OAKLEY SI Prizm-Linse: Helle, konstrastreiche Sicht

Diese News ist auch in anderen Sprachen erhältlich

Italiano  English

Oakley SI Prizm-Linse: Helle, konstrastreiche Sicht
OAKLEY Ballistic M Frame: OAKLEY bietet die SI Prizm-Technologie auch für dieses Brillenmodell an.
Oakley SI Prizm-Linse: Helle, konstrastreiche Sicht
OAKLEY Flak Jacket mit der SI Prizm-Technologie.
Oakley SI Prizm-Linse: Helle, konstrastreiche Sicht
OAKLEY Radar: Neben den Brillenmodellen OAKLEY Ballistic M Frame und OAKLEY Flak Jacket bietet OAKLEY auch für dieses Brillenmodell die SI Prizm-Linsen an.

OAKLEY - ein Unternehmen mit Hauptsitz in Foothill Ranch (Kalifornien, USA) und seit 2007 Teil der italienischen LUXOTTICA Holding – ist zweifellos bei Sportschützen, Liebhabern von taktischer Ausrüstung, Militärangehörigen, Polizisten und privaten Sicherheitsfirmen aus der ganzen Welt wohlbekannt. 

OAKLEY ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich taktischer, Schutz- und Schießbrillen, entweder in der Standardversion oder über Privatkäufe von Angehörigen zahlreicher westlicher Militärstreitkräfte und Strafverfolgungsbehörden.

Die taktischen Brillen von OAKLEY bieten zusätzlich zu Widerstand und Zuverlässigkeit eine Vielzahl anderer Funktionen, die zu ihrem weltweiten Markterfolg beitragen, darunter ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit, eine breite Palette von Ersatzteilen und verfügbarem Zubehör und ein Höchstmaß an Übereinstimmung mit den strengsten militärischen und zivilen Sicherheitsstandards für Brillen sowie eine elegante, funktionale und zudem komfortable Formgestaltung.

Oakley SI Prizm-Linse: Helle, konstrastreiche Sicht
OAKLEY stellte stolz die SI Prizm-Technologie dem internationalen professionellen Publikum auf der Rüstungsmesse EUROSATORY 2014 vor.

Ein wichtiger Teil der Ressourcen von OAKLEY werden jedoch auch kontinuierlich für Forschung und Entwicklung eingesetzt, und dies nicht nur im Bereich der Stabilität und der Gestaltung: OAKLEY ist ein wichtiger Entwickler auf dem Gebiet optischer Technologien und strebt eine ständige Verbesserung der Sichtleistung seiner Brillen an.


Und was OAKLEY auf der Rüstungsmesse EUROSATORY 2014 zeigte, könnte eine der bislang größten technologischen Durchbrüche des Unternehmens sein. Die EUROSATORY fand vom 16. bis zum 20. Juni im Messe- und Kongresszentrum in Paris-Nord Villepinte statt.

Oakley SI Prizm-Linse: Helle, konstrastreiche Sicht
In der Veröffentlichung von OAKLEY werden die Besonderheiten und Vorteile der SI Prizm-Technologie verständlich erklärt.

Oakleys neuestes Angebot, die optische Technologie OAKLEY PRIZM, wurde entwickelt, um die Fähigkeiten des menschlichen Auges dahingehend zu verbessern, sich schärfer und mit weniger Ermüdungserscheinungen auf einen Gegenstand zu konzentrieren.

Die OAKLEY Prizm-Technologie wurde nach einer sorgfältigen Prüfung der Bedürfnisse der Sportschützengemeinschaft sowie taktischer und militärischer Kreise aus der ganzen Welt speziell entwickelt und basiert auf einer Linsenbehandlung, die selektiv einige Wellenlängen, von denen jede einer bestimmten Farbe zugeordnet ist, filtert und blockiert.

Dies ermöglicht den Nutzern der auf der Prizm-Technologie von OAKLEY basierenden Brillen sich besser auf einige Objekte - typischerweise ein Ziel - mit einer geringeren Ermüdung der Augen zu konzentrieren, da die Linsen selbst das typische Lichtspektrum der Hintergrundfarben der Umgebung filtern. Dadurch reduziert sich wirksam das „Hintergrundrauschen" der Umgebung und eine einfachere, schnellere Fokussierung auf das Wesentliche wird möglich.

Die Prizm-Reihe von OAKLEY besteht aus zwei Linsenmodellen: Die TR45 Prizm-Linse ermöglicht eine 45%-ige Durchlässigkeit des sichtbaren Lichts und wird insbesondere für ein Umfeld mit schwachem Licht oder sonstiger dunklerer, bewölkter Umgebung empfohlen. Auf der anderen Seite ermöglicht die TR22 Prizm-Linse eine 22%-ige Lichtdurchlässigkeit und bietet damit die beste Sehleistung in sehr hell beleuchteten Umgebungen oder an besonders sonnigen Tagen.

Beide Modelle werden aus Plutonite hergestellt - dem eigenen, patentierten Material von Oakley, das auf Polycarbonat basiert und eine hohe optische Reinheit bietet - und erfüllen und übertreffen die Anforderungen der MIL-PRF 31013, MIL-PRF 32432 und ANSI Z-87.1-Normen für den Aufprallschutz bei hoher Geschwindigkeit. Außerdem stellen beide eine 100 %-ige Filterung von UVA, UVB, UVC sowie schädlichem Blaulicht bis zu 400 Metern sicher.

Die TR45 und TR22 Prizm-Linsen von OAKLEY sind als Ersatzteile für einige der angesehensten taktischen Brillen des Unternehmens erhältlich.

Diese Brillen - genauer gesagt die Modelle OAKLEY Ballistic M Frame, OAKLEY Radar Range und OAKLEY Flak Jacket - sind jetzt alternativ auch mit den Prizm-Linsen ab Werk verfügbar.

In allen Fällen verfügen die Prizm-Linsen von OAKLEY über eine Linsenbeschichtung, die vorne eine Schmutzresistenz und Kratzfestigkeit bietet und auf der Rückseite ein Beschlagen verhindert, sowie über ein hydrophiles „OAKLEY Unobtainium"-Nasenpolster, das selbst bei Feuchtigkeit einen sicheren Halt bietet. 

Oakley SI Prizm-Linse: Helle, konstrastreiche Sicht
Die OAKLEY SI Prizm-Linsen sind auch als Ersatzteile für einige der bekanntesten und am weit verbreitetsten Brillen von OAKLEY erhältlich.
Oakley SI Prizm-Linse: Helle, konstrastreiche Sicht
Die OAKLEY SI Prizm-Linsen mit Etui.

Diesen Artikel bewerten
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.