4.8

Internationaler RWS Shooting Day 2017 vor IWA inkl. Video

Fast schon traditionell findet einen Tag vor der offiziellen Eröffnung der IWA OutdoorClassics 2017 am 2. März der 5. Internationale RWS Shooting Day 2017 statt. Renommierte Hersteller aus der Jagdbranche präsentieren auf dem Werksgelände der RUAG Ammotec GmbH in Fürth ihre Neuheiten. Das Besondere daran ist, dass die geladenen Journalisten die neuen Produkte, Waffen, Optiken und Munition einen Tag vor der internationalen Fachmesse live ausprobieren und testen können.

RWS Shooting Day 2017: Schießstände bis zu 300 m

Tipis auf dem RUAG Gelände beim RWS Shooting Day
Der RWS Shooting Day 2017 findet traditionell auf dem Werksgelände der RUAG Ammotec GmbH statt

Am RWS Shooting Day 2017 stehen den Besuchern zahlreiche Vorteile vom Werksgelände der RUAG Ammotec GmbH zur Verfügung. Denn neben den Produktionsstätten der bekannten RWS Munition sind vier Schießstände vorhanden. Neben einem 70 m und einem 100 m Schießstand treffen sich die geladenen Gäste auf einem offenem 300 m Stand und einem spektakulären 500 m Indoor-Schießstand. Hier haben die etwa 35 Journalisten die Möglichkeit erstmals die neuesten Jagdwaffen zu schießen. Da die Produktneuheiten auf der IWA vom 3. bis 6. März zwar auch präsentiert werden, aber nicht erprobt werden können, sind die wenigen Plätze auf dem RWS Shooting Day immer heiß begehrt.

Zusätzlich neben den vier Schießständen zeigen Härkila, Mauser und Spartan Precision Equipment in Indianerzelten (Tipis) ihre aktuellen Produkte. 

Wir möchten Ihnen die Produkte und Neuheiten der beteiligten Unternehmen vom 5. Internationalen RWS Shooting Day 2017 vorstellen.


Produktneuheiten der Unternehmen beim RWS Shooting Day 2017

Neu von RWS: Speed Tip Professional Geschoss in weiteren Kalibern und das neue 10,3 x 68 Magnum

RWS erweitert das Geschoss RWS Speed Tip Professional mit den 30er Kalibern. Das Speed Tip Professional wurde 2016 im Kaliber .338 Lapua Magnum vorgestellt und ermöglicht das Schießen und Jagen auf weite Distanzen. Zusätzlich garantiert die Geschossform hohe Durchschlagskraft und eine hohe Stoppwirkung. Das RWS Speed Tip Professional deckt variable Wildgewichte auf Entfernungen bis über 400 m zuverlässig ab. Das Geschoss wird es nun zusätzlich in den beliebten Kalibergrößen .308 Win., .30-06  und .300 Win. Mag. geben.

Ganz neu präsentierte RWS das Kaliber 10,3 x 68 Magnum auf dem RWS Shooting Day 2017. Unter dem Begriff "SmartMagnum" definiert der Munitionshersteller angenehmes Schießen in der Magnumklasse neu. Der vergrößerte Geschossquerschnitt sorgt für eine hohe Tiefenwirkung und die unterschiedlich erhältlichen Geschossgewichte machen das Kaliber äußerst variabel. Die neue 10,3 x 68 Magnum ist als bleifreie Variante mit EVO Green Geschoss oder als mit Speed Tip Professional Geschoss erhältlich. Es sind Geschossgewichte von 11 g bis 26 g realisierbar - das macht die 10,3 x 68 Mag. zu einer Patrone, die sich sowohl für kleineres heimisches Wild, als auch Großwild in Afrika eignet. 

Weitere Informationen und Eigenschaften zur neuen Munition von RWS erfahren Sie bei all4hunters.com hier: RWS Neuheiten 2017.

RWS Munition im Kaliber 10,3 x 68
Die neue Jagdmunition RWS 10,3 x 68 Magnum wurde auf dem RWS Shooting Day 2017 den Journalisten präsentiert

Neu von GECO: neue Zielfernrohre und Ferngläser

Am RWS Shooting Day 2017 stellte GECO auf der 300 m Outdoor-Bahn den Journalisten erstmals seine Optik-Reihe vor. GECO präsentiert mit den drei Klassen GECO, GECO Gold und GECO Black verschiedene Zielfernrohre für unterschiedliche Zielgruppen. Die Gläser reichen vom Red Dot über Drückjagdglas und hochwertige Premium-Zielfernrohre für Jäger, bis hin zu taktischen Zielfernrohren für Sportschützen und Profis. Dabei sind in der GECO Black die Zielfernrohre mit besonderen taktischen Absehenvarianten enthalten. Die GECO Gold-Linie umfasst alle Premium-Modelle für die Jagd und in GECO sind Einstiegsmodelle zu einem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis geboten. 

Nähere Informationen und alle Daten, Eigenschaften und Preise finden Sie hier.

GECO Gold Zielfernrohr für die Drückjagd
GECO präsentierte auf dem RWS Shooting Day 2017 die neue Zielfernrohrlinie mit Drückjagdglas
GECO Gold Zielfernrohr-Linie
Die GECO Gold Serie sind Premium-Zielfernrohre
GECO Gold Zielfernrohr
Das GECO Zielfernrohr der Gold-Serie im Test
GECO Gold Fernglas im Test
Auf dem RWS Shooting Day konnten die Journalisten das GECO Gold Fernglas selbst testen
GECO Gold Fernglas
Auf dem RWS Shooting Day 2017 zeigte GECO auch brandneue Ferngläser

GECO zeigte außerdem noch seine brandneue Serie an Ferngläsern. Die Ferngläser der GECO Klasse bieten hochwertige Optik als Einstiegsvariante zu einem ungeschlagenem Preis-/Leistungsverhältnis. Die GECO Ferngläser sind in den Modellen 8x32, 10x32, 8x42 und 10x42 erhältlich. 

Die GECO Gold Klasse bieten HD-Gläser in der absoluten Premiumklasse. Magnesiumgehäuse und Aluminiumaugenmuscheln machen die Ferngläser robust und leicht zugleich. Die GECO Gold Ferngläser sind in den Modellen 8x42, 10x42, 8,5x50, 10x50 und 12,5x50 erhältlich. Zusätzlich gibt GECO bei der Gold Linie zehn Jahre Garantie! Die GECO Ferngläser stellen wir Ihnen in einem weiteren Artikel näher vor: https://www.all4shooters.com/de/Jagd/Zubehoer/GECO-Fernglaeser-Neuheiten-Ueberblick-2017/


Neu von Leica: Visus 1-4x24 i LW Zielfernrohr für die Drückjagd

Leica Visus Zielfernrohr auf dem RWS Shooting Day 2017
Leica präsentierte auf dem RWS Shooting Day 2017 das neue Zielfernrohr für die Drückjagd Visus 1-4x24 i LW

Leica zeigte am RWS Shooting Day 2017 auf dem 70 m Stand unter dem Motto "Northern Classics" das neue Drückjagdzielfernrohr Leica Visus 1-4x24 i LW. Damit erweitert der Optikhersteller die Visus Serie um ein weiteres Modell. Es ist speziell auf die Bedürfnisse von Drückjagden ausgelegt. So können die Zielfernrohre mit einer 4-fachen Vergrößerung wie ein Leuchtpunktvisier verwendet werden. Das garantiert bei Drückjagden ein schnelles Erfassen und sicheres Ansprechen gerade bei flüchtigem Wild. Die Optik sorgt für einen hohen Kontrast und eine gute Farbkorrektur. Die Leica Visus 1-4x24 i LW sind glänzend mit handpoliertem, eloxierten Aluminium oder matt mit sandgestrahltem, harteloxierten Aluminium erhältlich - je nach Wunsch.


Neu von ZEISS: Zielfernrohrlinie Conquest V6

Der große Optikhersteller ZEISS zeigte am RWS Shooting Day 2017 auf der 100 m Stage die brandneue Conquest V6 Zielfernrohrlinie. Die V6-Serie ist das Nachfolgemodell der Conquest DL-Reihe von ZEISS und wird in drei Varianten angeboten: als Drückjagdzielfernrohr in 1,1-6x24, als Allroundzielfernrohr für die Jagd in 2-12x50 und als Zielfernrohr für weite Distanzen das ZEISS Conquest V6 2,5-15x56.

Die neuen Zielfernrohre von ZEISS sind zuverlässig und äußerst robust. Die Gehäuse bestehen aus anodisiertem Aluminium mit spezieller LotuTec-Beschichtung und sind mit Absehenschnellverstellung (ASV) erhältlich. Die beiden Modelle 2-12x50 und 2,5-15x56 haben ZEISS FL-Linsen im Objektiv. Das macht die Gläser noch detailschärfer und kontrastreicher.

Weitere Informationen zu den neuen ZEISS Conquest V6.

ZEISS Conquest V6 Zielfernrohr Linie
ZEISS zeigte auf dem RWS Shooting Day 2017 die neue Zielfernrohrlinie Conquest V6 in verschiedenen Modellen
ZEISS Conquest Zielfernrohr
Das ZEISS Conquest Zielfernrohr auf einer Blaser Professional Success am RWS Shooting Day

Neu von KAHLES: Helia Zielfernrohre für die Jagd

Das österreichische Traditionsunternehmen KAHLES präsentierte auf dem 5. Internationalen RWS Shooting Day die neue Zielfernrohr-Linie Helia für die Jagd. Das Sortiment besteht aus drei Modellen: Helia 1-5x24i für die Bewegungsjagd, Helia 2-10x50i für die Pirsch und Helia 2,4-12x56i für den Ansitz. 

Jedes einzelne Modell bietet nicht mehr, aber auch nicht weniger, als die optimale Funktionalität und Leistung für den jeweiligen Einsatzbereich. Das leistungsstarke Optiksystem fasziniert durch hohen Kontrast und außergewöhnlicher Randschärfe. Alle Modelle der Helia Serie verfügen über beschichtete Linsen und beleuchtete Tag-/Nacht-Absehen in der zweiten Bildebene mit intelligenter Abschaltautomatik. Die neuen Optiken sind ab Mai 2017 lieferbar.

KAHLES Helia Zielfernrohr auf dem RWS Shooting Day
KAHLES präsentierte auf dem RWS Shooting Day 2017 die neue Zielfernrohrlinie Helia

Neu von Blaser: Repetierbüchse R8 in 10,3 x 68 Mag., Schalldämpfer und Jagdbekleidung Argali 3.0

Blaser Moderator Schalldämpfer
Blaser zeigte auf dem RWS Shooting Day 2017 den Schalldämpfer "Moderator"

Blaser hatte auf dem 100 m Indoor-Schießstand die R8 Professional Success im neuen RWS Kaliber 10,3 x 68 Magnum mit am Start. Damit ist Blaser der erste Waffenhersteller mit einer Repetierbüchse in dem neuen Kaliber. Bestückt mit dem neuen Conquest V6 Zielfernrohr von ZEISS und Munition von RWS konnten die geladenen Journalisten die Repetierbüchse ausgiebig testen. 

Weiterhin zeigte das Unternehmen die Herbst/Winter Kollektion 2017 ihrer Funktionsbekleidung Argali 3.0. Die Jacke und Hose kommen in Oliv- und Brauntönen und sind sowohl für Männer wie Frauen erhältlich. Das Sensationelle an der neuen Funktionsbekleidung ist die Tatsache, dass 60 % erneuerbare Materialien verwendet wurden. 

Mit dem Schalldämpfer Blaser Moderator rundet das Unternehmen seine Produktpräsentation ab. Der Schalldämpfer für die Jagd ist aus Aluminium und Titan und deshalb sehr leicht aber dennoch äußerst robust. Mit einem Gewicht von nur 325 g ist der Blaser Moderator einer der leichtesten Schalldämpfer auf dem Markt.

Alle Neuheiten auf einen Blick finden Sie in unserer News zu den Blaser Neuheiten 2017.

Zusätzlich gibt es von Blaser seit diesem Jahr auch neue Optiken. Hier sehen Sie die Übersicht der neuen Blaser Primus Ferngläser bei all4hunters.com.


Neu von Mauser: Jagdrepetierer M12 und M03 in neuen Modellen und M98 Standard

Mauser Jagdrepetierer auf dem RWS Shooting Day
Mauser zeigte auf dem RWS Shooting Day 2017 die Repetierbüchsen M12, M03 und M98

Mauser zeigte im Tipi auf dem Gelände der RUAG Ammotec GmbH die neuesten Modelle seines beliebten Jagdrepetierers M12: PURE und EXPERT. Die Repetierer haben einen sportlichen Schaft mit langem Pistolengriff und deutscher Schaftbacke. Das Modell PURE ist mit Schaftholzklasse im Grad 2, das Modell EXPERT hat einen luxuriöses Holzschaft in der Klasse 5.

Weiterhin hatte Mauser die Repetierbüchse M03 in den neuen Modellvarianten PURE, EXPERT und DIPLOMAT ausgestellt. Die drei Varianten unterscheiden sich in ihrer Holzklasse: PURE in Schaftholzklasse 2, EXPERT in Schaftholzklasse 5 und DIPLOMAT in der hohen Schaftholzklasse 7. Entsprechend sind auch die die Preise der einzelnen Klassen unterschiedlich hoch.

Als ein Blickfang hatte Mauser noch eine wiedergeborene Legende dabei: die Mauser M98 Standard. Nach zwei Jahren Entwicklung präsentierte Mauser die M98 in einer überarbeiteten Version. Das Aussehen ist dabei vom zeitlosen, originalen Repetierer beibehalten, das System, der Abzug und der Lauf sind mit neuester Technik gefertigt. Die Mauser M98 Standard ist ebenso in den Varianten EXPERT mit Schaftholzklasse 5 und DIPLOMAT mit Schaftholzklasse 7 verfügbar.


Weitere Unternehmen auf dem RWS Shooting Day 2017

Unter dem Motto "Northern Classics" zeigte Merkel mit neuen Zielfernrohren von Leica und Munition von RWS auf der 70 m Stage die Drückjagd-Spezialistin Merkel RX.Helix. Der Geradezug-Repetierer ist in verschiedenen Ausführungen mit hochwertigem Holzschaft oder Kunststoffschaft erhältlich. Weiter zeigte Merkel die einschüssige Kipplaufbüchse K3 mit neuen Kalibervarianten. Mit dem Merkel SR1 Basic Schalldämpfer und neuer Jagdbekleidung tritt Merkel auch in den Markt für Zubehör für die Jagd ein. 

Norma Diamond Line Munition
Norma zeigte auf dem RWS Shooting Day 2017 die "Diamond Line" im Kaliber .338 Norma Magnum und .300 Norma Magnum

Der schwedische Munitionshersteller norma zeigte auf dem 5. Internationalen RWS Shooting Day 2017 brandneue Magnum-Kaliber in der "Diamond Line": das .300 norma Magnum und das .338 norma Magnum. Die starken Kaliber sind besonders gut für die Jagd auf große Distanzen geeignet und wurde auf dem 500 m Indoor-Schießstand gezeigt. Der Munitionshersteller bietet die Patronen vor allem auch für Scharfschützengewehre der Special Forces an. Das Geschoss der Diamond Line hat eine Molybdän-Beschichtung für eine bessere Präzision. Die Beschichtung schont den Lauf und macht ihn länger haltbar.

Sauer zeigte auf dem RWS Shooting Day 2017 seine aktuellen Jagdrepetierer, angefangen beim Einsteigermodell Sauer S101 bis hin zur Sauer S404 Synchro XTC mit Synthetikschaft. Die Jagdbüchsen von Sauer konnten wir auf der 300 m Outdoor-Stage mit der neuesten Optik von GECO schießen und testen. Ganz neu ist ein Stutzen der S404 mit Karboneinsätzen im Vorderschaft (Carbon-Spine).

Härkila Jacke Moose Hunter
Härkila zeigte auf dem RWS Shooting Day 2017 eine große Auswahl an verschiedener Funktionsbekleidung für die Jagd

Härkila präsentierte im Indianerzelt am RWS Shooting Day die neueste Kollektion an funktioneller Bekleidung, Schuhe und praktische Rucksäcke für die Jagd. Die neue PH Range-Linie wurde inspiriert von professionellen Jagdführern aus Afrika und ist somit eher für den Sommer gedacht. Die Bekleidungslinie besteht aus robuster und dennoch leichter Funktionsbekleidung. Für den Herbst und Winter bringt Härkila die Jubiläumsedition der Pro Hunter-Serie mit neuer Jacke und Hose heraus. Außerdem präsentierte Härkila die neue Bekleidungs-Serie Moose Hunter. Die leichte und wasserdichte GORE-TEX Jagdbekleidung hat das neue Camouflage-Muster Mossy Oak Break-Up Country. Wenn der Jäger auf einer großen Jagd Flüsse kreuzt und stundenlang im eiskaltem Regen steht, ist genau das die Bekleidung, die man tragen möchte. 

Das englische Unternehmen Spartan Precision Equipment zeigte im Indianerzelt hochwertige Zweibeine aus Aluminium aus dem Flugzeugbau und Karbonfaser. Die Javelin Zweibeine sind für Jäger als auch Sportschützen geeignet, besonders leicht aber robust. Die kompakten Javelin-Zweibeine sind extrem belastbar, wiegen durchschnittlich weniger als ein Smartphone und sind schnell zu montieren. 


Das waren die wichtigsten Neuheiten vom 5. Internationalen RWS Shooting Day 2017 im Überblick. Wir werden Ihnen hier bei all4shooters.com noch alle umfassende Informationen und technische Eigenschaften der Produktneuheiten näherbringen. Wir bedanken uns bei den Veranstaltern und Organisatoren für den reibungslosen Ablauf der tollen Veranstaltung. Wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder!

Gruppenfoto am RWS Shooting Day 2017
Der RWS Shooting Day 2017 war eine tolle Veranstaltung mit über 35 Journalisten und großen Unternehmen.

Weitere Informationen zu Produkten der am RWS Shooting Day 2017 teilgenommen Unternehmen finden Sie hier:

RWS

GECO

Leica

ZEISS

KAHLES

Blaser

Sauer

Merkel

Mauser

Norma Munition

Härkila

Alle Neuheiten der IWA 2017 finden Sie bei all4hunters.com hier:

https://www.all4shooters.com/de/Messen/IWA-Neuheiten-2017/

Diesen Artikel bewerten
4.8 (6 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.