4.5

ZEISS Victory SF: Leichte Allround-Ferngläser für Jäger

Das deutsche Traditionsunternehmen ZEISS hat die besonders leichten Fernglas-Modelle VICTORY SF seit fast 2 Jahren im Programm. Für den Jäger sind beide Modelle eine besonders gute Wahl. Wir sind der Frage nachgegangen, was diese Modelle so besonders macht und warum man sie bei einer Neuanschaffung im Preissegment um die 2.000,- Euro auf der "Watchlist" haben sollte.

Die beiden Modelle ZEISS VICTORY SF zeichnen sich durch ein besonders geringes Gewicht, tolle Brilanz der Bilder, perfekte Ergonomie und weite Sehfelder aus. Sie sind somit als Allrounder für alle jagdlichen Anwendungen bestens geeignet. 

ZEISS Victory SF: ermüdungsfreies Beobachten mit der Verlagerung des Schwerpunkts

Sei es eine lange Pirsch, die herausfordernde Jagd im Ausland oder auch der Ansitz bis in die Dämmerung - das ZEISS VICTORY SF Fernglas ist in seiner optischen Leistungsfähigkeit und seiner ausgereiften Ergonomie ein idealer Begleiter. Mit einem extrem niedrigen Gewicht von gerade einmal 780 Gramm und dem ErgoBalance-Concept kann man speziell Wild mit dem Fernglas sehr angenehm längere Zeit ermüdungsfrei beobachten.

Warum wirkt das ZEISS VICTORY SF leichter als es ohnehin ist?

Ganz einfach: der Schwerpunkt des Glases wurde im Gegensatz zu anderen Modellen weiter nach hinten verlagert, sodass sich das Fernglas aus eigener Kraft in Richtung Auge bewegt. So wirkt es leichter, weil der Schwerpunkt näher am Auge liegt. Weiterer Vorteil: es liegt viel ruhiger und entspannter in der Hand, was sich auch positiv auf das Bild auswirkt. Wackelnde Bilder gehören der Vergangenheit an.

Die Technik: Der Kern des ZEISS VICTORY SF Fernglases ist die Ultra-FL-Optik sowie das Objektivsystem mit zwei fluoridhaltigen Linsen aus SCHOTT-Glas.

Das komplett neu entwickelte 7-linsige Okular mit ZEISS-Fieldflattener-Technology erzeugt ein randscharfes Bild mit sensationell weiten Sehfeldern. So sind das VICTORY SF 10x42 mit 120 m und das VICTORY SF 8x42 mit 148 m auf 1.000 Meter Distanz unvergleichlich in ihrer Klasse. Zim Vergleich: Das 8x42 SF hat also fast dasselbe Sehfeld wie das ZEISS 7x42 Dialyt, jedoch mit dem Vorteil der höheren 8-fachen Vergrößerung und einer erheblich gesteigerten Randschärfe und Ergonomie. Das VICTORY SF bietet somit weit mehr jagdlichen Überblick, als Ferngläser der selben Klasse. 

Neue Brücke: Beim ZEISS Victory SF ist das Fokussierrad bequem auch mit Handschuhen zu erreichen
ZEISS Victory SF Fernglas: kontrastreiche Bilder gepaart mit einem weiten Sehfeld

Die Mechanik: Sie wurde im Gegensatz zur traditionellen Doppelbrücke bei diesen Modellen in die oberhalb des Fokusierrades verlaufende Brücke verlagert. Dadurch wird die Bedienung des Fokussierrades erleichtert. Die Hand findet sogar mit Winterhandschuhen Platz.

Apropos Fokussieren: ZEISS hat im VICTORY SF Fernglas die benötigten Umdrehungen des Fokussierrades weiter vermindert, um vom Nahfokus auf die maximale Beobachtungsdistanz zu fokussieren. Wo herkömmliche Ferngläser noch 2,5 Umdrehungen benötigen, ist der Schärfepunkt im Feld beim VICTORY SF schon bei 1,8 Umdrehungen erreicht. Das macht die Bedienung einfacher und angenehmer. 

Der bevorzugte Einsatzbereich: Die Ferngläser ZEISS VICTORY SF 8x42 und ZEISS VICTORY SF 10x42 ermöglichen detailliertes Beobachten auf weite Entfernungen. Die kontrastreichen Bilder und die großen Sehfelder machen die Ferngläser zum perfekten Begleiter für einen schnellen Überblick in unübersichtlichem Gelände.

Das ZEISS Victory SF Fernglas ist mit Bereitschaftstasche erhältlich

 

Die beiden VICTORY SF-Modelle von ZEISS eignen sich auch hervorragend zur Vogelbeobachtung. Dank ihres geringen Gewichts, der einzigartigen Ergonomie und der dynamischen Schnellfokussierung machen die Modelle VICTORY SF langanhaltendes Dauerbeobachten entspannend und ermüdungsfrei, so der Hersteller. In der Vogel- und Naturbeobachtung sind die VICTORY SF Modelle in jedem Fall eine neue Referenzklasse in der 125-jährigen Entwicklung von ZEISS Ferngläsern.

Ausstattung und Preise:

Jedes ZEISS VICTORY SF Fernglas ist serienmäßig und ohne Aufpreis mit Okularschutzdeckel, Objektivschutzdeckel, einem Neoprentrageriemen sowie einer Bereitschaftstasche für den sicheren Transport ausgestattet. Die unverbindliche Preisempfehlung des 8x42 SF liegt bei 2.385,- Euro - die des 10x42 SF bei 2.435,- Euro

Beide Modelle sind zum Beispiel bei Frankonia erhältlich. 

Und hier noch der "Geheimtipp" von all4hunters.de für alle Sparfüchse: Falls Sie unter 2.000,- Euro zuschlagen möchten: Bei Amazon gibt's gerade sehr günstige Angebote.

Technische Daten der ZEISS Fernglas-Modelle VICTORY SF

Modell8x4210x42
Vergrößerung8-fach10-fach
Objektivdurchmesser42 mm42 mm
Austrittspupille5,3 mm4,2 mm
Dämmerungszahl18,320,5
Sehfeld bei 1.000 m148 m120 m
Subjektiver Sehwinkel64°65°
Naheinstellgrenze1,5 m1,5 m
Dioptrien-Verstellbereich+/- 4 dpt+/- 4 dpt
Austrittspupillen-Abstand18 mm18 mm
Objektiv-TypUltra-FLUltra-FL
PrismensystemSchmidt-PechanSchmidt-Pechan
VergütungLotu Tec / T*Lotu Tec / T*
Stickstofffüllungjaja
Wasserdichtigkeit400 mbar400 mbar
Funktionstemperatur-30°/+63° C-30°/+63° C
Höhe173 mm173 mm
Breite125 mm125 mm
Gewicht780 g780 g
Preis (UVP inkl. MwSt.)2.385,- Euro2.435,- Euro

Werfen Sie auch einen Blick in unsere Bildergalerie zum ZEISS Victory SF Fernglas.


Weitere Informationen über das Fernglas ZEISS Victory SF finden Sie direkt auf der Webseite der ZEISS Sport Optics.

Hier finden Sie einen Vergleichstest des ZEISS Conquest 8x42 HD Fernglases.

Diesen Artikel bewerten
4.5 (14 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.