5

Erste Vorstellung: die vielseitig einsetzbare Bockflinte Caesar Guerini Magnus Light für die Treibjagd

Bevor wir die Caesar Guerini Magnus Light im Wald persönlich testen, wollen wir sie uns einmal genau anschauen und Ihnen unsere ersten Eindrücke mitteilen. Unser Mann in Italien, Fabio Antolini, war beim Hersteller vor Ort und schildert uns seine Eindrücke:  

Fabio Antolini
all4hunters.com-Redakteur Fabio Antolini

"Diese neue Magnus Light von Caesar Guerini soll speziell die Bedürfnisse und ästhetischen Ansprüche von Jägern erfüllen, die gern auf Treibjagd gehen. Ich denke, diese Flinte mit ihrer Leichtmetallkonstruktion wird ihren Besitzern schnell ans Herz wachsen, wenn man den ganzen Tag lang den Hunden folgt. Sie wurde extra so konzipiert, dass sie die Jäger nicht ermüdet und immer für einen schnellen Schuss bereit ist. Im Kaliber 12 wiegt die extra leichte Flinte somit nur 2,7 kg – und ist trotzdem robust. Das Ergal-Gehäuse ist 43 mm breit und 66 mm lang. Die Seitenplatten sind dick und die Scharnierbolzen aus Stahl können ausgetauscht werden. Das Gewicht der Magnus Light wird in den kleineren Kalibern 20, 28 und .410 sogar noch geringer. Das Modell   ist mit der speziellen Maxisbore-Technologie von Caesar Guerini ausgestattet, die zusammen mit dem "DueCon"-Übergangskegel für eine Beschleunigung der Garbe sorgt, Verformungen reduziert und den gefühlten Rückstoß dämpft. Das sind schon mal gute konstruktive Voraussetzungen für ein angenehmes Schussverhalten".

Bockflinte Caesar Guerini Magnus Light: Eigenschaften und spezielle technische Details

Was uns gleich bei ersten Kontakt aufgefallen ist: Die für Caesar Guerini typische Eleganz spiegelt sich in den langen Seitenplatten, die mit gravierten Darstellungen von Wild mit Gold-Inlays verziert sind und sich perfekt und ohne Schrauben in den Prince-of-Wales-Schaft einpassen, wider. Präzision und Harmonie des Designs lassen sich schon an diesem Detail ablesen. Zwei fliegende Waldschnepfen verzieren die linke Seite des Gehäuses, während die Giovanelli-Werkstatt aus Brescia auf der rechten Seite zwei Fasane angebracht hat. Die Invisalloy-Beschichtung von Caesar Guerini schützt die Metallteile nicht nur, sondern erhält auch deren Glanz und Farbkontrast für lange Zeit.

Bei dem Holz für den Kolben und den feinen Entenschnabel-Vorderschaft handelt es sich um ausgewähltes, hochwertiges, ölpoliertes Walnussholz mit feiner und handgearbeiteter Fischhaut. Der Abzugsbügel zum Schutz des goldenen Einabzugs ist recht breit – eine Version mit Doppelabzug ist auf Wunsch erhältlich. Die Ausstoßer sind automatisch und selektiv. Sie werden von Nocken bewegt, die aus massiven Stahlblöcken gefräst wurden und sorgen für einen präzisen Auswurf der Hülsen. Die Läufe, deren Qualität sich in der Praxis noch erweisen muss, lassen sehr gute ballistische Leistungen ahnen – dank der "Maxisbore"-Technologie und einem neuen Verbindungskonus zwischen Patronenlager und "Duecon"-Lauf, der die Schrotgarbe schneller macht und Verformungen minimiert. Auf diese Weise werden eine präzise Streuung und eine deutliche Reduktion des Rückstoßes erreicht. Die Waffe im Kaliber 20, die wir im November für unserem Test bekommen werden, hat auf unseren Wunsch hin die kürzeste Lauflänge von 61 cm. Sie eignet sich daher hervorragend für die Jagd im Wald. Wir sind gespannt und freuen uns schon...

Gesamtansicht der Bockflinte Caesar Guerini Magnus Light für die Treibjagd
Caesar Guerini Magnus Light: Dank der Läufe in verschiedenen Längen mit Wechselchokes (mitgeliefert) eignet sich diese Bockflinte für verschiedene Jagdarten.

Der erste Lauf ist teilweise gezogen und damit speziell für Schüsse auf kurze Reichweiten geeignet. Für alle, die die Bockflinte in anderen Umgebungen und für andere Jagdarten nutzen wollen, bietet Caesar Guerini auch 66 und 71 cm lange Läufe an. Die Flinte wird mit einem Satz von fünf austauschbaren Innenchokes mit einer Länge von 60 mm geliefert: Viertel-, Dreiviertel-, Halb- und Vollchoke sowie Zylinderchoke. Übrigens ist die Caesar Guerini Magnus Light auch für die Verwendung von Stahlschrot zugelassen. Das macht ihren Einsatz noch flexibler.

Technische Daten der Caesar Guerini Magnus Light Bockflinte:

Kaliber: 12 20 28 .410
Kammer: 76 mm 76 mm 70 mm 76 mm
Lauflänge: 61/66/71/76 cm 61/66/71/76 cm
61/66/71/76 cm
61/66/71 cm
Laufschiene: konisch 6 mm 6 mm 6 mm
Mittelschiene: voll voll voll voll
Gewicht: 2,7 kg 2,5 kg 2,3 kg 2,5 kg
Senkung: 37/57 mm 37/57 mm
37/57 mm
37/57 mm
Schaftlänge: 375 mm 375 mm
375 mm
375 mm
Kappe: Holz mit Fischhaut Holz mit Fischhaut
Holz mit Fischhaut
Holz mit Fischhaut
Korn: Messing Messing Messing Messing
Chokebohrungen: 5 Maxischoke 5 Selectchoke 5 Selectchoke 5 Selectchoke

Wir sehen uns im November 2019 mit der Magnus Light im Wald und in der Bergen. Hoffen wir, dass die so meisterhaft auf die Seitenplatten des Gehäuses gravierten Jagdszenen wahr werden... 


Weitere Informationen zu den Schrotflinten von Caesar Guerini für Jagd und Sport finden Sie direkt auf der Website des Herstellers.

Caesar Guerini Revenant im Kaliber 20 : eine außergewöhnlich elegante Bockflinte für die Jagd.

Video: Flintenschießen lernen mit den Hunter Brothers.

Diesen Artikel bewerten
5 (4 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.