5

Streamlight: neue Taschenlampen und Waffenleuchten aus den USA

Das bekannte Unternehmen Streamlight aus Eagleville, Pennsylvania, überraschte auf der IWA OutdoorClassics 2018 mit vielen interessanten Neuheiten für Behörden, Jagd, Outdoor und Schießsport. Wir stellen Ihnen nun einige ausgewählte, neue Produkte des US-Herstellers vor.

Neue Taschenlampen von Streamlight mit USB-Ladeeingang

Unter den Produktneuheiten 2018 von Streamlight befand sich eine ganze Reihe an neuen, Akku-gespeisten Taschenlampen. Diese lassen sich allesamt mittels USB-Port per Kabel wieder aufladen, so dass lästige Batteriewechsel überflüssig sind. Denn durch die 18650 USB Lithium Ion-Batterie mit integriertem USB-Ladeeingang können die Lichtquellen zum Laden einfach am Laptop oder anderen elektronischen Geräten angeschlossen werden. Unterwegs in der Natur können die Taschenlampen aber auch durch den Wechsel von CR123A-Batterien auf konventionelle Art mit frischer Energie versorgt werden.

Taschenlampe Streamlight PolyTac X
Neu von Streamlight gibt es die robuste Taschenlampe PolyTac X, die via USB-Port aufgeladen werden kann.

Die Taschenlampen-Baureihen ProTac HL-X, ProTac 2L-X, PolyTac X und ProTac HL 5-X werden nun mit diesem neuen Energiesystem und Ladekabel ausgeliefert. Bei der PolyTac X handelt es sich um ein junges Modell mit Polymer-Kunststoff-Gehäuse und die ProTac HL 5-X ist ganz neu. Die leistungsstarke, ausgewachsene LED-Stabtaschenlampe mit robustem Leichtmetallgehäuse wird mit 2 USB-Batterien oder 4 CR123A-Batterien betrieben. Sie besitzt unterschiedliche Lichtmodi wie Maximallicht (mit bis zu 3.500 Lumen), Stroboskopeffekt oder Energiesparmodus mit schwacher Lichtausbeute.

Äußerst vielseitig zeigt sich auch die neue Kopflampe "Twin-Task": Sie ist ebenfalls via USB-Kabel wieder aufladbar oder kann mit handelsüblichen Batterien versorgt werden. Die im betriebsbereiten Zustand 173 g schwere Stirnlampe besitzt 2 auswählbare Lichtquellen in Form einer konventionellen LED als Spotlicht für das Ausleuchten auf Entfernung und COB-LED (mehrere LED auf einer Leiterplatte) als diffuseres Flutlicht. Das konturierte Batteriefach für hohen Tragekomfort befindet sich auf der Rückseite des Stirnbandes. Zudem besitzt die Streamlight Twin-Task einen Multifunktions-Druckknopfschalter zum Steuern der 5 Lichtmodi: Spot-LED mit hoher, mittlerer und niedriger Lichtausbeute mit einer Spannbreite von 375 Lumen bis 50 Lumen sowie Flutlicht-LED mit 250 Lumen und 125 Lumen.

Taschenlampe ProTac 2L-X
Die funktionale Taschenlampe ProTac 2L-X von Streamlight mit wiederaufladbarer USB-Batterie.

Neue Waffenleuchten von Streamlight für Behörden

Waffenleuchte Streamlight TLR-7
Neu von Streamlight ist die Waffenleuchte TLR-7 mit robustem Leichtmetallgehäuse und 2 Lichtmodi.

Die Waffenleuchten von Streamlight sind in Behördenkreisen recht populär und weit verbreitet. Ganz neu gibt es nun die Modelle TLR-7 und TLR-8. Beide Modelle besitzen robuste Leichtmetallgehäuse mit schwarzer Eloxal-Oberflächenvergütung. Sie funktionieren in einem Temperaturbereich von -40 bis +48 Grad Celsius und sind nach IPX7 für 30 Minuten bei einer Tiefe von 1 m wasserdicht. Die neuen Waffenleuchten werden von einer CR2 Lithium-Batterie gespeist. Das LED hat eine Lichtleistung von 500 Lumen.

Licht-Laser-Modul Streamlight TLR-8 für Kurzwaffen
Die neue Waffenleuchte Streamlight TLR-8 ist als Licht-Laser-Modul zusätzlich mit einem roten Laser ausgerüstet.

Die TLR-7 besitzt 2 Lichtmodi: Standard und Strobe. Die TLR-8 als Licht-Laser-Modul (LLM) ist zusätzlich mit einem roten 640-660 nm-Laser ausgerüstet. Natürlich kann der Anwender die verschiedenen Lichtmodi wie auch den Laser einzeln anwählen oder in Kombination nutzen. Die Laufzeiten betragen 1,5 Stunden in allen Licht-Laser-Modi.  Wird nur mit dem Laser gearbeitet, reicht die Energie einer Batterie für 18 Stunden. Ein Deaktivierungsschalter sorgt dafür, dass das Licht oder der Laser bei je nach Einsatz erforderlicher Lichtdisziplin nie unbeabsichtigt aufleuchten kann. Die integrierte Montage/Schnittstelle soll eine bombenfeste Verbindung mit allen gängigen Dienstpistolen sicherstellen.

Safariland zeigte auf ENFORCE TAC 2018 das Holster Modell 557 Open-Top Concealment, das für das verdeckte Führen von Waffen mit oder ohne montierter Waffenleuchte gedacht ist. Das Holster steht unter anderem für die Waffenleuchten TLR-1 und TLR-1HL von Streamlight zu Verfügung.


Weitere Informationen zu den funktionalen Produkten von Streamlight finden Sie direkt auf der Webseite des US-Herstellers.

Alle Neuheiten der IWA 2018 finden Sie hier bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
5 (1 Bewertung)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.