5

Beretta A400 Xcel Sporting Black Edition Selbstladeflinte

Die A400 Xcel Sporting Black Edition ist eine halbautomatisches Flinte für das Sportschießen, das nach den Angaben des Herstellers im Hinblick auf Repetiergeschwindigkeit und Ausbalancierung unerreicht ist.

Bis wir diese Angaben auf der Schießbahn selbst überprüfen können, schauen wir uns die Eigenschaften einmal im Detail an: Die Laufschiene ist 10 mm breit und besteht aus Karbonfaser. Das spart über die gesamte Länge des Laufs mehr als 100 g Gewicht ein und macht die Selbstladeflinte führiger und handlicher. Der Verschlusshebel und der Verschlussauslöser sind extra groß, so dass sie auch in heißen Wettkampfphasen ohne Probleme betätigt werden können.

Die Beretta A400 Xcel Sporting Black Edition hat einen 76 cm langen Lauf und verschießt Patronen im Kaliber 12/76 (Magnum). Die Innenchokes vom Typ Optima HP Extended Black können ausgetauscht werden.

Selbstladeflinte für Sportschützen: Beretta A400 Xcel Sporting Black Edition

Das A400 Xcel Sporting verwendet das Blink-System, eine Kombination aus dem neuen Gasdruckladesystem von Beretta, einem Drehkopfverschluss und einem neuen Prinzip für die Patronenzufuhr. Die Gruppe für die Gasentnahme hat einen Kolben mit einer gleitenden elastischen Manschette, die auch als Dichtung fungiert. Mit diesem System verspricht der Hersteller zwei Schüsse innerhalb einer halben Sekunde! Das bedeutet, dass Sie bereits nachladen, wenn die zweite Tontaube ihrer Mitstreiter immer weiter weg fliegt.

Die Version Black Edition hat alle Eigenschaften der A400 Xcel Sporting, bis auf das blaue Gehäuse. Stattdessen ist das flache Ergal-Gehäuse schwarz brüniert.

Eigenschaften der Beretta A400 Xcel Sporting

Der hammergeschmiedete Lauf besteht aus einer Legierung aus Chrom-Nickel-Molybdän-Stahl, eine eigens von Beretta entwickelte Formel für extreme Haltbarkeit.

Um beste Ergebnisse im Wurftauben-Schießen zu erzielen, muss die Flinte mit dem Körper perfekt ausbalanciert sein. Beretta hat dafür das Balance Cap eingebaut: Drei austauschbare Gewichte ermöglichen es dem Schützen, den perfekten Punkt zu erreichen, an dem die Schrotflinte eine Erweiterung des Körpers wird. Eine schwarz eloxierte Kappe schützt das Balance System vor den Wettereinflüssen.

Am Schaft wurde das "Kick-Off"-System mit Micro-Core-Schaftkappe aus Polymerschaum verwendet, das den Rückstoß an der Schulter des Schützen noch weiter dämpft.

Modell:Beretta A400 Xcel Sporting Black Edition
Kaliber:12/76
Lauflänge:76 mm (30 Zoll)
Laufschiene:10x10 mm Carbonfaser
Chokes:Optima HP Extended Black
Preis:ca. 2.000,- US-Dollar

Wann und ob die Selbstladeflinte Beretta A400 Xcel Sporting Black Edition den Sprung nach Europa und Deutschland schaffen wird, bleibt unklar. Fragen Sie bei Ihrem Fachhändler nach. 


Weitere Informationen zur Selbstladeflinte von Beretta finden Sie auf der Webseite des Waffenherstellers.

Alle Neuheiten der SHOT Show 2017 finden Sie bei all4shooters.com hier:

https://www.all4shooters.com/de/Messen/SHOT-Show-2017/

Diesen Artikel bewerten
5 (3 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.