Arms, Ammunitions, Optics, Passion
Increase font size Decrease font size
 

VISIER Special 75 - Moderne deutsche Maschinenwaffen

Das MG 3 lässt sich im Bedarfsfalle auch von einer „lebenden“ oder „Fleischlafette“ aus einsetzen.

Maschinenwaffen aus deutscher Produktion genießen weltweit einen guten Ruf und stehen bei vielen internationalen Streitkräften im Dienst. Dabei steht die Entwicklung nicht still und die Ingenieure der großen deutschen Waffenschmieden, von Heckler & Koch über SIG bis Walther, verwirklichen immer wieder neue Ideen - im neuen "VISIER Special 75 - Moderne deutsche Maschinenwaffen" stellen wir die aktuellsten Entwicklungen vor. Hier erhalten Sie einen ersten Themenüberblick.

Dr. Jan-Philipp Weisswange // VISIER
Im Ersten Weltkrieg bediente noch eine mehrköpfige Mannschaft aus Spezialisten das MG08. Manche modernen Nachfolger lassen sich von einzelnen Schützen führen und bedienen.
Im Ersten Weltkrieg bediente noch eine mehrköpfige Mannschaft aus Spezialisten das MG08. Manche modernen Nachfolger lassen sich von einzelnen Schützen führen und bedienen.

Einführung:

Tradition und Moderne


Im ersten Teil von VISIER Special 75 - Moderne deutsche Maschinenwaffen beschäftigt Dr. Jan-Philipp Weisswange mit der legendenumwobenen Geschichte der deutschen Maschinenwaffen und erklärt deren heutige strategische Schlüsselbedeutung und die bestimmenden Faktoren für weitere Entwicklungen.

MP5A3 Midlife Improvement (MLI) im gelboliven Farbton RAL8000 mit Aimpoint-Optik und Laser-Licht-Modul Vario-Ray. Der Schütze im Hintergrund führt eine MP7A2.
MP5A3 Midlife Improvement (MLI) im gelboliven Farbton RAL8000 mit Aimpoint-Optik und Laser-Licht-Modul Vario-Ray. Der Schütze im Hintergrund führt eine MP7A2.

Maschinenpistolen und Personal Defence Weapons


Seit über 50 Jahren ist die Heckler & Koch MP5 nun weltweit im Einsatz und zählt zu den international meistgenutzten Maschinenpistolen (MPi). Dabei wird sie stetig weiterentwickelt. Dennoch entwickelt sich ein Trend zur Personal Defence Weapon (PDW) als Nahbereichsverteidigungswaffe. In diesem Teil von VISIER Special 75 erhalten Sie einen Marktüberblick und wir klären den Unterschied zwischen MPi und PDW.

Das SIG MCX lässt sich sowohl im Einzel- als auch im Dauerfeuer gut beherrschen.
Das SIG MCX lässt sich sowohl im Einzel- als auch im Dauerfeuer gut beherrschen.

Sturmgewehre:

StGw 44 zum G38


Sturmgewehre schließen die Lücke zwischen Maschinenpistole und Maschinengewehr. Hier erfahren Sie, was sich seit Entwicklung des StGw 44 im Dritten Reich getan hat und was die Vertreter dieser Gattung heute leisten können. Auch das zukunftsweisende, aber nie in Dienst gestellte Heckler & Koch G 11-Konzept wird dabei behandelt.

Leichte und Einheitsmaschinengewehre

Ein Soldat demonstriert die klassische MG3-Pirschhaltung,
Ein Soldat demonstriert die klassische MG3-Pirschhaltung,

Diesem Thema widmet das VISIER Special 75 - Moderne deutsche Maschinenwaffen drei Kapitel:

 

  • Das dienstälteste deutsche Maschinengewehr MG3 und Konzepte für dessen Weiterentwicklung
  • Die Entwicklung des G3 und dessen Nachkommen zur Modellfamilie
  • Die aktuellen Maschinengewehre MG4 und MG5


Schwere Maschinengewehre, Maschinenkanonen und Granatmaschinenwaffen


Die GraMaWa lässt sich zum Transport in drei Traglasten zerlegen. Hier schleppt ein Maultier die Waffe auf dem Rücken, dabei weist die Unterseite nach oben.
Die GraMaWa lässt sich zum Transport in drei Traglasten zerlegen. Hier schleppt ein Maultier die Waffe auf dem Rücken, dabei weist die Unterseite nach oben.

In diesem Kapitel widmet sich das VISIER Special 75 - Moderne deutsche Maschinenwaffen - den ganz schweren Geschützen. Denn trotz dem Trend zur Miniaturisierung sind Maschinengewehre, Granatmaschinenwaffen (GraMaWa) und Maschinenkanonen mit Reichweiten von 2.000 bis 4.000 Metern als Infanterie-Unterstützungswaffen oder Bewaffnung von Gefechtsfahrzeugen immer noch gefragt.


Dieses Schnittbild des MG 3 macht den komplexen Aufbau der Maschinenwaffen deutlich.
Dieses Schnittbild des MG 3 macht den komplexen Aufbau der Maschinenwaffen deutlich.

Verschlusssysteme und ihre Kinematik


Zum Abschluss wird es etwas technischer. An vielen Bildbeispielen und Grafiken erklärt, erfahren Sie auf welche Arten und Weisen Maschinenwaffen funktionieren und welche konstruktiven Anforderungen zu erfüllen sind, damit ein zuverlässiger Einsatz im Gefecht gewährleistet ist. 

Mit einigen älteren Ausgaben der Reihe VISIER Special haben Sie die Möglichkeit Ihr Wissen zu bestimmten Themengebieten nochmals zu vertiefen. Folgende Ausgaben, die Sie alle in unserem Online-Shop bestellen können, bieten Ihnen weitere detaillierte Informationen:


VISIER Special 31 Waffen der Infanterie
VISIER Special 40 Maschinenpistolen
VISIER Special 45 Maschinengewehre
VISIER Special 53 Sturmgewehre
VISIER Special 67 Infanterie heute und morgen

VISIER Special 72 Die Waffen des Ersten Weltkriegs

VISIER Special 74 Die Waffen des Zweiten Weltkriegs

Hier finden Sie das komplette Inhaltsverzeichnis in digitaler Form.

Hier finden Sie eine digitale Leseprobe zum Durchblättern.


Ab dem 19.12.2014 im Handel und im VS Medien Onlineshop.



Ein all4shooters-Beitrag von 


Diesen Artikel bewertenVISIER Special 75 - Moderne deutsche Maschinenwaffen 2.6667 (9 Bewertungen)
Drucken

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.

Akzeptieren