zu bringen. Hierbei gibt es Vorrichtungen mit variablen oder festgelegten Öffnungsgrößen. Das Aufrichten der Figur erfolgt in den meisten Fällen wie bei Pendelzielen über den Schuss auf ein "Reset-Paddel".

Für Sport- und Hobbyschützen gibt es also viele Möglichkeiten, um das Schießen außerhalb des Vereins zu trainieren, oder um neue Facetten des Schießsports zu entdecken. Von stationären bis hin zu beweglichen Zielen gibt es vielerlei Optionen, die eigenen Fähigkeiten zu schulen und zu verbessern – unabhängig von festen Trainingszeiten und Örtlichkeiten.

Die hier vorgestellten Produkte, wie auch weitere Artikel rund um die Themen Sport- und Freizeitwaffen, können Sie direkt im Online-Shop von 4komma5.de bestellen!


Lesen Sie mehr über den dynamischen Schießsport Field Target in unserem Artikel "Was ist Field Target?"

Auch interessant: AirGhandi testet die GAMO Replay 10 Maxxim IGT.

Diesen Artikel bewerten
4.9 (8 Bewertungen)
In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.