4.8

Mossberg: neue Pump-Action-Flinten 590A1 und 500 Compact Cruiser

Mossberg 590A1 und 500 Compact Cruiser: In Deutschland nur mit Genehmigung

Die neuen Vorderschaftrepetierflinten 590A1 und 500 Compact Cruiser von Mossberg bieten die Technik und Ergonomie der 590A1/500 Plattformen in einer subkompakten Version. Die im Kaliber 12 gefertigten Flinten werden in den USA vom BATFE (Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives – die Waffen reglementierende US-Behörde) aufgrund ihrer Länge bereits als besonders leicht verdeckt zu tragende Waffen reguliert (AOW 26 U.S.C. § 5845 E). In Deutschland sind die Pumpguns aufgrund der Waffengesetzänderung von 2002 verbotene Waffen und nur mit Ausnahmegenehmigung des BKA für Privatpersonen erhältlich.

Die subkompakten Mossberg Flinten im Kaliber 12 bieten alle Features der bereits millionenfach verkauften und bewährten 590A1/500 Plattform.

Die Compact Cruiser baut auf Mossbergs 500er System auf. Dieses hat in der Prüfung nach MilSpec 3433 als einzige Flinte die Standards der US-Armee für die ordonanzmäßige Einführung erreicht.

Die sichere Funktion wird dank doppelter Repetierstangen, einer speziellen Patronenzuführung sowie einer doppelt angelegten Auszieherkralle gewährleistet. Die aus Aluminium gefertigten Systemhülsen sind nicht nur leicht, sie sind auch für die beidhändige Bedienung mit einer einfach erreichbaren, an der Oberseite befindlichen Sicherung, ausgelegt.

Technische Daten der neuen Mossberg Pump-Action-Flinten

Mossberg 500 Compact Cruiser Pump-Action-flinte
Die Mossberg 500 Compact Cruiser nutzt einen ATI T3 Pistolengriff. Der Vorderschaft kann entweder zur besseren Kontrolle der Waffe als senkrechter Griff abgeklappt oder parallel zum Vorderschaft als Handschutz genutzt werden.

Die 590A1 sowie 500 Compact Cruiser nutzen den mattschwarzen, rückstoßhemmenden ATI T3 Pistolengriff mit rutschfester Textur. Er verbessert den Komfort und die Handhabung im Schuss. Der ergonomisch gestaltete Vorderschaft der beiden Flinten kann entweder zur besseren Kontrolle der Waffe als senkrechter Griff abgeklappt oder parallel zum Vorderschaft wie ein traditioneller Handschutz genutzt werden.

Mann mit der Vorderschaftrepetierflinte Mossberg 590A1.
3+1 Schuss: Die subkompakte Mossberg 590A1 auf der SHOT Show 2017

Die 590A1 Compact Cruiser ist mit einem 26 cm langen Lauf mit Zylinderbohrung sowie einem einfachen Flintenvisier ausgestattet. Abzugbügel und Sicherung sind aus Metall gefertigt, der Systemkasten ist annodisiert, die übrigen metallischen Oberflächen sind durch Phosphatierung gegen Korrosion geschützt. Die Magazinkapazität beträgt 3+1 Schuss.

Die 500 Compact Cruiser hat einen nur 19 cm langen Lauf mit Zylinderbohrung einfachem Korn sowie einer Kapazität von 2+1 Schuss.

Spezifikationen der Mossberg 590A1 und 500 Compact Cruiser Flinten:

Modell:590A1500 Compact Cruiser
Kaliber:1212
Magazinkapazität:3+12+1
Lauflänge:26 cm19 cm
Gesamtlänge:49,5 cm43,1 cm
Gewicht:2,4 kg2,2 kg
Preis (UVP):980,- US-Dollar910,- US-Dollar

Weitere Informationen zu Flinten von Mossberg finden Sie direkt auf der Webseite des Unternehmens.

Alle Neuheiten der SHOT Show 2017 finden Sie hier bei all4shooters.com.

Diesen Artikel bewerten
4.8 (4 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.