4

Testbericht: Schreckschussgewehr GSG StG44 in 9 mm P.A.K.

Seit dem 15. Dezember 2016 wird das GSG StG44 in 9 mm P.A.K. an die zahlreichen Fachhändler ausgeliefert. Es lehnt sich optisch an das deutsche Sturmgewehr 44 / StG 44 / MP 44 an – der Schreckschuss-Nachbau kommt dem Original sehr nahe. Neben dem Schreckschussgewehr offeriert German Sport Guns (GSG) noch eine Variante der Waffe im Kaliber .22 lfB. 

Technische Daten des GSG StG44 in 9 mm P.A.K.

Das Schreckschussgewehr GSG StG44 9 mm P.A.K. wird im selben Pappkarton wie die Knall-Replika GSG MP 40 geliefert. Dabei ist die Schreckschuss-Version des Sturmgewehrs 44 in der Verpackung in mehrere Komponenten zerlegt. Im Karton findet sich neben der Anleitung, einer gebogenen Reinigungsbürste und einem GSG-Aufkleber auch eine Ladehilfe wieder: diese ist unerlässlich, um das Magazin vernünftig laden zu können.

Die Waffe kommt teilzerlegt im Karton an: das System erinnert an das HK G3 / Cetme C. Die Verschraubung des Systems ist wieder verplombt – diesmal aber eleganter gelöst dank verchromter Kügelchen. Der untere Handschutz ist von unten angeclipst, er besteht aus Stahlblech. Darunter präsentiert sich der Lauf als silbernes Rohr. Vorsicht: der Lauf wird nach einem Magazin schon sehr heiß. Die Gasabnahme an der Oberseite ist nur angedeutet und hat keine Funktion.

Verpackung GSG StG44 9 mm P.A.K.
Das Schreckschussgewehr GSG StG44 kommt im gleichen Pappkarton wie die Knall-Replika GSG MP 40.
Lieferumfang GSG StG44
Die Waffe GSG StG44 in 9 mm P.A.K. wird in mehrere Teile zerlegt geliefert. Im Lieferumfang sind zudem eine Reinigungsbürste, eine Ladehilfe und ein Aufkleber von GSG enthalten.
Modell:GSG StG44 Schreckschuss
Funktion:halbautomatisch (Einzelschuss)
Kaliber:9 mm P.A.K.
Munitionstyp:Platzpatronen / Knallpatronen
Magazinkapazität:25 Schuss
Abzug:Single-Action
Breite:62 mm
Höhe:336 mm
Gesamtlänge:937 mm
Gesamtgewicht:4.680 g 
Hersteller:German Sport Guns
Erwerb:frei ab 18 Jahren
Unverbindliche Preisempfehlung:499,- Euro (inkl. MwSt.)

Das Zerlegen des Schreckschussgewehrs GSG StG44

… ist schon etwas beschwerlich. Zunächst muss der Haltebolzen, der vorne im Schaft steckt, zu einer Seite herausgezogen werden. Dann wird der Schaft vom Gehäuse abgezogen – dies ging bei meinem GSG StG44 9 mm P.A.K. sehr schwer. Anschließend kann das Gegenlager, das noch im Gehäuse steckt, etwas reingedrückt werden: daraufhin lässt sich die Abzugseinheit nach unten wegklappen. Wegen seiner sehr strammen Feder fällt der Verschluss in der Folge locker nach hinten raus. Der Verschluss ist aus Stahl gefertigt. Beim Durchladen der Waffe wirkt der Ladehebel etwas überfordert: dem äußeren Anschein nach ist dieser aus Guss gefertigt. 

Zerlegen des GSG StG44 Schreckschussgewehrs
Das Zerlegen des Schreckschussgewehrs GSG StG44 erfordert durchaus etwas Geschick.
Lauf Schreckschussgewehr GSG StG44
Der Lauf der GSG StG44 "Knall-Replika" wird beim Abfeuern eines Magazins schon recht heiß.

Funktionale Eigenschaften des GSG StG44 in 9 mm P.A.K.

Das Magazin des Schreckschussgewehrs GSG StG44 9 mm P.A.K. hat sehr viel Spiel, es bewegt sich nach vorne und hinten. Dies kann durchaus ein Problem für die sichere Zuführung der Kartuschen bedeuten. Der Korntunnel ist aus Stahl gefertigt, die Visierung ist aus Guss. Genauso verhält es sich bei der Staubschutzklappe, deren Feder sehr stramm sitzt. Beim Durchladen der Waffe öffnet sich die Klappe automatisch.

Das Stahlmagazin mit einer Kapazität von 25 Schuss wirkt sehr stabil: die Magazinlippen sind sehr stark ausgelegt, so dass sich nichts verbiegen sollte. Im Schaft findet sich zudem ausreichend Platz für das Reinigungsset. Die Griffschalen sind aus Bakelit oder einem anderen Kunststoff: sie sitzen fest und klappern nicht. Während des Gebrauchs lässt sich der Sicherungshebel leicht umlegen. Der Single-Action-Abzug hat einen richtigen Druckpunkt – er wirkt etwas kratzig, ist aber okay. 

GSG StG44 9mm P.A.K. Staubschutzklappe
Die Staubschutzklappe am GSG StG44 öffnet sich beim Durchladen der Schreckschusswaffe automatisch.
Magazin GSG StG44 in 9 mm P.A.K.
Schreckschussgewehr GSG StG44: Das Magazin aus Stahl bietet eine Kapazität von 25 Schuss und besticht mit kräftig ausgelegten Magazinlippen, die sich nicht so leicht verbiegen lassen.

Testfazit zur Knall-Replika GSG StG44

Das GSG StG44 9 mm P.A.K. ist ein recht wertiger Nachbau der Kleinkaliber-Variante von German Sport Guns. Die Waffe ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499,- Euro (inkl. MwSt.) zu haben. Die eingesetzten Materialien Stahl und Holz steigern die Wertigkeit des Gewehrs enorm. 

Im Schießtest funktionierte das Schreckschussgewehr mit Knallpatronen von Black Mamba tadellos. Platzpatronen von Özkursan hingegen mag das GSG StG44 9 mm P.A.K. gar nicht: die Munition verklemmte sich. Kartuschen von Walther wurden auch nicht richtig zugeführt, zum Teil sogar geschreddert. Das mag aber womöglich auch an dem wackeligen Magazin liegen.

Schaft Schreckschussgewehr GSG StG44
Im Schaft des Schreckschussgewehrs GSG StG44 findet sich Platz für ein entsprechendes Reinigungsset.
Single-Action-Abzug Schreckschusswaffe
Der Single-Action-Abzug des GSG StG44 in 9 mm P.A.K. hat einen richtigen Druckpunkt. Die Kunststoff-Griffschalen sitzen fest und erlauben einen festen Griff.

Kommentar der Redaktion zum Schreckschussgewehr GSG StG44

Schreckschusswaffen sind seit jeher sehr beliebt, da sie im Gegensatz zu ihren scharfen Vorbildern deutlich einfacher zu bekommen sind: Besitz und Erwerb sind frei ab 18 Jahren. Aus dem reichhaltigen Produktangebot liegen gerade historische Ausführungen aus dem Zweiten Weltkrieg im Fokus des Interesses. 


Die German Sport Guns GSG StG44 "Knall-Replika" des bekannten Sturmgewehrs 44 aus dem Hause German Sport Guns ist dem Original verblüffend ähnlich. Im Detail: nahezu sämtliche Maße wie auch das Gewicht entsprechen dem originalen Sturmgewehr 44. Doch das halbautomatische Schreckschussgewehr "Made in Germany" überzeugt nicht nur optisch, sondern auch mit seinen technischen Eigenschaften – ein "Must Have" für Fans, Liebhaber und Sammler. 


Bei CO2air.de können Sie sich ausgiebig zum Thema "Freie Waffen" infomieren: Produkt-Neuvorstellungen, Tests, User-Tests und vieles mehr.

Entdecken Sie hier bei all4shooters.com die neue Büchse GSG-15 im Kaliber .22 lfB des Herstellers German Sport Guns.


Diesen Artikel bewerten
4 (47 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.