5

Jagdkatalog 2017/2018: unabhängiger Katalog für Jäger und Fachhändler

Vielleicht ist es für Sie als Fan von all4shooters / all4hunters mal ganz interessant, zu erfahren, was sich die Macher eines neuen Jagdkatalogs denken, bevor sie so ein Projekt starten. Das ist aus unserer Sicht ein spannender Einblick zu sehen, wie sehr sich Hersteller und Medien bemühen, sich dem veränderten Einkaufsverhalten in Zeiten von E-Commerce und Smartphone zu stellen.

Im Oktober 2017 hat der Verlag um die Fachzeitschrift Waffenmarkt-Intern den ersten unabhängigen Marken-Lifestyle-Jagdkatalog veröffentlicht. Hier findet der Jäger oder die Jägerin auf über 308 Seiten alles, was für die Jagd benötigt wird. Neben den Produkten von namhaften Herstellern sind auch viele allgemeine, Produkt unabhängige Tipps enthalten.

Wir von all4shooters.com haben hier bereits über die Inhalte des Jagdkatalogs für Jäger und Jägerinnen berichtet. Der Katalog bietet also allen Marken und Händlern eine neutrale Plattform, ihre Produkte anzubieten. Viele sind bereits im esten Jahr dabei.

Der Verleger Heiko Schwartz erklärt, warum Hersteller und Fachhändler Teil des Jagdkatalogs sein sollten und was Sie als Kunde davon haben:

Die spannende Aufgabe des Fachhändlers ist es, Käufer, die längst nicht mehr nur dem männlichen Geschlecht angehören, auch zu erreichen. Ist es nur die Ladentheke oder sind es der Onlineshop und die Onlinemarktplätze von Amazon über eGun bis PROGUN? Sind es gar die Live-Chat-Module, die auch online eine persönliche Beratung ermöglichen? Wo ist nun also der viel zitierte Point of Sale? Oder bringen nicht sogar reichweitenstarke Online-Portale wie all4shooters /all4hunters die Kunden auf die Idee, sich für eine bestimmtes Produkt zu begeistern? Aber wo können Sie das alles an einer Stelle komplett zum Nachlesen?

Der altehrwürdige Verlag J. Neumann-Neudamm von 1872 ist bekannt für innovative Ideen und die Fähigkeit, Projekte schnell und dynamisch umzusetzen. So hat sich ein Team aus den Abteilungen Marketing, Versandhandel, Ladengeschäft und der WM-Intern-Redaktion intensiv mit der Frage nach dem ultimativen POS (Point Of Sale) auseinandergesetzt und zahlreiche Erfahrungsberichte von Kunden, Händlern und Herstellern ausgewertet. 

" Das Ergebnis ist so einfach wie naheliegend ", sagt Verleger Heiko Schwartz. " Wenn wir davon ausgehen, dass die Zukunft in der digitalen Kommunikation über Smartphones und Online-Medien liegt, dann resultiert daraus auch eine noch stärkere Individualisierung des Einkaufsverhaltens als wir es heute kennen ."

Nicht ohne Grund arbeitet der Printverlag auch mit all4shooters.com zusammen, denn ohne die hohen Reichweiten von Online und die Power von Google wird es immer schrieriger, Botschaften effizient zu verbreiten.

Der POS ist immer da, wo der Kunde gerade ist

Mit einem marken- und händlerneutralen Jagdkatalog, den es im klassischen Print ebenso geben wird wie als Onlineformat, will Neumann-Neudamm einen neuen POS schaffen, der durch die Verbindung von klassischer Katalogwerbung und multimedialem Onlineformat dem Kunden immer und an jedem Ort zugänglich sein wird. " Der POS ist immer da, wo der Kunde gerade ist! ", beantwortet Heiko Schwartz die brennendste Frage des Marktes. 

Es ist gefährlich, sich nur auf Suchanfragen zu verlassen

Niemand sagt es gerne, aber Kataloge liegen oft auf Armlänge von der Toilette entfernt oder an Orten, an denen der Kunde Augenblicke der Muße oder einfach ein Stück Leerlauf im Alltag erwartet. Den Einwurf, dass dann doch der responsive Onlineshop genüge, um über das Smartphone jederzeit erreichbar zu sein, belächelt Schwartz. Online-Suchmaschinen finden nur, wonach sie gefragt werden. Es ist also sehr gewagt für Händler und Hersteller, sich darauf zu verlassen, dass Käufer ohne gezielten Impuls einfach so aktiv nach ihnen suchen.

Für jeden die passende Option im Jagdkatalog

Der klassische Jagdkatalog bietet durch die Art, wie er intuitiv benutzt wird, die Chance, dass Produkte gefunden werden, nach denen der Kunde gar nicht bewusst gesucht hat. Darin liegt das wertvollste Potenzial des Printkataloges. Der kritische Moment liegt nun zwischen Finden und Kaufen. Hierzu bietet der diesen Herbst zum ersten Mal aufgelegte Jagdkatalog für jeden Käufertyp eine passende Option. 

Versandhandelskunden sollen über das Onlineformat mit wenigen Klicks zu einem passenden Onlineshop gelangen können, während Kunden, die den Einkauf im Ladengeschäft bevorzugen, sich in Print und Online ein Verzeichnis der Fachhändler nach PLZ-Gebiet schnell erschließen können.

Der Jagdkatalog verbindet Audio, Video und Print

Es ist heute längst nicht mehr ausreichend, statische Produktfotos mit technischen Begleittexten im Marketing einzusetzen. Vor allem die sogenannten Erklär-Videos und Imagefilme leisten gute Dienste, um potenzielle Käufer zu erreichen und vom Produkt oder der Marke zu überzeugen. Hier kommt das Onlineformat des Jagdkataloges ins Spiel, denn dort sind dessen Inhalte um multimediale Komponenten erweitert abrufbar. Wer mit seinem Katalog nicht gerade im Funkloch sitzt, hat auch mit dem Smartphone Gelegenheit, auf Film und Audiomaterial zuzugreifen.

Die preiswerte Chance für den Facheinzelhandel

Marken- und händlerneutral bedeutet, dass der Katalog nicht auf das Portfolio eines Großhändlers beschränkt ist. Dadurch ist er auch nicht gebrandet und Facheinzelhändler sind nicht gezwungen, ihre Kunden quasi in die Outlets der Großhändler zu treiben. Eine zusätzliche Option besteht in der Individualisierung einer Teilauflage für Fachhändler, die den Jagdkatalog für ihre eigene Kundenbindung einsetzen möchten. Damit ist auch der Kunde und Käufer frei von diesen politischen Sachzwängen der Branche. Er erhält einen umfassenden Katalog, in den all das enthalten ist, was für die Jagd interessant ist, unabhängig davon, wer die Marke oder das Produkt in Deutschland als Großhändler oder Filialist vertreibt. Und das ist wirklich neu und einzigartig an diesem Katalog.

Wir von all4shooters.com wünschen dem Verlag Neumann-Neudamm mit dieser neuen Idee viel Erfolg und hoffen, dass auch Ihnen, liebe Nutzer unserer Website diese Art der Darstellung von Produkten gefällt. Und was immer Ihnen im Gedruckten fehlt: einfach danach Googeln. Vermutlich werden Sie das dann auch wieder bei uns finden.


Der schnellste Weg zum neuen Jagdkatalog 2017/2018:

In unserem Katalog-Archiv auf all4shooters.com finden Sie den  Jagdkatalog 2017/18 als digitale Version  zum Durchblättern.  

Weitere Informationen zum Jagdkatalog erhalten Sie unter:

Neumann-Neudamm GmbH (der Verlag von Waffenmarkt-Intern)

Schwalbenweg 1

34212 Melsungen

www.jagdkatalog.com

  

Kontakt für Händler:

Telefon: +49 (0)5661 9262-26

Fax: +49 (0)5661 9262-19

Wichtig : Alle Fachhändler haben die Möglichkeit, ihr eigenes Bestellformular in den Katalog einzulegen. So hat der Kunde dann auch den direkten Kontakt zu dem Händler von dem er den Katalog hat. Alle Beratungs- und Serviceleistungen eingeschlossen. So profitieren Kunde und Händler gleichermaßen. EIne gute Idee, wie wir finden.

17.11.2017

Diesen Artikel bewerten
5 (8 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.