4.9

Unterschied Mündungsknall und Geschossknall bei Schalldämpfern

Wenn man sich mit der Funktion und Entwicklung von Schalldämpfern für Kurz- oder Langwaffen beschäftigt, muss man sich kurz die Zeit nehmen, darüber nachzudenken, mit welcher Art von Geräuschen man es bei einem Schuss überhaupt zu tun hat, bevor man versteht, was in der Waffe und im Ohr abgeht.

Beginnen wir bei der Waffe:

Zunächst geht es um die Abzugsmechanik. Es beginnt mit dem Abschlagen des Zündhütchens, dessen Zündung, dem Abbrand des Pulvers, der Bewegung des Geschosses durch den Lauf und bei einer Selbstladewaffe mit der Verschlussmechanik. Dass wir dies mit unserem Ohr nicht gesondert wahrnehmen können, liegt daran, dass die Geräusche zeitlich sehr nahe beieinander liegen und sich gegenseitig in ihrer Intensität überlappen. Dabei sind zwei noch hinzu kommende Geräuschquellen so dominierend laut, dass sie meist alles andere überdecken: der Geschoss- und vor allem der Mündungsknall.

Unterschied Mündungsknall und Geschossknall
Zwei dominierende Geräuschquellen: Der Geschoss- und der Mündungsknall

Wie entsteht der Mündungsknall?
Der Mündungsknall entsteht, wenn das Geschoss den Lauf verlässt und die ihm folgenden heißen und vor allem hochgespannten Gase der Treibladung in die Atmosphäre treten. Diese entspannen sich schlagartig beim Austritt aus dem Lauf der Waffe. Die dabei entstehende starke Druckwelle wird vom Ohr als Knall wahrgenommen. Zu diesem Effekt kommt das mehr oder minder stark ausgeprägte „Nachverbrennen“ der noch nicht komplett verbrannten Treibladungsgase. Letzteres verursacht nicht nur eine weitere Erhöhung der Lautstärke, sondern sorgt in Form des „Mündungsblitzes“ auch für eine optisch sehr gut wahrnehmbare Reaktion an der Laufmündung.

Was ist der Geschossknall?
Genau wie ein Düsenflugzeug erzeugt auch ein mit Überschallgeschwindigkeit fliegendes Projektil aus einer Waffe eine Stoßwelle in der Umgebungsluft. Akustisch schlägt sich dies ebenfalls in einem lauten Knall nieder, dem sogenannten Geschossknall.

Interessant ist nun, was genau im menschlichen Ohr passiert, wenn eine Waffe abgefeuert wird. Dazu folgt diese Woche noch ein Artikel über die Wahrnehmung von Schussgeräuschen im menschlichen Ohr.


Weitere Informationen zu Schalldämpfern für Waffen finden Sie hier:

Jagd mit Schalldämpfer - auch im VS Medien Shop für 29,95 Euro

Alles über da Buch "Jagd mit Schalldämpfer" erfahren Sie hier: http://www.all4shooters.com/de/edit/Jagd/Jagd-Zubehoer/Jagd-mit-Schalldaempfer-das-Buch-zubehoer/

Das Schalldämpferkompendium, Band 6 - ebenfalls im VS Medien Shop für 15,90 Euro


Hier geht's zur Geschichte der Schalldämpfer.

Hier finden Sie einen Bericht des BKA zum Thema Schalldämpfer.

Diesen Artikel bewerten
4.9 (9 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.