3.8

SIG SAUER P320 - Update

Speziell für die innovativen, wandlungsfähigen Multikaliberwaffen in Modulbauweise in Gestalt der Dienstpistole P320, der Maschinenpistole MPX und des Sturmgewehrs/Selbstladegewehrs 556xi - die man als das neue „Flaggschiff-Trio“ des international agierenden Unternehmens bezeichnen könnte - hat SIG SAUER übrigens eine neue US-Website eingerichtet. 

Das vor allem an der amerikanischen Ostküste stark auf Expansionskurs befindliche Unternehmen mit neuer, zusätzlicher Fabrikationsstätte in Newington, New Hampshire, liefert die P320 in den USA bereits jetzt aus, während man sich in Europa/Deutschland wohl bis zum Ende dieses Jahres gedulden muss. Die erste Polymerdienstpistole ohne außenliegendes Schlagstück von SIG SAUER basiert auf der P250, die ihrerseits wiederum durch innovative Konstruktionsmerkmale auffiel und die wir bereits vor acht Jahren ausführlich erproben konnten. 

Gemeinsamer Nenner der beiden Pistolen mit permanentem Spannabzug (Double Action Only; DAO) ist ein mit der Waffenseriennummer versehenes, clever konstruiertes Multifunktions-Gehäuse aus rostträgem Stahl, das die komplette Abzugseinheit und den beidseitigen Schlittenfanghebel aufnimmt sowie die Führungsschienen für den Verschluss aufweist. Dieses Gehäuse wird lediglich durch den Demontagehebel im Griffstück gehalten und ermöglicht einen blitzschnellen Austausch des kompletten Kunststoffrahmens, der demnach waffenrechtlich kein wesentliches Waffenteil darstellt und in den drei Baugrößen Standard, Compact und Subcompact offeriert wird. In Kombination mit Verschlüssen und Läufen in unterschiedlichen Baulängen sowie den angebotenen Kalibern (9 mm Luger, .357 SIG, .40 S&W und .45 ACP) ergibt sich daraus eine wandlungsfähige Pistole und flexible Modellvielfalt, die ihresgleichen sucht. 

Pistole SIG SAUER P320 
Das Multifunktions-Gehäuse der Pistole SIG SAUER P320

Ganz neu ist die nun erstmals in den USA angepriesene Subkompakt-Ausführung im US-Traditionskaliber .45 Automatic COLT Pistol. Das doppelreihige Stahlblech-Magazin für eine P320 Standard besitzt eine Magazinkapazität für 17 Patronen (9x19), 14 Patronen (.357 SIG/.40 S&W) und 10 Patronen (.45 ACP). Es wäre beispielsweise möglich, mit den entsprechenden Komponenten eine ausgewachsene Full Size-Pistole in .45 ACP im Handumdrehen in wenigen Sekunden in eine 9 mm Luger-Subkompakt für die verdeckte Trageweise umzuwandeln. Dabei kann eine P320 Compact mit dem (dann über den Griffstück-Abschluss hervorstehenden) Magazin einer P320 Full Size und eine Subkompakt mit einem P320 Kompakt-Magazin gefüttert werden, was die Feuerkraft erhöht. 

Die neuen .45er-Varianten besitzen Magazinkapazitäten von 10+1 (Standard), 9+1 (Kompakt) und 6+1 Patronen (Subkompakt). Der Hersteller wartet mit einem umfangreichen Zubehörprogramm auf. In den USA werden bereits auch über den Verschluss herausragende Läufe mit Mündungsgewinde für die Montage von Gewichten, Kompensatoren oder Schalldämpfern ebenso wie die Wechselgriffstücke in „S“ (Small, Subkompakt), „M“ (Medium, Kompakt) und „L“ (Large, Standard) sowie weitere Optionen wie Abzugs- und Magazinsicherungen angeboten, um individuelle oder behördliche Wünsche erfüllen zu können. 

Neben der standardmäßigen Tritium-Visierung sollen weitere, optionale Zielelemente erhältlich sein. Nach unserem Kenntnisstand werden vorerst keine Wechselsysteme in den unterschiedlichen Kalibern angeboten, so dass man Komplettwaffen erwerben müsste, um die Wandlungsfähigkeit der P320 voll ausnutzen zu können. Vorerst nur in den USA wird sich die neue SIG SAUER P320 wohl einen spannenden Wettstreit mit der Konkurrenz in Form der BERETTA Px4 Storm, GLOCK G17 Gen4, FN-USA FNS, HECKLER & KOCH P30 (beziehungsweise der brandneuen VP9), SMITH & WESSON M&P9 oder WALTHER PPQ - um nur einige Fabrikate zu nennen - liefern.



Weitere Information über SIG SAUER P320


Diesen Artikel bewerten
3.8 (10 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.