4.4

SIG Sauer KILO 2000 digitaler Laser-Entfernungsmesser für die Jagd

Seit einiger Zeit werden Entfernungsmesser als jagdliches Werkzeug immer beliebter. Gerade moderne Laser-Entfernungsmesser stellen heutzutage einen festen, nahezu unverzichtbaren Bestandteil in der Jagd-Ausrüstung eines zeitgemäßen Jägers dar. Kein Wunder, denn sie sind ein Garant für sichere und waidgerechte Schüsse auf alle Distanzen. Das Potenzial der kleinen optischen Helfer haben die namhaften Hersteller der Branche schon vor geraumer Zeit erkannt. Dementsprechend finden Interessierte inzwischen eine große Auswahl an Laser-Entfernungsmessern in den unterschiedlichsten Preisklassen. Dabei den Überblick zu behalten, ist gar nicht so einfach…

Genau zu diesem Zeitpunkt stößt SIG Sauer mit seinem digitalen Laser-Entfernungsmesser KILO 2000 auf den Markt: Der Hersteller möchte mit exklusiver Ausstattung überzeugen und bietet dabei extreme Genauigkeit im handlichen Design. Doch welche Eigenschaften machen den Digital-Rangefinder zu einem ganz besonderen Begleiter für den Jäger von heute?

SIG Sauer KILO 2000: Was macht den Laser-Entfernungsmesser aus?

Der SIG Sauer KILO 2000 bringt gerade einmal 215 g auf die Waage. Dies wird durch sein ultraleichtes Magnesiumgehäuse im kompakten Design ermöglicht. Trotz der extrem leichten Bauweise ist die Optik aber natürlich für den Einsatz im Revier konzipiert, daher robust, stabil und widerstandsfähig. Somit präsentiert sich der KILO 2000 absolut praxistauglich und ganz im Zeichen der SIG Sauer Electro Optics-Baureihe.

Laser-Rangefinder SIG Sauer KILO 2000 bei GSG erhältlich
Laser-Entfernungsmesser SIG Sauer KILO 2000: Was steckt in dem kleinen Jagdhelfer?

Viel beeindruckender als die Hülle ist jedoch, was in dem kleinen Jagdhelfer steckt: Er ist mit dem schnellsten digitalen Signalverarbeitungsprozessor ausgestattet. Die LightWave DSP-Technologie ermöglicht schnellste und weiteste Messergebnisse. Und auch für stark reflektierende Objekte hält der KILO 2000 eine adäquate Lösung – SpectraCoat – bereit. Die Antireflexbeschichtung sorgt für eine optimale Lichttransmission.

Das ist aber noch nicht alles, denn der digitale Laser-Entfernungsmesser zeichnet sich außerdem mit einem intuitiven und bedienerfreundlichen Aufbau aus. Dank der drehbaren Multipositionen-Augenmuschel ist die individuelle Anpassung des Geräts an jeden Benutzer dabei problemlos möglich. Die intelligente Bedienoberfläche ist zudem für den schnellen und stressfreien Einsatz konzipiert. Das Gerät kommt mit nur 2 Tastern aus. Die Hürden für den Einsatz sind also so gering wie möglich: Selbst wenn Sie noch nie einen Laser-Entfernungsmesser benutzt haben, ist die Anwendung des SIG Sauer KILO 2000 denkbar einfach.

Laser-Entfernungsmesser SIG Sauer KILO 2000 mit einfacher Bedienung, robuster Bauweise und optischen Spitzenleistungen.
Selbst für Jäger, die im Umgang mit einem Laser-Entfernungsmesser unerfahren sind, ist die Anwendung des SIG Sauer KILO 2000 denkbar einfach.

Wie funktioniert die Entfernungsmessung mit dem SIG Sauer KILO 2000?

Für die Entfernungsmessung bietet der digitale Laser-Rangefinder 3 Modi: BEST, LAST und Hyper Scan. Der LAST-Modus soll sich besonders für die Jagd eignen, wenn zwischen dem Zielobjekt und dem Rangefinder kleinere Hindernisse wie Zweige oder Gras auftreten können. Der BEST-Modus eignet sich für alle weiteren Messungen. Mit dem Hyper Scan werden 4 Messimpulse pro Sekunde ausgesendet, so dass eine kontinuierliche Messung stattfindet.

digitaler Laser-Entfernungsmesser SIG Sauer KILO 2000 für die Jagd
Der SIG Sauer KILO 2000 Laser-Entfernungsmesser kann sowohl mit äußeren als auch inneren Werten überzeugen.

Vor allem bei der Jagd, aber auch beim LR-Sport kommt es häufig vor, dass zwischen dem Schützen und seinem Ziel ein Höhenunterschied besteht. Mit dem integrierten Neigungsmesser berechnet das kleine Gerät bei einem Schuss bergauf oder bergab die äquivalente, horizontale Entfernung. Diese angepasste horizontale Entfernung zeigt der SIG Sauer KILO 2000 mit dem Kürzel AMR (für "Angle Modified Range") an – wie auch den gemessenen Winkel und die korrigierte Horizontalentfernung. Über einen integrierten lichtabhängigen Widerstand erfasst der Laser-Entfernungsmesser die Umgebungshelligkeit und regelt dazu angepasst die Anzeigenhelligkeit. 

Die als "OLED Display Brightness" benannte Funktion ermöglicht entweder die manuelle Auswahl der Anzeigenhelligkeit in 9 Abstufungen oder die automatische Anpassung in 20 Abstufungen. Es empfiehlt sich, den "Auto-Modus" zu wählen. In einem Test konnten wir übrigens die maximale Messweite von 2.270 m erreichen.

Die technischen Daten des SIG Sauer KILO 2000 Laser-Entfernungsmessers

Modell:KILO 2000
Hersteller:SIG Sauer
Typ:digitaler Laser-Entfernungsmesser
Vergrößerung:7x
Objektivdurchmesser:25 mm
Augenabstand:15 mm
Reichweite:bis zu 3 km
Gewicht:215 g
Abmessungen:107 x 33 x 76 mm
UVP:499,- Euro

Der digitalen Laser-Entfernungsmesser SIG Sauer KILO 2000 ist handlich und hervorragend verarbeitet. Bei German Sport Guns bekommen Sie den kleinen Jagdhelfer für eine unverbindliche Preisempfehlung von 499,- Euro.

Die wesentlichen Merkmale auf einen Blick:

  • revolutionäre LightWave DSP-Technologie für schnellste und weiteste Entfernungsmessung
  • Messung (im Hyper Scan-Modus) mit Geschwindigkeit von 4x pro Sekunde
  • Lumatic OLED Display überwacht Lichtbedingungen und passt Anzeigehelligkeit entsprechend an
  • AMR ("Angle Modified Range") Messtechnologie mit integriertem Neigungsmesser, der den Neigungswinkel ausliest und die tatsächliche ballistische Entfernung zum Ziel ausrecht
  • individuelle Anpassung an jeden Benutzer durch drehbare Multipositionen-Augenmuschel
  • Reichweite: Reflektierend bis zu 3 km, Bäume bis zu 1.200 m und Wild bis zu 1.000 m
Diesen Artikel bewerten
4.4 (7 Bewertungen)
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.