5

Test: Zamberlan JackRabbit Neon GTX Jagdstiefel in Signalfarbe

Direkt zu Beginn der diesjährigen Jagdsaison hatten wir das Vergnügen, den neuen Zamberlan-Stiefel zu testen: den JackRabbit Neon GTX. Das Modell wurde bereits auf der HIT Show 2018 in Vicenza gezeigt und repräsentiert den Geist der Schuhfabrik, die seit fast 90 Jahren viel Aufwand in die Erforschung innovativer Materialien und in die Qualitätsmarke "Made in Italy" investiert.

Zamberlan-JackRabbit-Neon-GTX-Jagdstiefel-in-Signalfarbe-linke-Ansicht.JPG
Der JackRabbit Neon GTX verfügt über eine Hartgummi-Zehenschutzkappe, die die Vorderseite des Fußes vor Steinen und scharfen Kanten schützt.

Auch in der dritten Generation wächst das Produkt-Line-Up für den Jagdbereich immer weiter an und wendet sich auch an anspruchsvollste Jäger. 

Insbesondere für diejenigen, die im dichten Wald Waldschnepfe oder Wildschwein jagen, gibt es von Zamberlan eine speziell für diese Art von Umwelt und Jagd entwickelte Stiefelserie für hohe Sichtbarkeit im Gelände. Eines dieser Modelle ist der Jackrabbit, diesmal in der hellgrünen Version Neon GTX.




Zamberlan JackRabbit Neon GTX Jagdstiefel: Eigenschaften und Besonderheiten

Es ist ein Stiefel, der im Detail für die Jagd in Mittelgebirgswäldern entwickelt wurde – egal, ob der Boden steinig ist oder nicht.

Zamberlan-JackRabbit-Neon-GTX-Jagdstiefel-in-Signalfarbe-FlexSystem.JPG
Die FlexSystem sorgt im halbhohen Schaft auf Knöchelhöhe für Bewegungsfreiheit und erleichtert das Abrollen des Fußes.

Zamberlans Vibram-Sohlen garantieren immer hohe Reibung für maximalen Grip, egal ob man einen Hang hinauf- oder hinuntersteigt. Eine speziell geformte Ferse sorgt für besonders guten Halt beim Abstieg. Dabei schützt die Hartgummi-Zehenschutzkappe die Vorderseite des Fußes vor Steinen und scharfen Kanten. Sowohl das 2,6 mm dicke Oberleder als auch das 360° GoreTex-Futter garantierten bei unseren Tests stets höchste Widerstandsfähigkeit, Dichtigkeit und Atmungsaktivität.




Bemerkenswert ist das FlexSystem des Schaftes in Knöchelhöhe, das das Abrollen des Fußes erleichtert und ein natürliches und komfortables Gehen ermöglicht. Wir wollen noch betonen, dass das Modell JackRabbit Neon GTX von Zamberlan ein breites Fußbett aufweist, was den Schuh auch für breitere Füße eignet.

Bei unserem Test haben uns die Zamberlan JackRabbit Neon GTX voll überzeugt. Wir freuen uns nun auf den Herbst, wenn wir mit den Stiefeln gut beschuht mit Setterhunden auf die Jagd gehen können.

Zamberlan JackRabbit Neon GTX Jagdstiefel: Produktdaten

Obermaterial:
"Hydrobloc"-wasserabweisendes, gewachstes, vollnarbiges Leder
Stärke:240 - 260 mm
Innenfutter: GoreTex
Außensohle: 

Vibram-Zamberlan

Erhältliche Größen: 
EU 40-48
Gewicht:

830 g (in Größe 42)

Leisten:
ZWL Wide
Preis:255,- Euro

Hier geht es direkt zu den JackRabbit Neon GTX auf der Produktseite von Zamberlan.


Weitere Informationen zu Stiefeln für die Jagd von Zamberlan finden Sie direkt auf der Webseite des Herstellers.

Lesen Sie hier mehr über die Zamberlan Kodiak GTX RR Stiefel für die Gebirgsjagd.

Diesen Artikel bewerten
5 (2 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.