4.6

Der Deutsche Pavillon auf der SHOT Show 2019:  Was gibt’s Neues aus Deutschland?

Wenn man als deutschsprachiger Journalist auf der SHOT Show in Las Vegas unterwegs ist, freut es einen immer wieder, mal in die eigene Muttersprache zurückfallen zu können und bekannte Gesichter aus der Heimat zu treffen. Der passende Ort dafür: der Deutsche Pavillon auf der SHOT Show 2019. Dieser wird auch von den Amerikanern gerne besucht, denn deutsche Waffen bzw. deutsche Produkte werden auch in den USA wegen des Labels "Made in Germany" und der damit verbundenen Qualität immer wieder gerne gekauft. 

Hier unsere persönliche Auswahl an Neuheiten:

Ballistol FlexClean und weitere Ballistol-Produkte.
Die Laufreinigungsschnur Ballistol FlexClean in den Kleinkaliber-Versionen.

Ballistol FlexClean

FlexClean ist eine neue Laufreinigungsschnur von Ballistol. Die handliche, platzsparende Schnur lässt sich leicht mitführen und im Handumdrehen unterwegs einsetzen. Mit ihren 3 Andruckkugeln sowie 2 bzw. 3 Schwämmen (modellabhängig) wird eine sehr gute Reinigungsleistung erreicht. 

Die Laufreinigungsschnur hatte Weltpremiere auf der SHOT Show 2019. Dank reißfester, mit Messinggewicht versehener Zugschnur, geht die Reinigung leicht und zügig. Die Zuhilfenahme weiterer Utensilien wie Filze, Bürste, Patches oder Werg ist dabei nicht notwendig. Lediglich Laufreiniger bzw. Waffenöl sind auf die Spezialschwämme aufzutragen. Am besten von Ballistol!

Mauser M 18

Aber auch bei den Waffen waren die Deutschen gut in den USA vertreten. Mauser zeigte wieder Mal die beliebte M 18 – hier aber auch in einer neuen Sonderedition mit dem Branding "Don't tread on me" – eine Anspielung auf die amerikanische Gadsden Flag (benannt nach einem General), die heute für amerikanischen Patriotismus steht. 

"Dont tread on me"-Branding auf der Mauser M18.
"Dont tread on me"-Branding auf der Mauser M18.

Weitere Marken der L&O Group: Sauer 100 / Blaser F3 und R8 / MINOX 

Stand der L&O Group im deutschen Pavillon.
Am Stand der L&O Group waren u.a. Sauer & Sohn, Blaser und MINOX zu finden.

Auf etwas inhaltlich Ähnliches zielte auch eine Sonderedition der Sauer 100 am Nachbarstand ab, wo das Ende des Pistolengriffs das Wappen der NRA ziert – und diesen Namen trägt die Büchse auch. Neben Blaser mit den Modellpaletten der F3, R8 und anderen Waffen, war auch MINOX aus Wetzlar im Pavillon und präsentierte seine Zielfernrohre (gezeigte Modelle: MINOX ZP, ZE), die Wildkamera DTC sowie eine ganze Reihe von aktuellen Ferngläsern. 

Uwe Janz an seinem Messestand auf der SHOT Show 2019.
Deutsche Tradition meets USA: Janz Präzisionstechnik aus Malente auf der SHOT Show 2019 

Janz Präzisionstechnik / Janz Revolver

Ebenfalls zu den Institutionen auf der SHOT Show im deutschen Pavillon zählt Janz Präzisionstechnik aus Malente. "Man muss den Amerikanern immer mal wieder erklären wer man ist, wenn man nicht weltweit so im Fokus steht", erklärte Uwe Janz, der Eigentümer. Der Janz Revolver ist auch in den USA seit vielen Jahren ein beliebter Klassiker.

Anschütz / TW 1000 Abwehrsprays / PUMA Messer

PUMA diana auf Ästen drapiert.
PUMA stellt auf der SHOT Show 2019 unter anderem das Messer "diana" vor.

Auch Anschütz aus Ulm zeigte wieder ein paar Modelle (Mod. 1710) aus dem Kleinkaliberbereich, die man aber speziell nur auf den amerikanischen Markt abstellte. Ebenfalls vor Ort: Hoernecke mit der bekannten Marke TW 1000, die auch in den USA bestens bekannt ist. TW 1000 steht für professionelle Abwehrsprays aller Art, die sowohl für Zivilmärkte als auch für Behörden und den professionellen Einsatz weltweit angeboten werden.

Aus Solingen angereist:  PUMA Messer und Geschäftsführer Hendrik Hiepass-Aryus. Für 2019 steht dem deutschen Traditionsunternehmen das 250-jährige Jubiläum ins Haus, was neben dem neuen Jahresmesser auch noch ein auf 250 Stück limitiertes Jubiläumsmesser mit sich brachte. Daneben zeigte die Schmiede aus der Messerstadt Solingen auch die neuen PUMA Modelle "zeus" und "diana" – zwei edle Messer, die sich speziell an die Kundengruppen Mann und Frau richten.

Diana Luftgewehr-Portfolio an einer Wand im Messestand.
Diana hatte eine große Auswahl an Luftgewehren mit zur SHOT Show 2019 gebracht. Die US-Kunden zeigen Interesse.

Diana Druckluftwaffen

Die deutsche Traditionsmarke gehört heute zu GSG (German Sport Guns Premium Vertrieb) und damit ebenfalls zur L&O Group. Für die Kunden in den USA hatte Diana das Luftgewehr 460 Magnum mitgebracht. Das Modell gibt es in den Kalibern 4,5 und 5,5 mm. Die maximale Energie liegt (je nach Kaliber) bei 17 Joule. 

Darüber hinaus gab’s am Stand folgende Luftgewehre zu sehen: Das 54 Airking sowie das Model 48 – beides sind Federdruckvarianten, die es in den USA ebenfalls in 4,5 und 5,5 mm gibt. Ein weiteres Highlight von Diana war die Druckluftpistole LP 8. Die maximale Energie liegt bei 7,5 Joule und die Waffe verfügt über einen einstellbaren Abzug und einen Aluminium Rahmen. Die taktische Variante gibt’s sogar mit Red Dot und einer Laufverlängerung in Schalldämpfer-Optik.

Unser persönliches Fazit zum Deutschen Pavillon auf der SHOT Show 2019:

Auf alle Fälle lässt sich der Deutsche Pavillon auf der SHOT Show nicht mehr wegdenken, zeigen doch die Landsleute dort, was man im kleinen Deutschland (im Vergleich zum riesigen Amerika) in vielen Segmenten zu leisten in der Lage ist. Auffällig dabei: Im deutschen Pavillon wurde "mehr Anzug getragen", als auf dem Rest der SHOT Show 2019. Die Gespräche erweisen sich dann als besonders interessant, wenn man gegenseitig die Erfahrungen austauscht, die man sich über die Messetage persönlich zusammentragen hat. Auf alle Fälle ist der deutsche Pavillon neben einer Leistungsschau der deutschen Unternehmen unserer Branche für uns "ein Stück Heimat" – weit weg von zuhause.

Wir laden Sie ein zu einem kurzen Video-Rundgang über den Deutschen Pavillon.


Alle Neuheiten der SHOT Show 2019 finden Sie hier bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
4.6 (9 Bewertungen)
In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.