3.8

Sabatti TLD: überarbeitete Büchse für Long Range Sportschützen und Jäger

Das neue System der Sabatti TLD ist keine Adaption anderer Jagdgewehrsysteme, sondern wurde vom Hersteller speziell für das Sportschießen entwickelt. All ihre Qualitäten, die sie zu einer würdigen Wettkampfwaffe machen, eigenen sich allerdings auch für das Jagen. Somit kann die Sabatti TLD auch gut und gerne als Jagdwaffe eingesetzt werden. Was komplett neu ist, ist der Multi-Radial-Lauf (MRR).

Sabatti TLD: eine Büchse für Sport- & Jagdschießen

Das Griffstück der TLD „schwebt“ mithilfe eines V-förmigen Blocks an der Vorderseite über dem Schaft. Dieser Block dient außerdem als Rückstoßlager und befindet sich über einem runden Hintergehäuse. Hierdurch wird sämtliche Koppelungsspannung eliminiert und die Präzision der Waffe verbessert. Das System kann als „unterbrochen“ bezeichnet werden.

Sabatti TLD Blick auf den Zylinderverschluss
Hier sehen wir die Sabatti TLD in voller Größe - der Lauf misst 71,1 cm (28 Zoll)

Das neue System der Sabatti TLD, das rundum aus Massivstahl gedreht und gefräst wurde, besitzt drei Verriegelungswarzen für leichtes Öffnen bei 60°. Der neue Auszieher gewährleistet eine konstante Unterstützung für den Patronenboden im Verschlusskopf.

Der Verschluss selbst ist mit Chrom ausgekleidet und verhindert so Oxidation und Abnutzung durch das Gleiten im Gehäuse. 

Durch die Chromauskleidung und die geringe Unebenheit der Gleitoberflächen entsteht ein reibungsloser Fluss: Diese Eigenschaft ist maßgebend, da sie die Repetiergeschwindigkeit erhöht und den Druck auf Schützen bei Wettbewerben reduziert. Die kaltgehämmerten Läufe verfügen über die geprüften Multi-Radial-Züge, die dank ihrer hohen Leistung für Präzision und Zuverlässigkeit stehen. Der Feinabzug ist mit drei Hebeln oder in zweistufiger Ausführung verfügbar.

Sabatti TLD: Spezieller Schaft und drei verfügbare Kaliber

Der Schaft besteht aus einem neuen mehrschichtigen Material aus Italien, das die Performance der Waffe zusätzlich verbessert. Seine Form ähnelt den Umrissen der in F-Klasse-Wettkämpfen eingesetzten Schäfte und eignet sich somit hervorragend für sportliche Long Range Wettbewerbe.

Die Sabatti TLD wird in den Kalibern 6,5x47 Lapua, .308 Win. und .300 WSM erhältlich sein. Der Verkauf startet Ende Januar 2018 zu einem Preis von etwa 1.900,- Euro.


Technische Daten der weiterentwickelten Sabatti TLD:

Modell:TLD
Kaliber:6,5x47 Lapua, .308 Win. und .300 WSM 
Lauflänge:28'' / 711 mm
Lauf:Multi-Radial-Lauf (MRR)
Gewicht:16 lbs / 7.200 g
Magazin:abnehmbar (Kapazität 2-5 Schuss je nach Kaliber)

Weitere Informationen finden Sie auf der Sabatti Website.

Alle Neuheiten der SHOT Show 2018 finden Sie hier bei all4shooters.com

Diesen Artikel bewerten
3.8 (16 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.