5

Video-Tutorial: Luftgewehrlauf reinigen – wie wird es richtig gemacht?

Beim Luftgewehrschießen stellen wir an unsere Waffen und das Material in Bezug auf Präzision und Zuverlässigkeit hohe Anforderungen. Keine Frage ist, dass dies eine sorgfältige Waffenpflege voraussetzt. Und eines kann ich bereits vorab verraten: Der Lauf stellt bei Druckluftgewehren das Waffenteil dar, das die meiste Pflege benötigt. Denn viele Luftgewehre reagieren extrem sensibel auf einen verschmutzten Lauf.

Mit jedem Schuss setzen sich im Lauf ungewollt Materialien ab. Unter diesen Bleiablagerungen und Verschmutzungen leidet das Trefferbild merklich. Es kann sogar zu Fehlschüssen kommen. Um die Präzision der Waffe hochzuhalten, gilt es den Lauf also regelmäßig zu reinigen. Sprich, eine gute Reinigungsdisziplin ist unerlässlich. Dabei kann auch Ballistol Universalöl gute Dienste leisten. Das seht ihr auch im Video.

Wie reinige ich den Lauf eines Luftgewehrs richtig?

AirGhandi demonstriert die Möglichkeiten zur Reinigung des Laufs eines Luftgewehrs
In seinem Video-Tutorial zeigt AirGhandi zwei Möglichkeiten, wie man den Lauf eines Luftgewehrs richtig reinigen kann.

Ich habe mich intensiv mit diesem Thema beschäftigt und einige Luftgewehrschützen dazu befragt, wie diese die Laufreinigung vornehmen. Deshalb möchte ich euch nun zwei Möglichkeiten aufzeigen: Die eine Variante sind Filzpfropfen bzw. Reinigungspfropfen, die durch den Lauf des Luftgewehrs geschossen werden. Klar ist, dass es die Pfropfen im richtigen Kaliber braucht. Die andere Möglichkeit ist das Durchziehen von Dochten mithilfe einer Reinigungsschnur.

In meinem Video-Tutorial zeige ich euch beide Möglichkeiten, um den Lauf eines Luftgewehrs ordentlich und zugleich schonend zu reinigen. Eines solltet ihr aber grundsätzlich noch beachten: Vor dem Schießen muss der Lauf wieder "trocken" – vollständig entölt – sein, denn andernfalls kann es zu Verlagerungen der Treffpunktlage kommen.

Und jetzt viel Spaß beim Anschauen meines Video-Tutorials!

Servus sagt euer AirGhandi.


Ihr wollt noch mehr von AirGhandi sehen? Kein Problem, hier kommt ihr direkt auf den AirGhandi YouTube-Kanal. 

Und noch mehr gibt's auf www.airghandi.de. Dort findet ihr neben vielen interessanten Themen auch seinen Beitrag zur Reinigung von Luftgewehrläufen.

Diesen Artikel bewerten
5 (4 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.