2.8

ZEISS Neuheiten 2017: Ferngläser, Spektive und Zielfernrohre

Eines der absoluten Highlights ist die ZEISS V8 Linie, deren Modelle speziell für die hohen Anforderungen verschiedener Jagdarten konzipiert sind. Diese Zielfernrohre haben eine hervorragende Lichttransmission von 92%, zudem können sie mit beleuchtetem Absehen geliefert werden. 

Das Angebot reicht von einem Drückjagdzielfernrohr mit 1,1-8x30-facher Vergrößerung über die Modelle V8 1,8-15x50 (ein Zielfernrohr für den universellen Einsatz) und V8 2,8-20x56 (besonders für schlechte Lichtverhältnisse geeignet) bis hin zu dem V8 4,8-35x40 für den jagdlichen Einsatz auf lange Distanzen. Je nach Modell ist eine Absehenschnellverstellung beziehungsweise ein ballistischer Turm bereits inbegriffen oder optional erhältlich. Die Preisspanne der hochwertigen Jagdzielfernrohre reicht von 2.699,99 US-Dollar bis hin zu 3.699,99 US-Dollar. 

Die Zielfernrohre ZEISS TERRA sind die günstige Einstiegsvariante für die Jagd.

Als Einstiegsmodelle werden die Zielfernrohre ZEISS TERRA mit dem Slogan "einfach und robust" beworben. Die Jagdoptiken mit dreifachem Vergrößerungsbereich wurden in Deutschland entwickelt und markieren den perfekten Auftakt in der Welt von ZEISS. Die Einstiegsklasse vereint also Hochleistungsoptiken mit einer leichten aber dennoch robusten und kompakten Bauweise. 

Der Hersteller offeriert die fünf unterschiedlichen Versionen mit Z-Plex Absehen oder mit den ballistischen Absehen RZ6 sowie RZ8. Ganz nach dem Modell variiert die Preisspanne der ZEISS TERRA Jagdzielfernrohre von 289,99 US-Dollar bis hin zu 459,99 US-Dollar.

Hochwertige Jagdoptiken von ZEISS

ZEISS VICTORY SF für die Jagd
Die Ferngläser VICTORY SF von ZEISS bestechen mit ihrer ausgezeichneten Leistung, Leichtbauweise und Widerstandsfähigkeit.
Fernglas ZEISS VICTORY SF
ZEISS VICTORY SF-Linie: zwei Ferngläser mit ausgewogener optischer Performance.

ZEISS hat natürlich auch Ferngläser im Programm, die ihren Weg nach Las Vegas auf die SHOT Show 2017 gefunden haben. Dort kann das interessierte Publikum die Modelle der ZEISS VICTORY SF-Linie in Augenschein nehmen: Jagdferngläser mit ausgezeichneter Leistung für unvergessliche Momente in Natur und Revier. 

Die Gläser sind in ergonomischer Leichtbauweise gefertigt aber dennoch robust und haltbar. Zudem legt der Hersteller großen Wert auf eine ausgewogene optische Performance: natürliche Farbwiedergabe, ein klares Bild und ein naher Focus. Die Linsen "Made in Germany" stellt ZEISS aus Scott Fluoridgläsern her. Das VICTORY SF wird in zwei unterschiedlichen Versionen angeboten – SF 8x42 für 2.849,99 US-Dollar und SF 10x42 für 2.899,99 US-Dollar.

Das ZEISS Conquest Gavia 85 Spektiv mit Schrägblick hat ebenfalls einen Platz auf der Messe gefunden. Für den Preis von 1.999,99 US-Dollar bietet es dem Naturbeobachter eine beeindruckende Leistung. Dabei sorgt ein HD-Linsensystem im Magnesiumgehäuse für das hervorragende Bild. Zur Standardausstattung gehört weiterhin eine universelle Aufnahme für Dreibeine mit rotierbarer Basis. Für die Dokumentation von Sichtungen und großen Entdeckungen offeriert der Hersteller weiteres Zubehör zum Anschluss einer Digitalkamera. Mit den vorgestellten Produkten unterstreicht ZEISS seinen Anspruch auf eine Führungsposition unter den Optikherstellern. 

Spektiv ZEISS Conquest Gavia 85
Mit seinem ausgezeichneten HD-Linsensystem sowie dem optionalen Zubehör zur Dokumentation von Sichtungen ist das Spektiv ZEISS Conquest Gavia 85 der perfekte Begleiter im Gelände.

Weitere Informationen zu den Ferngläsern, Spektiven und Zielfernrohren von ZEISS finden Sie direkt auf der Webseite des Herstellers.

Alle Neuheiten zur SHOT Show 2017 finden Sie bei all4shooters.com direkt hier:

https://www.all4shooters.com/de/Messen/SHOT-Show-2017/

Diesen Artikel bewerten
2.8 (9 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.