5

Messereport von der HIT Show 2019: Die Welt der Jagd und der Waffen präsentiert sich in Vicenza / Italien

Die HIT Show 2018 hatte etwa 40 000 Besucher, die das 36 000 Quadratmeter große Messegelände mit seinen fünf Hallen bevölkerten. Für 2019 hatten sich Aussteller aus 24 Ländern und 4 Kontinenten angemeldet - eine Steigerung um 14 %. Und auch in 2019 lagen die Besucherzahlen wieder über 40.000. Diese statistischen Daten sagen aber noch nicht viel über den Grundgedanken dieser Messe aus. Sie ist für ganz Europa wichtig, denn anders als andere internationale Veranstaltungen dieser Art wie die SHOT Show und die IWA steht sie auch dem Publikum offen, so dass die Fans die Stände ihrer Lieblingsmarken selbst besuchen können. Und das ist noch nicht alles: Die HIT Show ist mehr als ein paar Hallen voll mit Messeständen. Sie bietet Interessierten und Medienvertretern die Möglichkeit, an Kursen für den Umgang mit Waffen (Handfeuerwaffen und Langwaffen) und Zieloptik teilzunehmen und hat außerdem Seminare über Rechtskunde, Hundewettkämpfe, Preisverleihungen und viele weitere Events im Programm, die diese Veranstaltungen zu einem Muss für alle Fans machen.

Wir von all4shooters.com /all4hunters.com durften da natürlich nicht fehlen. Es folgt eine Auswahl der interessantesten neuen und angesagten Produkte, die wir dort sehen, anfassen und auch testen durften.

Armi Chiappa: die Double Badger ist größer geworden und präsentiert sich nun auch als Jagdwaffe

Chiappa Double Badger with a rifled barrel in caliber .243 Winchester
Die Double Badger Kipplaufbüchse von Armi Chiappa mit gezogenem Lauf im Kaliber .243 Winchester.

Das Unternehmen aus Brescia ist berühmt für seine unkonventionellen Sport- und Jagdwaffen. Zusätzlich zur Reihe der Rhino-Revolver, bei denen die unterste Kammer der Trommel auf einer Linie mit dem Lauf liegt, hat Armi Chiappa auf der HIT Show 2019 auch eine neue Version der Kipplaufbüchse Little Badger vorgestellt. Die früheren Modelle hatten einen glatten Lauf im Kaliber 20 oder .410 Magnum oder einen gezogenen Lauf im Kaliber .22 Long Rifle oder .22 Magnum. Jetzt ist die Double Badger erstmals auch mit gezogenem Lauf im Kaliber .243 Winchester erhältlich. Das faszinierendste Merkmal dieser Waffe ist die Möglichkeit, sie fast vollständig zusammenzuklappen. Sie ist dann nur noch 540 mm lang. Das Gewicht beträgt 2,4 kg. Der Preis liegt bei 619 Euro.

Beretta-Gruppe: Eine neue Sportflinte (DT11) und neue Social Media Aktivitäten für ein ständig wachsendes Unternehmen

Beretta-DT11-Black.jpg
Die DT11 Black Edition EELL Bockflinte ist die Extra-Deluxe-Version von Berettas Top-of-the-Line Wettbewerbs-Flinte.

Unter den Beretta-Neuheiten ist die DT11 Black Edition EELL Bockflinte eine besondere Erwähung wert. Die extra-deluxe Version von Berettas Top-of-the-Line-Sportflinte treibt die Verwendung von Kohlefaser auf höchstem Niveau voran und zeichnet sich durch markante Kohlefaserdetails wie Basküle, Abzugsbügel und Laufschiene aus. Der Schaft ist aus erlesenem Walnussholz der Klasse 4 mit handgefertigter, feiner Fischhaut. Weitere Besonderheiten sind die Verwendung von Steelium Pro-Läufe und das B-Fast Balance-System, das die Bockflinte zu jeder Zeit agil macht. Wie Sie vielleicht schon vermutet haben, ist der Preis für dieses authentische "Flaggschiff" hoch - je nach Version von 15.318 bis 16.111 Euro. Zusätzlich gab es am Stand noch ein Update des Beretta Klassikers zu sehen: die neue Pistole 92/98 G Elite LTT in Kaliber 9 x 21 für Italien, wo das Kaliber 9 x 19 nicht zulässig ist.

Beretta-DT11-Black3.jpg
Viele Teile der DT11 Black Edition EELL Bockflint evon Beretta sind aus Carbon gefertigt. So auch die Basküle und der Abzugsbügel.

Beretta ist den sozialen Netzwerken gegenüber sehr aufgeschlossen. Das Unternehmen hat eine Reihe von Events ausgerichtet, um die Besucher aktiv zu beteiligen, darunter die erfolgreiche Aktion „Ein Tag lang Influencer für Jäger sein“. Am großen Stand des Unternehmens aus Gardone Val Trompia waren ab Samstag viele Schieß-Champions aus dem Beretta-Team zu Gast, angefangen bei Skeet-Weltmeister Riccardo Filippelli und der WM-Drittplatzierten Silvana Stanco über Europameisterin Martina Maruzzo und Compak-Weltmeister Michael Spada bis hin zum Sporting World Junior Champion Cristian Camporese.

Mit von der Partie waren auch Francesco Nespeca, der erste Weltmeister im Para-Trap der SG-Klasse, und Roberto Vezzoli, Bronzemedaillengewinner der IPSC World Shotgun Championship. Es muss auch noch einmal daran erinnert werden, dass zu Beretta nicht nur die Produkte der gleichnamigen Marke gehören, sondern alle Marken der Holding, also auch Sako, Tikka, Burris, Steiner Optics, Stoeger Airguns, Victrix und Uberti. Die Palette reicht vom Scharfschützengewehr bis hin zu Replikawaffen im Western-Stil.

Fratelli Poli: Büchsen nach Maß

Das italienische Unternehmen Poli wurde 1966 von Paolo Poli gegründet. Heute wird die Familientradition von seinen Söhnen Tiziano und Pierantonio und deren Mitarbeitern weitergeführt. Der wachsende Erfolg der Jagd- und Sportwaffen von Fratelli Poli Armi führte zu einem internen Schulungsprogramm, um genügend hoch spezialisierte Mitarbeiter zur Deckung der Marktnachfrage zu haben. 

Fratelli Poli Armi stellt mit handwerklichen Verfahren Jagdgewehre her, deren Namen an Edelsteine erinnern. Im Katalog  finden wir die Doppelflinte Onyx mit Kastenschloss vom Typ Anson & Deeley in den Kalibern 12, 16, 20, 28 und .410. Das Gehäuse ist an das jeweilige Kaliber angepasst. Da es sich um eine maßgeschneiderte Waffe aus handwerklicher Produktion handelt, können keine weiteren technischen Details angegeben werden. Es gibt kurze und lange Vorderschäfte, in Standardgrößen oder nach speziellen Maßen; es gibt Pistolengriffe und englische Schäftungen, ölpoliert, mit Laser aufgeraut und mit verschlungenen Ornamenten verziert. Auf Nachfrage gibt es auch eine traditionelle Fischhaut. Die Schäfte von Poli-Gewehren haben hölzerne Schaftkappen mit Fischhaut und Firmenlogo. Poli stellt nicht nur selbst erstklassige Waffen her, sondern restauriert und repariert auch die Modelle anderer Marken.

Handgemachte Doppelflinte Amber von Fratelli Poli auf der HIT Show 2019
Die Poli Amber Doppelflinte: Eine handgemachte und individuelle Flinte.
Doppelflinte Amber von Fratelli Poli auf der HIT Show 2019
Die neue Amber Doppelflinte von Fratelli Poli im Kaliber 28 basiert auf dem gleichen System wie die Version im Kaliber .410.

RUAG Ammotec Italia: Neue Short-Rifle-Patronen von RWS und viele weitere interessante Produkte von GECO, Norma, Rottweil und anderen vertriebenen Marken

RUAG-booth.JPG
Die Short Rifle Büchsenpatronen von RWS sind speziell für das Schießen aus kurzen Läufen gedacht.

Seit drei Jahren hat RUAG einen eigenen Vertrieb. Zuvor hatte das Unternehmen 50 Jahre lang mit Bignami zusammengearbeitet, einer der größten Vertriebsfirmen Italiens. Die Geschäfte laufen gut, die Umsätze steigen.

Schauen wir uns die Highlights auf dem Stand an:  Die in Italien am weitesten verbreitete Jagdart mit Büchsen ist die Drückjagd auf Sauen. In den meisten Fällen werden dafür Halbautomaten verwendet wie die Benelli Argo oder die Browning BARs mit 510 mm langen Läufen (auf den kompakten Modellen auch kürzer) im Kaliber .30-06 und .308 Winchester. Die Reihe der Short-Rifle-Munition von RWS wurde für maximale Leistung mit kurzen Läufen optimiert.

Die Treibladung dieser Patronen mit ihrem modernen Pulver brennt schneller und gewährleistet denselben Ausstoßdruck wie man ihn sonst bei längeren Läufen antrifft. In Kombination mit den hervorragenden Geschossen (die bleifreien HIT-Projektile und die Bleiprojektile vom Typ Speed Tip Professional) sorgt das für saubere Treffer und hohe Stoppwirkung unter allen denkbaren Bedingungen. Ein weiterer positiver Effekt dieser speziellen Ladung ist die Dämpfung des Mündungsblitzes. Derzeit ist die Short-Rifle-Munition von RWS in drei Kalibern mit jeweils 10,7 g Geschossgewicht und Projektilen vom Typ Speed Tip Professional oder HIT erhältlich: .300 Winchester Magnum, .30-06 und .308 Winchester, außerdem in den Kalibern 8x57 IS und 9,3x62.

Und dann haben wir noch ein neues Produkt entdeckt, das jetzt von RUAG Ammotec Italia vertrieben wird: Fluna Tec. Es handelt sich dabei um eine ganze Reihe von Produkten zur Pflege und Oberflächenbehandlung, die von einem österreichischen Hersteller stammt. Weitere Informationen folgen.

Muntion von GECO für den dynamischen Schießsport auf der HIT Show 2019.
Die GECO-Munitionslinie für IPSC-Schützen umfasst den Coated Competition Slug, Coated Competition Buck Shot und Dynamic Bird Shot.
Norma auf der HOT Show 2019.
Norma stellte das neue Design und weitere Produkte erstmals in Europa vor.
Rottweil Flintenmunition auf der HIT Show 2019.
Vielfalt von Rottweil: Kupferschrot, Postenschrot und Flintenlaufgeschoss.
Optiken und Accessoires auf dem RUAG Ammotec-Stand auf der HIT-Show 2019
GECO Optiken und weitere Accessoires auf dem Stand von RUAG Ammotec.

Fiocchi: neue Patronen im Kaliber 22 LR für Sportschützen

Fiocchi-nuove-22LR-01.JPG
Fiocchi stellt neue Büchsenpatronen im Kaliber .22 LR für Sportschützen vor.

Das im italienischen Lecco ansässige Unternehmen stellte auf der HIT Show 2019 eine neue Patronenlinie im Kaliber .22 Long Rifle für Sportschützen vor. Es geht um die Linie Target Shooting, zu der Trainings- und Wettkampfmunition für Lang- und Kurzwaffen gehört. Beginnen wir mit der .22 LR Official 300 mit 40-Grain-LRN-Geschoss, das eine Mündungsgeschwindigkeit von 300 m/s erreicht und für die Disziplinen Free Pistol und Standard Pistol und für kurzläufige Büchsen geeignet ist. Das Kaliber .22 LR Official 320 schafft mit dem gleichen Projektil eine Mündungsgeschwindigkeit von 320 m/s und wurde für langläufige Büchsen entwickelt. Die Version .22 LR Official RF 280 verschießt ebenfalls LRN-Projektile mit 40 Grain. Die Mündungsgeschwindigkeit liegt hier bei 280 m/s; die Munition ist speziell für Pistolenwettkämpfe mit schnellen Schussfolgen geeignet. Die Patrone .22 LR F300 ist wiederum für Free Pistol, Standard Pistol und kurzläufige Büchsen geeignet. Das 40-Grain-LRN-Geschoss erreicht ebenfalls 300 m/s. The difference with the Official 300 is that thanks to stricter selection criteria it can give superior performance.

Dasselbe gilt für die  .22 LR F320, deren Leistungswerte die der Official 320 leicht übersteigen.

Schließlich gibt es die Patrone .22 LR TT Rapid Fire mit 40 Grain schweren LRN-Geschossen, die eine Mündungsgeschwindigkeit von 280 m/s haben und speziell für das Wettkampftraining mit automatischen Pistolen entwickelt wurden.

Eine weitere von Fiocchi vorgestellte Neuheit: Die .22 Long Rifle Semi Auto, welche, wie der Name bereits erahnen lässt, ausdrücklich für halbautomatische Langwaffen entwickelt wurde. Sie ist für alle Anwendungsbereiche geeignet. Für die Jagd selbstverständlich nur dort, wo das Gesetz den Einsatz der .22 LR-Patrone für die Jagd erlaubt. Das Profil des 40 g LRN-Geschosses wurde so konzipiert, dass es maximale Zuverlässigkeit bietet. Die Mündungsgeschwindigkeit der neuen Semi Auto Last beträgt 360 Meter pro Sekunde, mit einer Energie von 168 Joules.

Ebenfalls neu ist die .22 LR Target Sport, eine Patrone, die in Pistolen und Gewehren eingesetzt werden kann und sowohl für das Schießtraining als auch für andere Zwecke geeignet ist. Das LRN 40 gr Bleigeschoss wird mit einer Geschwindigkeit von 320 Metern pro Sekunde verschossen, wobei eine Energie von 133 Joule in 2,5 Metern Entfernung aus der Mündung gemessen wird. Im gleichen Anwendungsbereich finden wir auch die .22 LR Subsonic Patrone mit einem 38 gr LRN Hohlspitzgeschoss und einer Mündungsgeschwindigkeit von 310 Metern pro Sekund. Am besten geeignet für Freizeitschießen und, wo gesetzlich erlaubt, Schädlingsbekämpfung und Jagd dank der beträchtlichen Stoppwirkung, die durch das expandierende Geschoss gewährleistet wird.

Fiocchi Target Shooting Patronen auf der HIT Show 2019
Die Fiocchi Target Shooting Patronen für Kurz- und Langwaffen sind für dieverse Schießsportdisziplinen geeignet.
Büchsenpatrone .22 LR Subsonic von Fiocchi auf der HIT Show 2019
Fiocchi .22 LR Subsonic-Patronen eignen sich für Freizeitschützen und, soweit gesetzlich zulässig, für die Schädlingsbekämpfung und die Jagd.

Fabarm: Die Bockflintenfamilie Elos bekommt Zuwachs

Fabarm-Elos2-AL-Classic-Gold.jpg
Die Fabarm Elos gibt es jetzt in einer neuen Version für die Jagd auf Waldschnepfen mit einem gezogenen unteren Lauf.

Fabarm hat vor zwei Jahren eine neue Unterfamilie der berühmten Bockflinten-Serie Elos 2 vorgstellt: die Reihe Classic. Es handelt sich um eine kleine Reihe von Schrotflinten für die Jagd, darunter drei Modelle mit Gravuren, alle im Kaliber 12. Das vielseitigere Modell Elos P2 Classic ist auch für die Pirschjagd geeignet. Es wird mit einer Basküle aus Leichtmetall oder geschmiedetem Stahl angeboten. Für die Jagd auf Wasservögel gibt es das spezielle Modell "Wetlands", das nur mit geschmiedeter Stahlbasküle erhältlich ist. Schließlich gibt es ein Modell für die Jagd auf Waldschnepfen mit Leichtmetallbasküle. Der untere Lauf hat eine Paradox-Bohrung und ist gezogen; der obere ist glatt und kann mit Wechselchokes versehen werden. Alle Modelle sind mit 66 oder 76 cm langen Läufen erhältlich; nur die Waldschnepfen-Flinte hat zwei 61 cm lange Läufe.

Crispi Lapponia Evo GTX - der Allround-Stiefel

Crispi-01.JPG
Die Crispi Lapponia Evo GTX Stiefel sind ideal für die Pirschjagd in Ebenen und Mittelgebirgen.

Crispi ist ein 1975 gegründetes italienisches Unternehmen, das zuerst Bergschuhe herstellte, im Lauf der Jahre einen immer größeren Markt belieferte und inzwischen in seinen Nischen einen exklusiven Status gewonnen hat. Die Produkte von Crispi gehören in vielen Märkten der EU zu den begehrtesten. Eine dieser Nischen ist die Jagd. Das im nordostitalienischen Maser ansässige Unternehmen stellt nämlich Funktionsschuhe speziell für Jäger her. Jetzt hat die bekannte Firma das Modell Lapponia Evo GTX vorgestellt.

Crispi-02.JPG
Die Lapponia Evo GTX von Crispi sind für unwegsames Gelände konzipiert worden.

Dieser Stiefel wird vor allem für die Pirschjagd in der Ebene, im Hügelland und im leichten Gebirge empfohlen sowie für die Jagd mit Hunden in unebenem Gelände. Ein leichter und flexibler Stiefel: an der Oberseite Nubukleder und eine optimierte Form, die Jägern Bewegungsfreiheit gibt und das Gehen selbst auf schlammigem oder unebenem Boden leichter macht. Das Gore-Tex-Material macht die Stiefel vollständig wasserabweisend und gleichzeitig atmungsaktiv. Eine innovative stoßdämpfende Einlegesole und ein hohes Profil sorgen für einen weichen und geschmeidigen Gang.

Bockflinte F.A.I.R: Leisure Xlight Woodcock im Kaliber 28

Für Jäger, die die Leichtigkeit und die besonderen Herausforderungen kleiner Kaliber schätzen, gibt es eine interessante Neuheit auf der HIT Show 2019: F.A.I.R stellt eine Bockflinte der Reihe Leisure im Kaliber 28 für die Jagd auf Waldschnepfen vor. Wie der Name schon sagt, wurde die Xligth Woodcock 28 für die Waldschnepfenjagd entwickelt. Das Gewicht - nur 2,3 kg - ist gut verteilt, dafür sorgt das Gehäuse aus Ergal 55 mit Nickelüberzug und goldenen Gravuren, die Szenen von der Schnepfenjagd zeigen. Die mechanischen Eigenschaften dieser in Italien hergestellten Waffen mit den 62 cm langen, aus dem Rohling gebohrten Läufen für Patronen mit 70 mm Hülsenlänge und verchromtem Patronenlager unterscheiden sich nicht von denen der anderen Modelle. An der Leistung ändert sich also nichts.

Die Bockflinte wird mit einem Satz aus fünf austauschbaren Innenchokes vom Typ Technichoke Hunting XP 50 geliefert. Beim Abzug handelt es sich um einen selektiven Einabzug. Die Hülse wird automatisch ausgeworfen. Der ölpolierte Pistolengriff und der Schnabel-Vorderschaft sind aus ausgewähltem europäischen Walnussholz gefertigt. Die schottische Fischhaut wird mit einem feinen Laserstrahl aufgebracht. So hat man die Waffe mit beiden Händen fest im Griff und kann sicher und präzise zielen. Die neue Bockflinte F.A.I.R Leisure Xlight im Kaliber 28 wird in Italien zu einem wettbewerbsfähigen Preis von 1.529 Euro inklusive Mehrwertsteuer angeboten. Der Importeur für Deutschland ist RUAG Ammotec.

Die Bockflinte F.A.I.R. Leisure Xligth Beccaccia  von F.A.I.R ist besonders leicht.
Die F.A.I.R. Leisure Xligth Beccaccia Bockflinte wurde auf ein besonders geringes Gewicht von maximal 2,3 kg ausgelegt.
Die Bockflinte F.A.I.R. Leisure Xligth Beccaccia auf der HIT Show 2019.
Die Leisure Xligth Beccaccia  von F.A.I.R im Kaliber 28 verfügt über ein Nickel-Finish und goldene Holzschnepfen-Gravuren.

Baschieri & Pellagri: Semi-Magnum-Flintenpatronen und neue Postenschrot-Patronen für Großwild

B&P-04.JPG

Unter den interessanten Innovationen von Baschieri & Pellagri auf der HIT Show 2019 waren auch Semi-Magnum-Patronen im Kaliber 16. Die neue Patrone hat eine 36 g schwere Ladung, was für dieses Kaliber ziemlich viel ist. Sie wird daher für Schüsse auf mittlere bis weitere Entfernungen empfohlen. Die Hülse ist 70 mm lang. Schrotbecher und Hülse sind aus Kunststoff. Die Munition wird in 10er-Packungen verkauft. Es gibt sie mit Bleischrot in den Schrotgrößen 7, 6, 5 und 4. Die Semi-Magnum-Patrone im Kaliber 16 erreicht mit 395 m/s eine beachtliche Mündungsgeschwindigkeit.

Eine weitere interessante Neuheit ist die Reihe Big Game für Jäger, die in Europa mit Postenschrot auf Schalenwild gehen können. Es gibt drei neue Postenschrot-Patronen in den Schrotgrößen 8 und 10:

  • Big Game 8 Pallettoni (11/0) Copper Plated - Extra Velocity: Eine besondere Patrone mit acht Schrotkugeln (8,6 mm) mit Kupferbeschichtung im Schrotbecher. Die Kugeln sind extrem schnell und die Schrotgarbe verteilt sich auch auf große Entfernung sehr gleichmäßig.
  • Big Game 10 Pallettoni (11/0) Copper Plated: Eine Patrone mit zehn Schrotkugeln (8,6 mm) mit Kupferbeschichtung im Schrotbecher. Die Schrotgarbe ist schnell und verteilt sich auch auf große Entfernung gut.
  • Big Game 10 Pallettoni (12/0) Nickel Plated. TDiese Patrone enthält die größten Schrotkugeln der ganzen Reihe: sie sind vernickelt und haben einen Durchmesser von 9,1 mm. Sie haben eine extrem hohe Durchschlagskraft und Restenergie auch auf mittlere und weite Entfernungen.
Flintenpatronen Semi-Magnum von Baschieri & Pellagri auf der HIT Show 2019
Die Semi-Magnum-Linie von Baschieri & Pellagri, eine der interessantesten Neuheiten, umfasst eine 36 g Ladung im Kaliber 16 und eine 40 g Hochgeschwindigkeitsladung im Kaliber 12.
Baschieri & Pellagri MB Extra und Anigrina Lamellare auf der HIT SHow 2019
Die MB Extra Patrone mit Filzpfropfen im Kaliber 12 und Anigrina Lamellare, das historische Baschieri- und Pellagri-Pulver welches seit 1930 und nun in dieser neune Patrone im Kaliber 20 verwendet wird.
Baschieri & Pellagri Balistite 34 auf der HIT Show 2019.
Unter den neuen Patronen ist die Balistite 34 Charge vielseitig einsetzbar und dank eines hohen Nitroglyceringehalts leistungsstark.

Alle Neuheiten der HIT Show 2019 finden Sie auf all4shooters.com

In unserer italienischen Sprachvariante gibt es viele weitere Berichte zu den Neuheiten von der HIT 2019 sowie zahlreiche Videos auf unseren beiden Facebook-Kanälen für Jäger und Sportschützen in italienischer Sprache.

Diesen Artikel bewerten
5 (5 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.