3.9

KAHLES Helia Rangefinder: Fernglas mit Entfernungsmesser für die Jagd

Das österreichische Optikunternehmen KAHLES ist einer der ältesten noch aktiven Hersteller von Zielfernrohren. Die Erfindung des ersten modernen Zielfernrohrs wird dem Unternehmensgründer zugeschrieben. Neben der Entwicklung von Zielfernrohren produziert KAHLES auch hochwertige Ferngläser.

Erstmalig bringt KAHLES ein Fernglas mit integriertem Entfernungsmesser auf den Markt: das KAHLES Helia Rangefinder. Das Optikunternehmen bietet die Ferngläser für die Jagd in den zwei praxisnahen Vergrößerungen 8x42 und 10x42 an. 

Eigenschaften der KAHLES Helia Rangefinder Ferngläser

Das neue Fernglas von KAHLES kommt mit widerstandsfähigem Aluminiumgehäuse und brauner Gummiarmierung. Die Farbe allein unterscheidet das Fernglas schon von Produkten der Konkurrenz. Denn die sind zumeist in langweiligem Schwarz gehalten. Die Armierung liegt angenehm in der Hand und ist auch bei Nässe rutschfest. 

Das stabile Alu-Gehäuse bietet Schutz vor den widrigsten Verhältnissen und ist sehr robust. Die Bedienelemente wurden praxisgerecht ausgelegt und ergonomisch durchdacht angeordnet. Die Funktionsknöpfe und der leichte Druckpunkt der Entfernungsmessung stellen sicher, dass ein gleichzeitiges Beobachten und Messen einander unterstützen.

KAHLES Helia Fernglas mit Entfernungsmesser
Das KAHLES Helia Rangefinder Fernglas hat eine einfache Bedienung.

Das KAHLES Helia Rangefinder Fernglas hat eine einfache Bedienung. Der Nutzer wird intuitiv durch das Menü geführt. 

Mit dem integrierten Entfernungsmesser sind zuverlässige Zielmessungen bis zu 1.500 Meter möglich. Zusätzlich zur Einzel-Entfernungsmessung kann der sehr schnelle Scan-Modus verwendet werden, der ein andauerndes Messen auf bewegte Ziele ermöglicht.

Im neuen KAHLES Helia Rangefinder ist eine Winkelkorrektur (EAC-Funktion) enthalten. Das garantiert noch präzisere Treffer bei Winkelschüssen. Neben der Standard-Messung kann die genauere EAC (Enhanced Angle Compensation) angezeigt werden. Damit wird auf das Ergebnis der Entfernungsmessung eine ballistisch relevante Korrektur mit einberechnet.

Die Daten zeigt ein hochwertiges OLED-Display an. Dieses hat 5 manuell einstellbare Beleuchtungsstufen, um es an die gegebenen Lichtverhältnisse anzupassen. Der Nutzer kann die Helligkeit des Displays fixieren. Damit wird ungewolltes und automatisches Umstellen verhindert.

Das KAHLES Helia Rangefinder Fernglas kommt mit einer geräuschlosen und wasserabweisenden Schutzhülle und einem ledernen Trageriemen mit Woll-Filz-Polsterung der Manufaktur Waldkauz. 

Technische Daten der KAHLES Helia Rangefinder Ferngläser

Modell:Helia RF 8x42Helia RF 10x42
Vergrößerung:8-fach10-fach
Objektivdurchmesser:42 mm42 mm
Augenabstand:18,5 mm16,5 mm
Austrittspupille:5,25 mm4,2 mm
Dämmerungszahl:18,320,5
Sehfeld:125 m107 m
Nahfokus:10 m10 m
Dioptrieausgleich:+-4+-4
Messbereich:10 - 1.500 m10 - 1.500 m
Abmessungen:148 x 131 x 71 mm148 x 131 x 71 mm
Gewicht:880 g880 g
Batterie:CR2 Lithium (3V DC)CR2 Lithium (3V DC)
Garantie:10 Jahre,
2 Jahre Elektronik
10 Jahre,
2 Jahre Elektronik
Preis (UVP):1.500,- Euro1.500,- Euro

Highlights der KAHLES Helia Rangefinder Ferngläser im Überblick

  • Einfache und zuverlässige Entfernungsmessung bis 1.500 m
  • Winkelkorrektur mit EAC-Funktion (Enhanced Angle Compensation)
  • Einfache Menüführung
  • Hochwertiges OLED Display mit 5 Beleuchtungsstufen
  • Scan Modus für andauernde Messung
  • Lange Batterie-Lebensdauer
  • Hochwertiges Zubehör aus handgefertigtem Leder-Wollfilz-Riemen und Futteral aus Gebirgsloden
Leder-Riemen und Schutzhülle aus Loden mit KAHLES Helia Rangefinder
Der KAHLES Helia Rangefinder ist mit handgefertigten Schutzhüllen aus Loden und einem Leder-Wollfilz-Riemen ausgestattet.

Fazit zum neuen KAHLES Helia Rangefinder Fernglas

Das KAHLES Helia Rangefinder in 8x42 oder 10x42 ist ein hochwertiges Fernglas mit integriertem Laser-Entfernungsmesser. Mit der einfachen Bedienung, der fortschrittlichen Winkelkorrektur und dem geräuschlosen, handgefertigtem Zubehör ist der Rangefinder von KAHLES ein tolles Gesamtpaket für die Jagd. 

Die Ferngläser sind ab Januar 2018 für jeweils 1.500,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Fachhandel erhältlich.

Hier sehen Sie eine Vorstellung des neuen KAHLES Helia 8x56 Fernglas und das Helia Rangefinder:


Weitere Informationen zu Produkten von KAHLES finden Sie direkt auf der Webseite des Optikherstellers.

Einen Test des KAHLES Helia 8x42 Fernglas finden Sie bei all4hunters.de.

Diesen Artikel bewerten
3.9 (117 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.