SHOT Show 2022 / Die Produktneuheiten vom vierten und letzten Tag der weltgrößten Waffenmesse

Langsam aber sicher ist die 44. SHOT Show 2022 ihrem Ende entgegen gegangen. Laut Information des Veranstalters, der NSSF, waren über 2.400 Aussteller dabei, etwa genauso viele Journalisten, Kameraleute und Blogger. Die offiziellen Abschlusszahlen stehen noch aus, in einer Facebook-Meldung nannte der Veranstalter im SHOT Show-Account 46.000 Besucher und weitere 10.000 Teilnehmer, die sich online eingewählt hatten, das alles aus 115 Ländern. Insgesamt kann man also sagen, dass sich das diesjährige Konzept mit der erweiterten Hallen- und Außenbereich-Flächen wohl bewährt hat. Bei der letzten SHOT Show 2019 vermeldete man 58.000 Besucher. Das ist vor dem Hintergrund der Besucherzahlen der CES (Consumer Electronic Show) eine Woche vor der SHOT Show wirklich bemerkenswert. Dort hatte man nur 40.000 Besucher, was im Vergleich zum Normal-Level von 180.000 wirklich enttäuschend für die Branche war. Fazit: Unsere Waffenbranche boomt und das sind auch gute Vorzeichen für die größte Waffen- und Outdoor-Messe in Europa: Die IWA 2022 in Nürnberg.

Leider war am 4. Messetag der SHOT Show wenig los. Corona ging also auch hier nicht spurlos vorüber. Das hat uns bei all4shooters.com allerdings nicht davon abgehalten, auch am letzten Tag der Waffenmesse weiter nach den neuesten Trends und Produkten bei Kurz- und Langwaffen, Ausrüstung und Zubehör für den Sportschützen und Jäger zu suchen. Wir stellen Ihnen unsere Highlights der Messe von Tag 4 vor.

Weitere Neuheiten von der SHOT Show 2022 Tag 4 und gute Perspektiven für die IWA 2022...

Unser Reporter vor Ort, Michael Paa, war auch auf dem letzten Messetag unterwegs um Ihnen die neusten Produkte der Messe zu präsentieren. Und während diese Messe endet, geht es schon große Schritte Richtung des nächsten Highlights der Messesaison 2022: Vom 3. bis 6. März 2022 findet die IWA OutdoorClassics in Nürnberg statt. Natürlich werden wir Sie wie gewohnt auch von dieser Messe mit allen aktuellen Infos und Highlights 

Exklusives Video von all4shooter.com: Die Neuheiten von der SHOT Show 2022 in Las Vegas

Neue Kurzwaffen auf der SHOT Show 2022

KelTec: P15 – leichte Schlagbolzenschlosspistole in 9 mm Luger

Die neue KelTec P15 wiegt nur 396 g und ist 22 mm breit. Aber die Magazinkapazität beträgt dennoch stattliche 15 oder 12 Schuss.

Die "leichteste, schmalste Double-Stack-9mm auf dem Markt": Zu Ehren des 30-jährigen Firmenjubiläums stellt KelTec 2022 die P15 Pistole im Kaliber 9mm Luger vor. Die Pistole wiegt nur 396 Gramm, ist 22 Millimeter breit und verfügt über eine Magazinkapazität von 15+1 Schuss. Mit einer Höhe von lediglich 127 Millimetern und einer Länge von 188 Millimetern kann sie auch unauffällig verdeckt getragen werden. Der Lauf kommt dennoch auf eine Länge von immer noch 101,6 Millimetern. KelTecs erste 9-mm-Pistole mit Schlagbolzenschloss verfügt zudem über eine Nachtvisierung. 

"KelTec hat die subkompakten Polymerpistolen erfunden", sagt Derek Kellgren, Director of Sales and Marketing, "deshalb wollten wir, dass unsere erste 9-mm-Pistole mit Schlagbolzenschloss dem Unternehmen gerecht wird, das George Kellgren vor 31 Jahren gegründet hat." 

Die KelTec P15 ist eine Pistole mit Schlagbolzenschloss und Polymerrahmen, die für das verdeckte Tragen konzipiert wurde. Sie wird mit zwei Magazinen geliefert, ein zum Patent angemeldetes mit einer Kapazität von 15 Schuss und das andere, vorgesehen für für 12 Schuss. Letzteres natürlich mit geringeren Abmessungen, um sie besser verdeckt führen zu können. Das Visier besteht aus einem Tritium- und Glasfaservisier und einer voll einstellbaren Tritiumkimme mit zwei Punkten. Die Sicherung und der Magazinauslöser sind beidseitig bedienbar, während die "Gator"-Griffstruktur einen besseren Halt und eine bessere Handhabung ermöglicht. Dem Schlitten hat KelTec sowohl in der Front als auch im hinteren Teil Serrations verpasst. Das Abzugsgewicht wird mit 2.268 Gramm angegeben. Die UVP für die KelTec P15 beträgt in den Vereinigten Staaten 425,- US-Dollar – die neue Pistole wird dort im zweiten Quartal 2022 erhältlich sein.

Kahr Firearms Group: Klassiker neu interpretiert - 1911er Pistolen + BFR Revolver

Kahr Arms 1911er
Colts Modell 1911 als Klassiker, hier gebaut von Kahr Arms und ausgestattet mit Cerakote-Finish (links) oder gravierten Statements zum Waffenrecht und Donald Trump.
BFR-Revolver
Supermagnum mit superlangen Läufen. Die mächtigen BFR-Revolver gleich mehrfach bei Kahr Arms zu bestaunen.

Der Hersteller Kahr Arms aus Pennsylvania ist eigentlich auf Kompaktpistolen ausgerichtet, wobei die Bandbreite von .380 ACP über 9 mm Luger und .40 S&W bis .45 ACP reicht. Kahr kann aber auch Klassiker, die innerhalb der Kahr Firearms Group produziert werden, zu der neben Kahr auch Thompson, Magnum Research und Auto Ordnance gehören – diesmal gab es etwa eine Serie von 1911-Pistolen mit edlen Alu-Griffschalen und Cerakote-Finish, aber auch solche mit Gravuren zum Second Amentment oder eine gravierte (Ex-)Präsidenten-Ausgabe mit Donald-Trump-Portrait auf den Griffschalen. Das verkauft sich vor allem in den USA gut, ebenso die auch am Kahr-Stand gezeigten Desert Eagle-Pistolen mit Tigermuster oder einige BFR-Magnum-Revolver mit Läufen in Unterarm-Länge.

SHOT Show 2022: Neue Langwaffen

Browning: Neuauflage der Citori 725-Flintenserie

Browning
Michael Paa, Video-Berichterstatter für all4shooters.com in Las Vegas, und Shaundi Campbell von Browning, mit der 725 Citori in der Edelversion: "uuund action!"

Die Serie Citori 725 ist die Weiterentwicklung der legendären B25 Superposed-Flinten von John M. Browning, jetzt aber mit dem modernen Leistungsvorteil eines Niedrigprofil-Gehäuses. Das neue 725 System sitzt deutlich niedriger im Schaft als bei den bisherigen Citori-Modellen, was Vorteile beim In-den-Anschlag-gehen und beim Rückstoßverhalten bringt. Mit einem Citori 725 erhalten Sie das Gefühl, "eins mit der Waffe" zu sein, wie es Browning bezeichnet. Die Citori 725 verfügt außerdem über einen völlig neuen mechanischen FireLite-Abzug, der ein unvergleichliches Gefühl und ein geringeres Abzugsgewicht als je zuvor bietet. Gut zehn neue Citori-Flintenmodelle, mit verschiedenen Schafthölzern, anderem Finish und auch mit Gravuren und ausgesuchtem Grad-IV-Nussbaumholz aus der Türkei wurden gezeigt. Hier beispielhaft ihre Daten:

  • Brüniertes Stahlgehäuse mit umfangreicher Gravur und Goldveredelung
  • Glänzend geölter Schaft aus türkischem Nussbaum der Güteklasse IV mit geschnittener Fischhaut, rechtsseitiger Handballenausbuchtung und Namensschildeinlage für die Initialen des Besitzers
  • Hochglanzgebläute Läufe
  • Inflex II-Rückstoßdämpfer
  • Triple Trigger System mit drei Abzugsschuhen
  • HiViz Pro Comp-Visier und elfenbeinfarbenes Mittelkorn
  • Fünf verlängerte Choke-Einsätze
  • Ideal für Tontauben/Skeet/Jagd
  • abschließbarer Negrini-Hartschalenkoffer mit Lederbesatz und gepolstertem Filzfutter im Lieferumfang

Henry: Neue Lever Actions – Long Ranger Express in .223 und die Brass Axe .410

Henry bringt 2022 zwei neue Unterhebelmodelle auf den Markt - die Long Ranger Express und die Brass Axe .410. Beide Waffen sind für die Jagd, die Selbstverteidigung oder einfach nur zum Spaß auf dem Schießstand konzipiert. 

Die neue Brass Axe .410 zeichnet sich durch ihr poliertes Messinggehäuse aus. Die Kapazität beträgt 5 Schuss in .410.

Die Long Ranger Express kommt als vielseitiger, schneller Unterhebelrepetierer mit einem 16,5"-Gewindelauf und einer werkseitig montierten Picatinny-Schiene. Er soll die Leistung eines traditionellen Repetierers mit der Geschwindigkeit einer Lever Action-Büchse verbinden. Das Kaliber ist .223 Rem/5.56 NATO. Das jüngste Mitglied der Henry Long Ranger-Familie verfügt über einen Drehverschluss mit sechs Warzen, ein Aluminiumgehäuse in Luft- und Raumfahrtqualität und einen frei schwingenden Lauf. Das auf das nötigste reduzierte und robuste Express-Modell ist für den Jagdgebrauch gedacht, eignet sich aber dennoch ein Mehrzweckgewehr. Das aus Stahl gefertigte, Wechselmagazin fasst 5 Schuss. Der Lauf mit 5/8×24-Gewinde kann eine Mündungsbremse oder einen Schalldämpfer aufnehmen. Ästhetisch besticht die Long Ranger Express durch ihren witterungsbeständigen Schaft aus Birkenlaminat. Ein Material, das sich durch hervorragende Feuchtigkeitsresistenz, Haltbarkeit und Stabilität auszeichnet. Integrierte Riemenbügel für den vorderen und hinteren Teil der Waffe und eine solide, schwarze Schaftkappe zur Rückstoßminderung runden das Paket ab. Der Preis beträgt in den Vereinigten Staaten 1.235 US-Dollar. 

Die Brass Axe .410 ist mit dem namensgebenden "Axtgriff" ausgestattet und erweitert die Axe .410er Unterhebelrepetierer-Familie um eine Option mit poliertem Messinggehäuse. Entwickelt für die Jagd, Haus- und Hofverteidigung, oder einfach plinking, die Brass Axe hat die gleiche 5-Schuss-Kapazität von 2 ½ "Patronen wie seine größeren Lever Action-Geschwister im Kaliber .410. Der Lauf ist knapp unter 16 Zoll und die Gesamtlänge beträgt knapp über 26 Zoll. Ein Vollchoke ist im Lieferumfang enthalten. Das Korn fertigt Henry aus Messing, während der Schaft aus amerikanischem Nussbaumholz besteht. Der Preis beträgt in den USA 1.132,- Dollar. Europäische Preise und Verfügbarkeiten sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Sabatti: Neue Generation der Rover Repetierbüchsen auf der SHOT Show 2022

Am Stand von Sabatti: Repetierbüchsen der Serien Rover und Evo.

Der italienische Hersteller Sabatti hat die neue Generation seiner Rover-Repetierbüchsen auf der SHOT Show 2022 präsentiert. Dabei handelt es sich um eine komplette Neuentwicklung, im Vergleich zur ersten Generation der Rover-Gewehre bleibt im Prinzip ausschließlich der Modellname erhalten. Dazu handelt es sich nicht nur um eine einzige Büchse: Sabatti bringt die neue Generation der Rover in gleich zehn verschiedenen Modellvarianten auf den Markt. In Verbindung mit den zehn verfügbaren Kalibern deckt das Haus damit so ziemlich jeden Anwendungsbereich für Repetierbüchsen ab. Die Modelle tragen die Namen Rover Hunter, Hunter Classic, Hunter Classic Pro, Pathfinder, Shooter, Scout, Patrol, Ranger, Alaskan und Thumbhole, verfügbar sind –je nach Modell - die Kaliber .223 Rem, .243 Winchester, .270 Winchester, 6,5x47 Lapua, 6,5x55 SE, 6,5 Creedmoor, .30-06 Springfield, .308 Winchester, 7mm Remington Magnum und .300 Winchester Magnum. 

Sabatti Rover der zweiten Generation: Oben das Modell Scout, unten die Pathfinder.

Besonderes Merkmal der neuen Serie ist etwa das komplett neu entwickelte System: Das besteht aus einer Ergal 55-Leichtmetalllegierung. Merkmale jedes Modells sind dabei die integrierte Picatinny-Schiene auf der Oberseite des Systems und die falsche Auswurföffnung auf der linken Waffenseite. Letztere setzt ein optisches Highlight und soll zudem das Gewicht der Waffen verringern. Die Läufe sind im System mit drei Innensechskantschrauben gesichert. Dadurch erlaubt die Sabatti Rover der zweiten Generation dem Schützen ein einfaches Wechseln des Laufes. 

Der Verschluss der Waffen besteht aus Stahl und wird aus dem Vollen CNC-gefräst. Er verriegelt mit drei Warzen im Lauf. Je nach Modellvariante ist der brüniert oder verchromt. Der Öffnungswinkel beträgt immer 60 Grad. Zudem kommt die Sabatti Rover mit unterschiedlichen, von der Variante abhängigen Abzügen: Standard, Match oder mit Stecher. 

Wir haben Ihnen die neue Rover-Generation auch bereits ausführlich bei all4hunters.com vorgestellt. 

In Deutschland sind die neuen Mercury-Repetierbüchsen von Sabatti unter dem Markennamen Mercury bereits über Frankonia erhältlich. Die Preise starten bei 799,- Euro für das Modell Hunter und gehen bis zu 1.199,- Euro für das Modell Scout. 

Zubehör auf der SHOT Show 2022

Winchester: Beliebte Ballistik-App neu aufgelegt - hier gibt's den Link dazu

Die eigentlich für Smartphones gedachte App Winchester Calculator läuft auch auf einem normalen PC, natürlich dann mit viel Platz zwischen den einzelnen Blöcken.

Der preisgekrönte Winchester Ballistik-Rechner ist zurück und besser als je zuvor, mit neuen Verbesserungen, die dieses Tool für Jäger und Sportschützen noch intuitiver machen. Die kostenlose App, die sowohl im iOS- als auch im Android-App-Store verfügbar ist und die Nutzung auf mobilen Geräten unabhängig von Ihrem Standort erleichtert, kann auch hier direkt beim Hersteller abgerufen werden. Dieses einfach zu navigierende Tool ist bereits mit beliebten Winchester-Munitionsprodukten vorinstalliert und ermöglicht es dem Benutzer, bis zu vier verschiedene Produkte gleichzeitig anhand detaillierter ballistischer Diagramme und Flugbahngrafiken zu vergleichen. Passen Sie die Schießbedingungen an, etwa Entfernungen, Höhenunterschied, Windgeschwindigkeit und Außentemperatur. Wählen Sie aus sieben verschiedenen Kategorien, einschließlich Zentralfeuergewehr, Handfeuerwaffe Jagd, Handfeuerwaffe Sport / Verteidigung, KK-Kurz- und Langwaffe und Schrotflinte/Slugs. Leicht abzulesende Ballistikgrafik mit allen Flugbahndaten. Druckmöglichkeit für eine kleine Schusstafel, die Sie etwa seitlich am Schaft ankleben können, um sie draußen stets parat zu haben.


Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache: