4.4

NORLITE USK-G: Alle Infos zum neuen Pistolen-Wechselsystem für GLOCK

Das als Pistolen-Wechselsystem konzipierte USK-G ermöglicht es, GLOCK Pistolen der Modellreihen 17/22 und 19/23 einfach und schnell in einen Pistolenkarabiner mit Masseverschluss im Kaliber 9 mm Luger umzubauen. Die rechtlich wichtige Kurzwaffeneigenschaft bleibt dabei erhalten, weil die kürzeste, bestimmungsgemäß verwendbare Gesamtlänge unter den erforderlichen 60 cm bleibt. Dabei wird lediglich das vorhandene Griffstück und Magazin der Pistole benötigt, an der Basiswaffe sind keinerlei Modifikationen notwendig. Der längere, feststehende Lauf ermöglicht es dem Schützen, im Gegensatz zu den bereits am Markt erhältlichen, konventionellen Schaftsystemen, auch auf größere Distanzen engere Streukreise zu realisieren. Die Umrüstzeit beträgt rund eine Minute. 

Das zweiteilige Gehäuse des NORLITE USK-G, ist aus 7075 Aluminium gefertigt, hartanodisiert und mit einem mattschwarzen Schutzlack versehen. Die durchgängige Picatinnyschiene des Gehäuseoberteils ermöglicht die problemlose Montage von Optiken jeder Art, auf der 3 und 9 Uhr Position des Gehäuses können Schienen und Zubehörteile im M-LOK-Standard montiert werden. Der Lauf verfügt über ein metrisches 15/1-Gewinde mit entsprechender Abdeckung. Als Zubehör ist ein Gehäuseabschluss mit Gewinde für die Installation einer M4 Buffer Tube erhältlich, so dass nahezu alle Schubschäfte des AR-15-Systems verwendet werden können.

Norlite USK-G Sub-Compact in rechter Seitenansicht.
Die Sub-Compact-Ausführung mit 200 mm-Lauflänge und ohne montierte Schulterstütze. Die zulässige Magazinkapazität beträgt stets maximal 20 Patronen.
Norlite USK-G Compact in rechter Seitenansicht.
Die Compact-Version mit 250 mm langem Lauf, M4-Schließfederrohr, Schulterstütze und Optik. 9 mm Luger Munition ist vergleichsweise günstig.

USK-G Wechselsystem von NORLITE für GLOCK Pistolen der Generationen 3, 4 und 5: in drei verschiedenen Längen geplant

Zum Verkaufsstart plant Norlite nicht nur drei verschiedene Lauflängen anzubieten, sondern auch drei verschiedene Materialien, aus denen die Läufe gefertigt werden.

  • knopfgezogenes Zug/Feld Profil aus Lothar Walther Spezial Gewehrlaufstahl
  • knopfgezogenes Zug/Feld Profil aus Edelstahl
  • geschmiedetes Polygon-Profil aus Lothar Walther Spezial Gewehrlaufstahl

Die Lauflängen werden durch drei Ausführungen des USK-G Wechselsystems bestimmt. Diese gestalten sich wie folgt:

AusführungGesamtlängeLauflänge
Standard450 mm300 mm
Compact410 mm250 mm
Sub-Compact370 mm200 mm

Eine Rifle-Variante als komplette Langwaffe ist bereits in Planung. Weiteres Zubehör wie beispielsweise unterschiedliche Mündungsaufsätze und weitere Kaliber werden nach den ehrgeizigen Plänen des neuen Herstellers im Laufe des Jahres 2019 folgen. Die Auslieferung soll ab etwa Juli 2019 starten, wobei der Vertrieb ausschließlich über den Fachhandel erfolgt. 

Norlite USK-G in rechter Seitenansicht.
Das Norlite USK-G Wechselsystem in der Standardvariante mit 300 mm Lauflänge, Schulterstütze und auf dem Oberteil montierten Zielfernrohr. Es dürfte spannend zu erfahren sein, was man auf 100 Meter noch trifft.

Unser erstes Zwischenfazit zum USK-G von NORLITE:

Wir bleiben am Ball und hoffen, schon bald die ersten Tests liefern zu können. Unser erster Eindruck: wertig, gut verarbeitet sowie technisch und rechtlich durchdacht. Wir sind gespannt. Auch auf die finalen Preise, die wohl zur IWA 2019 bekannt gegeben werden. 

NORLITE auf der IWA 2019:
Halle 1, Stand 440 und im New Product Center.

NORLITE e.K.
Rothenburger Str. 169
D-90439 Nürnberg
info@norlite.de


Die passenden GLOCK 17 und 19 der Gen5 haben wir natürlich schon für Sie getestet.

Oder sind Ihnen die Gen4 von GLOCK 17 und 19 lieber? Auch diese haben unsere Tests durchlaufen.

Diesen Artikel bewerten
4.4 (63 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.