4.7

Aimpoint ACRO P-1: Minileuchtpunktvisier für Kurzwaffen

Der Marktsektor der Minileuchtpunktvisiere, international "Mini Red Dot Sights" (MRDS) genannt, boomt. Deshalb traten viele Kunden an den Hersteller Aimpoint mit der Frage heran, ob dieser nicht auch eine Optik für den Kurzwaffenbereich anbieten könne. Die Liste der MRDS-Anbieter wird aktuell immer länger und umfasst beispielhaft folgende Hersteller: 

Aimpoint ACRO P-1 Minileuchtpunktvisier rechte Seitenansicht
Das geschlossenem Gehäuse des Aimpoint ACRO P-1 garantiert die besonders lange Lebensdauer des Minileuchtpunktvisiers.

C-More, GECO Optics, Leica, Leupold, Meopta, Noblex (Docter Sight), Shield, Trijicon oder Vortex. Im Grunde genommen hat auch Aimpoint exakt ein solches Minileuchtpunktvisier schon länger im Programm. Doch aufgrund von Vereinbarungen mit der B&T AG dürfte das als "NANO" bezeichnete Gerät dem Vernehmen nach vorerst ausschließlich im Kombination mit dem USW (Universal Service Weapon)-Waffensystem des Schweizer Herstellers angeboten werden. 

Im Gegensatz zu den auf dem Markt dominierenden röhren- oder gehäuselosen MRDS mit vorderem Linsenrahmen besitzt das neue Aimpoint ACRO P-1 nun ein Gehäuse. Im Vergleich zu anderen Fabrikaten wirkt es relativ üppig dimensioniert. 

Aimpoint ACRO P-1 – ein MRDS mit Gehäuse

Detailansicht der Leuchtpunktstärkenregulierung auf der linken Seite des Aimpoint ACRO P-1
Auf der linken Seite des Aimpoint ACRO P-1 befindet sich der große Druckknopf zur Regulierung der Leuchtstärke des 3.5 MOA ("Minute Of Angle") großen Leuchtpunktes.

Der skandinavische Hersteller gibt an, dass das neue Minileuchtpunktvisier mit geschlossenem Gehäuse konstruktionsbedingt weitaus robuster im Dauergebrauch sein soll als MRDS mit offener Konstruktion und Frontscheibe. Neben militärischen Härtetests hinsichtlich Schock, Vibration, Temperatur und anderen Umwelteinflüssen soll das auf dem Verschluss einer Dienstpistole im Kaliber .40 S&W montierte Aimpoint ACRO P-1 Minileuchtpunktvisier über 20.000 Schuss überstanden haben. 

Das parallaxenfreie, bis 25 m Wassertiefe tauchfähige MRDS aus Schweden funktioniert mit einer CR1225-Batterie über 1 Jahr lang. Es besitzt einen 3.5 MOA-Leuchtpunkt, dessen Leuchtintensität über seitliche Druckknöpfe reguliert werden kann. Natürlich kann es nicht nur auf Pistolenschlitten montiert, sondern auch als Sekundäroptik neben Zielfernrohren auf Langwaffen genutzt werden. 

Das Aimpoint ACRO P-1 Minileuchtpunktvisier wurde auf der Eurosatory 2018 erstmals präsentiert. Es wird im Laufe der zweiten Jahreshälfte 2018 in den zivilen Märkten für die unverbindliche Preisempfehlung von 575,- Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Größe und Gewicht:

Aimpoint ACRO P-1: 47 x 30 x 30 mm (L/B/H); Gewicht: 60 g

zum Vergleich:

Trijicon RMR: 46 x 30 x 25 mm (L/B/H); Gewicht 32,5 g, das als eines der Kleinsten gilt.


Aimpoint-Produkte werden in Deutschland angeboten von:

Helmut Hofmann GmbH, Scheinbergweg 6-8, 97638 Mellrichstadt, Telefon: +49-(0)9776-6060, Fax: +49-(0)9776-606-21, www.helmuthofmann.de, info@helmuthofmann.de 

Heinz Henke, Jagd- und Schießsport, Bahnhofstraße 57, 49757 Werlte, Telefon: +49-(0)5951/9599-0, Fax: +49(0)5951-9599-50, www.henke-online.de, info@henke-online.de

POL-TEC e.K., Siegelsdorfer Straße 32a, 90768 Fürth, Telefon: +49-(0)911-5692220, Fax: +49-(0)911-56922222, www.pol-tec.de, shop@pol-tec.de

Aimpoint ACRO P-1 Minileuchtpunktvisier rechte Seitenansicht
Das Aimpoint ACRO P-1 Minileuchtpunktvisier lässt sich als Sekundäroptik selbstverständlich auch auf Langwaffen montieren.
Aimpoint ACRO P-1 montiert auf einer GLOCK G17 Gen4 in 9x19 mm
Das hier auf einer GLOCK G17 Gen4 in 9 x 19 mm montierte Aimpoint ACRO P-1 verdeutlicht die Dimensionen des brandneuen Mini Red Dot Sights aus Schweden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.aimpoint.com

Informationen über das vor allem für den professionellen Einsatz gedachte Leuchtpunktvisier Comp m5 von Aimpoint finden Sie hier.

15.06.2018

Diesen Artikel bewerten
4.7 (9 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.