3.8

ELEY HAWK Pigeon Select Schrotpatronen

Die Schrotpatrone ELEY HAWK Pigeon Select wurde in enger Zusammenarbeit mit Geoff Garrod, einem renommierten Wildhüter aus Großbritannien, entwickelt. Garrod hat sich eine Patrone gewünscht, mit der er Tauben schießen konnte. Außerdem sollten die Patronen gut in halbautomatischen Flinten passen - seine bevorzugte Jagdwaffe.

Der britische Wildhüter ist ein Fan von ELEY-Patronen und erinnert sich liebevoll daran, wie er als Junge mit seinem Vater auf Ringeltaubenjagd ging: "Es gibt nichts, was dem aufregenden Duft einer gerade abgefeuerten ELEY-Patrone gleicht. Ich erinnere mich daran, wie ich die gerade verschossenen Patronen aufgesammelt und daran geschnuppert habe, während ich meinem Vater half, der mich draußen auf freiem Feld großartige Lektionen lehrte. Ich erinnere mich oft daran zurück, wenn ich jetzt genau solche besonderen Momente mit meinem Sohn erlebe. ELEY war immer meine erste Wahl und die sechs Schuss 30 g Schrot sind genau richtig für meine Halbautomatik."

Eley Pigeon Select Schrotmunition 
Die ELEY Pigeon Patronen verfügen über 30-Gramm- und 32-Gramm-Ladungen, Plastik- oder Faserpfropfen und Kugeln Nr. 6 1/2 - ideal für jüngere Tauben.

Die Patrone verfügt über eine sternförmige Bördelung ELEY 6, was ein rückstandsfreies Abfeuern sicherstellt. Das speziell entwickelte, rückstandslos verbrennende Pulver rundet die Patrone im Kaliber 12 perfekt ab. Das ELEY Pigeon Select sorgt immer für gute Treffer und liefert bestimmt eine Menge Abschüsse.

Die Schachtel besteht aus festerem Karton, was für den Schützen einfache Handhabung und Transport bedeutet. 

Im Gespräch über diese Patrone sagte David Thompson, der Marketing Manager von ELEY HAWK: "Das ist ein aufregendes neues Produkt, das wir zusammen mit einem angesehenen Wildhüter entwickelt haben. Die 30-Gramm-Ladung ist genau richtig für eine Halbautomatik und die Kugel Nr. 6 1/2 erzeugt die Extraportion Schwungkraft, um die Ringeltauben besser zu treffen. Denn diese können mitunter ziemlich schnell sein."

Der Name "Pigeon" der Schrotpatrone kommt aus dem Englischen und bedeutet Taube. Ihrem Namen zum trotz ist die ELEY HAWK Pigeon Select aber ebenso für anderes Federwild sehr gut geeignet. Vor allem für die Jagd auf Krähen ist die Munition mit einer Körnung von 2,5 mm und 32 Gramm-Ladung ideal. 


Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von ELEY HAWK.

Hier finden Sie einen Artikel über die Schrotpatrone für die Jagd ELEY HAWK Zenith bei all4hunters.de.

Diesen Artikel bewerten
3.8 (4 Bewertungen)
Diesen Artikel gibt es auch in dieser Sprache:
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.