5

Taurus Defender 856 Serie − 6 neue Revolver im Kaliber .38 Special +P: kompakt und schmal!

Taurus hat die neuen Modelle der Serie  856 Defender DA/SA-Revolver vorgestellt, die im Kaliber .38 Special +P eingerichet sind.   Dass man sich dabei in der Pressemeldung als Premium-Hersteller bezeichnet, kommt für uns überraschend - ist es doch etwas abseits der Realität. Damit wollen wir die Qualitäten von Taurus nicht schmälern - das sind vom Preis-Leistungsverhältnis her gute Revolver, die für umgerechnet etwas über 400.- € wirklich interessant sind. 

Taurus 856 Defender von rechts.
Durch seine kompaktheit und das geringe Gewicht soll der 856 Defender von Taurus besonders führig sein.

Basierend auf dem ursprünglichen Modell Taurus 856, ist die neue Modellserie Defender deutlich schmaler und  speziell für verdecktes und komfortables Führen konzipiert.  Alle Modelle verfügen über ein werkseitig installiertes Korn mit integriertem Tritium-Element, das eine schnelle Aufnahme des Ziels bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht. Das ist praktisch, aber für Revolver eher unüblich - wir sehen das wohlwollend als innovatives Feature. Für eine Unterstützung der schnellen Zielaufnahme - auch bei hellen Lichtverhältnissen - ist die das Tritium-Element umgebende Stirnseite des Korns in orange gehalten.

Die Trommel des Taurus Defender Modelle hat eine Kapazität von 6 Schuss. Der 3-Zoll-Lauf bietet einen lange Visierlinie für entsprechende Treffgenauigkeit auf Entfernungen auch außerhalb des üblichen Notwehrbereiches und liefert zudem eine höhere Mündungsgeschwindigkeit im Vergleich zu 2-Zoll-Läufen. Der Defender 856 wird mit einer verlängerten Auswerferstange für schnelleres Nachladen geliefert.

Alle Modelle des Taurus Defender 856 in der Übersicht.
Der Taurus Defender 856 wird in 4 Standardmodellen sowie 2 Sondereditionen abgeboten. 

Taurus 856 Defender: 4 neue Standard- und 2 Sondermodelle

Es sind 4 neue Standardmodelle erhältlich, darunter ein Rahmen aus Edelstahl mit mattem Finish, ein ultraleichter Rahmen aus Aluminium mit mattem Finish, ein Rahmen aus Edelstahl mit schwarzem Tenifer-Finish und ein Rahmen aus Aluminium mit hartem, schwarz eloxiertem Finish. Alle Modelle werden mit einem ergonomischen Hogue-Gummigriff geliefert.

Taurus bietet den Defender 856 auch in 2 Sondermodellen mit speziellen Griffen und Oberflächenbehandlungen an: Das Two-Tone Modell verfügt über einen Rahmen und Lauf aus mattem Edelstahl, eine schwarze Trommel und einen VZ-Griff in passendem Grau und Schwarz; oder das Wolfram-Cerakote Modell Defender 856 (Rahmen, Lauf und Trommel) mit Altamont Nussbaumholz-Griff. Der Preis in den USA beträgt je nach Konfiguration 429,- bis 477,- USD (387,- bis 430,- Euro). OB und wann wir in Europa mit den Modellen rechnen können, ist zum Zeitpunkt der SHOT Show 2020 noch offen.

Technische Daten der neuen Taurus Defender 856 Revolver:

Modell:
Taurus Defender 856 (6 Modelle)
Kaliber:
.38 Special +P
Rahmengröße:
small
Kapazität:
6 Patronen
Abzug: 
DA/SA
Lauflänge: 
3" / 76 mm
Gesamtlänge: 
7.5" / 190 mm
Gewicht: 
4.80" / 122 mm
Gesamtbreite: 
1.41" / 36 mm
Finish:
Edelstahl matt, Aluminum Matt, Edelstahl schwarz Tenifer, Aluminium schwarz harteloxiert, Edelstahl matt / schwarz und Wolfram Cerakote
Griff:
Hogue Gummi, VZ Schwarz/Grau, Wallnuss
Korn: 
Tritium Nachtvisier mit heller Umrandung in orange
Kimme: 
Fest
Sicherung:
Schlagbolzensicherung (transfer bar)

Alle Neuheiten der SHOT Show 2020 finden Sie hier bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
5 (4 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.